Ax pushen

  • 9 Antworten
    • murdock85
      murdock85
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 1.906
      position, stacksize, vpip:pfr verhältnis etc etc
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Inwiefern glaubst du ist das relevant?
      Als SSS´ler ist mir sein Stack egal. Sein Vpip/Pfr erhältnis ist auch nur soweit interessant, das ein 35/4 Spieler evtl gerne Trappt(und das habe ich ja angesprochen).

      Mein Gedanke war folgender:
      Was wird für gewöhlich gelimpt? PP´s, connectors/SC´s, kleine Asse.
      Gerade AT finde ich auf der einen Seite zu schwach um es OOP normal gegen Limper zu Raisen, auf der anderen Seite sind wir favorit gegenüber den meisten Limphänden(und gegen Pockets haben wir nen Flip der durch das Deadmoney auch Profitabel sein sollte).
      Dazu kommt noch eine gute Menge FE.

      Das einzige Risiko das ich sehe sind AK/JJ+ Limper. Aber die bekommen danach ne note und gut ist.
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      Wenn ich Karlos Videos richtig verstanden haben dann hast du gegen obenlimper aus mp oder late mit A9 AT noch die bessere Hand(ohne postflopspiel) und gegen die meißten PP´s einen Coinflip

      Ich spiel so:
      1 openlimper aus mp/late---> aus CO AT und aus BU/SB A9
      1 openlimper aus mp/late + einen weiteren Limper ---> aus BU/SB ATs

      Orginal von Karlo
      Ab und zu rennen wir zwar in Asse aber dass passiert auch mit anderen Händen


      Gruß
      Mc8
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Original von Mc8

      Ich spiel so:
      1 openlimper aus mp/late---> aus CO AT und aus BU/SB A9
      1 openlimper aus mp/late + einen weiteren Limper ---> aus BU/SB ATs

      Gruß
      Mc8
      Push oder normal raise? =)
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      Nur Push da sich Ax schlecht Postflop spielen lassen (kann man vergleichen mit Sklanskypushes)

      edit: hängt natürlich mit der Größe des eigenen Stacks zusammen. Das mach ich eigentlich nur wenn mein Stack etwas kleiner ist
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      so dann mal das was ich so mitbekommen habe:

      1.) Push or fold ==> schlechte playabiliti
      2.) 34/4 hat weit öfter trash als ax somit pushe ich trotzdem und wenn er jedes 10te mal AK, QQ + hat ==> wayne ;)
      3.) stacksize etc sind wichtige entscheidungskriterien. odds etc ;)
    • murdock85
      murdock85
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 1.906
      Original von murdock85
      position, stacksize, vpip:pfr verhältnis etc etc
      deine stacksize obv
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      jo, klar :D war wohl etwas verplant

      Aber machen wirs doch mal konkret.

      20BB im SB(autorebuy auf FT^^).
      Ein UTG+2 und ein MP2 Limper. UTG unknown, MP2 18/10er Stats. Hier würde ich nun 88-TT/AJ/KQ für gewöhnlich Pushen da ich vermutlich die beste Hand halte, ich aber ungern OOP spiele.

      Was tun mit ATs/o. ? Normal sollte hier ein Push doch + EV sein.

      Interessant wäre auch ob man nicht auch AK/AQ einfach pushen sollte(was ich nach 3+ Limpern auch vom BU machen würde). Einfach um den Positionsnachteil zu umgehen.

      Normaler Raise: 4BB+2BB+1BB(OOP)=7BB bei einem Caller ist der Pot 16BB groß und wir haben 13,5 BB left.
      Da wir OOP sind, sind wir am Flop für gewöhnlich all in.

      Wie spielt Ihr hier?
    • murdock85
      murdock85
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 1.906
      naja ich push da nicht.. utg unknown, is graußig
      dann da mit ner ATs- rumgurken.. kannst doch einfach auch checken, besser als 20BB zu risikieren um (1+1+0.5+1=3.5) zu gewinnen.
      ich raise acuh nie 1bb mehr für OOP...

      edit: mein im sb natürlich completen, im bb checken