Standartstrategie Turbos Stars

    • spoiler1905
      spoiler1905
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 14
      Hallo,

      was meint Ihr ich möchte einmal die Turbos ausprobieren bei Stars.

      Die normalen dauern mir zulange. Würdet Ihr hier auch die normale Strategie spielen?

      Oder ist diese nicht sinnvoll da man zu schnell ausgeblindet wird?

      Soll man in dem Bereich 12-24 Blinds anders agieren oder würded Ihr hier auch so spielen??

      viele Grüsse

      meenzer
  • 3 Antworten
    • Wazer
      Wazer
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 1.185
      bei Turbos musst du verstärkt darauf achten, mit deinem Anfangsstack in die Pof-Phase reinzukommen. Das heißt, wie schon die Strategie besagt, in wenig Spots investieren, aber wenn du mal in einer Hand drin bist, so viel wie möglich akkumulieren.

      Die Basisstrategie ist hier vollständig anwendbar. Du kannst dich aber darauf einstellen, dass es swingiger wird, weil viel mehr Ballast auf die Pof- Phase liegt.
    • spoiler1905
      spoiler1905
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 14
      ok vielen dank!!
    • urdismissed
      urdismissed
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2008 Beiträge: 140
      Also wenn du die 3er spielen willst, kommste ohne ne spielbare Hand teilweise schon bubble ;)
      Darüber wirds mMn schon tighter, aber auf den 3ern wird mehr rumgedonkt als auf den 1ern...
      Spiel einfach wie du vorher auch gespielt hast, im Endeffekt machts keinen allzugroßen Unterschied auf niedrigen Limits.