Benzinpreise

  • 46 Antworten
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Nein. Ich mach z.B. nicht mit.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      meine stimme hast du ... naja oder so... liegt aber daran, das ich in meiner umgebung nur OMV und ANAL in der nähe hab!! :P

      häng die tankstellen denn eh nicht alle irgendwie zusammen? über exxon oder so?
    • sally
      sally
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 37
      Dann steig halt auf LPG Gas um. Kostet nur ca 0,68 Cent pro Liter.
    • derhansen1
      derhansen1
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 1.248
      was ist das bitte für ein schwachfug?
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.371
      looooool wasn naiver schwachsinn

      "wir alle wissen dass uns die ölgesellschaften hintergehen"

      :D

      grinse immernoch
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von hasufly
      looooool wasn naiver schwachsinn

      "wir alle wissen dass uns die ölgesellschaften hintergehen"

      :D

      grinse immernoch
      Und ich dachte immer die Ölgesellschaften wären ein Tochterunternehmen der Wohlfahrt. :/
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Das hab ich in nem anderen Forum drüber geschrieben und dazu steh ich immernoch :D

      Ich weiß nicht die genauen Zahlen, aber das dürfte gut hinkommen: 80% des Benzinpreises sind steuern, von den restlichen 20% sind ca. 90% Marktpreise die in Börsen spekuliert werden. Da ihr das Benzin aber von anderen Tankstellen kauft, wird die Nachfrage nicht sinken...

      Dass heißt, wenn der Plan in 2 Jahren aufgeht, wo das Benzin dann schon 2,50€ kostet, zwingt ihr die 2 großen um Preisnachlässen von 5 cent für paar Tage, alle tanken wieder dorten, sie erhöhen die Preise und alles ist wie bisher - genialer Plan


      Solange es noch genug Leute gibt, die ohne Auto nicht leben können, können die mit den Benzinpreisen machen was sie wollen. Und da der Mensch ein dummes Tier ist würd ich sagen, es lohnt sich mehr als je zuvor in Benzin zu investieren^^

      Denn keiner wird seinen Konsum einschränken, solange keiner nach neuen Technologien fragt, wird die Industrie auch keine Herstellen und somit werden wir solange vom Öl abhängig sein, bis keins mehr da ist^^ :D
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      als ob nicht jeder, der jetzt total überzeugt von der Idee ist, sofort zu Shell oder Total läuft, wenn es da auch nur einen Cent billiger ist.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Seit wann ist denn TOTAL in Deutschland das zweitgrößte Tankstelleunternehmen?

      Das hat doch eh ein Esso oder Aralmitarbeiter verfasst. - Gute Taktik! :D
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Original von Tripper83
      Seit wann ist denn TOTAL in Deutschland das zweitgrößte Tankstelleunternehmen?

      Das hat doch eh ein Esso oder Aralmitarbeiter verfasst. - Gute Taktik! :D
      LOL, so hab ich noch nie darüber gedacht! Nice :D

      Ich tank sowieso nur bei ner Privaten, die immer 1 - 5 cents billiger is als die Shell. Shell fahr ich nur Nachts an.
    • bagpack
      bagpack
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 429
      .
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Öl wird immer teurer wegen den Spekulanten. Die sehen dass der Ölpreis in den letzten Jahren immer mehr gestiegen ist, und erhoffen sich dadurch Gewinne indem sie jetzt Öl kaufen um es später mal teurer zu verkaufen.

      Vielleicht stellt sich das ganze als gewaltige Blase dar, wenn irgendwann die Preis extrem exorbitant sind, also 200$/Barrel oder so, dann werden viele verkaufen der Preis wird wieder sinken - alle anderen die damit spekuliert haben kriegen Angst und verkaufen auch - die Blase platzt und der Preis rattert ganz gewaltig nach unten und kommt wieder auf ein erträgliches Niveau, also eine Höhe die dem "normalen" Markt entsprechen würde, k.a. ob das dann 100$, 80$ oder gar nur 60$ und weniger wäre.


      Dadurch dass das Öl immer teurer wird, wird Benzin auch teurer, die Tankstellen geben sicher nicht ihren Gewinn auf und fahren dementsprechend mit den Preisen hoch, und weil das halt alle Tankstellen machen gibt's keinen Preiskrieg. Der Finanzminister will auch fett mitkassieren und dafür gibt's (zumindest in Ö, k.a. ob in D oder CH auch) die Mineralölsteuer - und zusätzlich die Mehrwertsteuer, Benzin wird doppelt besteuert.
    • bagpack
      bagpack
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 429
      Danke !

      Bringt ein wenig Licht ins dunkle. ;)
    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      ich tanke auch nur bei no name tankstellen, aber meiner meinung nach ist das egal. die tankstellen bekommen das benzin ja zu einem preis x geliefert den sie ja garnicht beeinflussen können. vondaher mache ich es nur um den großen mein geld nicht in den rachen zu werfen.
      andererseits würde mich mal brennend interessieren wie weit der benzinpreis nach oben geschraubt werden kann, bevor der preis dann die wirtschaft abwürgt und viele leute dann zwangsweise weniger kaufen müssen/können.
    • garten309
      garten309
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 12.097
      Bei euch gibt es noch Benzin? ?(

      Bei uns (Ö) bieten manche Tankstellen schon gar keinen Benzin mehr an, weil Super billiger ist. :tongue:

      btw. Ich tank immer für 30 Euro. Ich zahl also immer gleich viel, egal wie der Ölpreis ist. :D
    • JERK
      JERK
      Global
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 998
      Ich bezahl 50€ für eine Tankfüllung. Schnaps kann man nicht nur drinken sondern auch Tanken. :D Ich brauch zwar 12l/100km aber bei stetig steigenden Sprit preisen kann man das verkraften.
    • TerribleJoe
      TerribleJoe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.451
      ganz allgemein finde ich, dass die spritpreise immer noch nicht hoch genug sind, da der pkw/lkw-verkehr immer noch zunimmt.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Original von TerribleJoe
      ganz allgemein finde ich, dass die spritpreise immer noch nicht hoch genug sind, da der pkw/lkw-verkehr immer noch zunimmt.
      --> Mach doch nen eigenen Thread auf, wenn du rumstänkern willst ;)
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Original von tomsnho
      Öl wird immer teurer wegen den Spekulanten. Die sehen dass der Ölpreis in den letzten Jahren immer mehr gestiegen ist, und erhoffen sich dadurch Gewinne indem sie jetzt Öl kaufen um es später mal teurer zu verkaufen.

      Vielleicht stellt sich das ganze als gewaltige Blase dar, wenn irgendwann die Preis extrem exorbitant sind, also 200$/Barrel oder so, dann werden viele verkaufen der Preis wird wieder sinken - alle anderen die damit spekuliert haben kriegen Angst und verkaufen auch - die Blase platzt und der Preis rattert ganz gewaltig nach unten und kommt wieder auf ein erträgliches Niveau, also eine Höhe die dem "normalen" Markt entsprechen würde, k.a. ob das dann 100$, 80$ oder gar nur 60$ und weniger wäre.
      Also im DLF habe ich kürzlich von einer Studie gehört (leider auf Anhieb im Netz dazu nix gefunden). Die Forscher wollen ermittelt haben, dass die maximale Fördermenge bereits im Jahr 2006 erreicht wurde. D.h., wenn das stimmt, würde mittel bis langfristig immer weniger Öl gefördert werden. Wenn das stimmt, ist es leider ein Wunschdenken, das oben genannte Blase platzt (so in der Art kam das auch in dem Bericht vor).