FL MTTs

    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Ja ich weiß, dass die sucken, aber ich werd trotzdem eins spielen nächste Woche :)

      Hat irgendjemand von euch Erfahrung damit und kann mir Tipps geben?

      Ist ein ziemliches Crapshot wies aussieht:

      Players begin with $3,000 in Tournament Chips. All levels will last 60 minutes. Breaks will be every two levels and last 20 minutes. There will be a 30 minute break at the end of level 4. Play will continue on Day 1 until the completion of level 8.

      LEVEL BLINDS LIMITS
      1 $25-$50 $50-$100
      2 $50-$75 $75-$150
      3 $50-$100 $100-$200
      4 $75-$150 $150-$300
      5 $100-$200 $200-$400
      6 $150-$300 $300-$600
      Remove $25 Chips
      7 $200-$400 $400-$800

      ...


      Wie spielen in early? Wie spielen short? Wie spielen deep? Inwiefern an Charts halten, inwiefern an Phase anpassen etc.?

      Irgendjmd. in diesem Forum muss doch etwas Ahnung davon haben.
  • 6 Antworten
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Ich spiel ab und zu welche.
      Erstmal zur Struktur: 60-Minuten-Level sind doch gut, oder? Kein Crapshot?
      Zur Strategie würde ich mal diesen Thread hier durchlesen. Am Anfang und wenn du deep bist, spielen wie normales Cashgame. Es ist nicht so wichtig, am Anfang einen möglichst großen Stack zu kriegen wie bei NL-Turnieren (weil die Betgrößen begrenzt sind und du ihn später nicht ausspielen kannst), wichtiger ist, nicht unnötig Chips zu spewen und den eigenen Stack zu schützen. Wenn die Blinds ansteigen, mußt du auch deine Stackgröße beachten. Ein Beispiel dafür ist, knappe Valuebets am River zu unterlassen, weil die Chips im eigenen Stack mehr wert sein können als das Risiko, daß er callt und gewinnt (selbst wenn's in einem Cashgame eine gute Bet wäre).

      Die meisten Gegner spielen einfach schrecklich und haben überhaupt keinen Peil (zumindest bis zu $215 Buyin, höher hab ich noch nicht gespielt). Die kennen alle nur NL. Any two Cards können coldgecallt werden, middle Pair ist die Nuts und kann an Flop und Turn gecappt werden usw. Dauernd irgendwelche sinnlosen Bluffs (und dann im Chat behaupten, man kann in FL nicht bluffen; warum machen sie es dann...). Kostet ja nichts, es gibt ja kein All-in, sind nur ein paar Chips. Das kann FL-Turniere sehr tilt-inducing (und kurz...) machen, wenn du am Anfang gleich in zwei großen Pötten ausgedrawt wirst.

      Abgesehen davon sind FL-Turniere sehr spaßig, weil du Poker gegen schlechte Gegner spielen darfst, es regelmäßig Action an Turn und River gibt (nicht so langweilig wie bei NL) und es quasi ein Heimspiel ist: du kannst FL spielen und die meisten Gegner nicht.
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.800
      Geht sehr wahrscheinlich um WSOP. Also doch ein etwas größeres Buy-In. Aber ob die Gegner deswegen besser sind, ist eine andere Frage.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Danke Ajezz! das ist ja schonmal ein Anhaltspunkt.
      ich werd Samstag mal das 215$ auf Stars zum Einstimmen spielen.

      Gibts es noch andere FL MTTs >100$ Buy in im Netz?

      naja 60 Minuten, aber guck mal wie wenige Chips nur. Das geht über 3 Tage, aber ich denke 80% sind schon raus am ersten Tag. Da kann man ja nach 2h locker broke sein, oder seh ich da was falsch?

      weitere Tipps sind willkommen
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von Cornholio
      ich werd Samstag mal das 215$ auf Stars zum Einstimmen spielen.
      davon n vid wär doch mal nice :D
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.370
      ich spiel vmtl auch ma mit beim 215er kann dann ja den ft aufnehmen :P
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Morgen ist das $215 ECOOP Event 7 auf iPoker.