Stats Check NL100 SH

    • wasnlos
      wasnlos
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 2.595
      Hallo allerseits,

      ich bin momentan daran interessiert mein Spiel zu verbessern. Es läuft zwar recht nice auf NL100 SH 6-tabling, dennoch werden meine Hände in den Foren sehr häufig zerrissen. Dabei höre ich immer wieder:"... nochmal drüber gehen... da callt er noch mit sehr viel schlechteren Händen... da muss man broke gehen..." etc.

      Das sind aber auch recht häufig Hände die ich verloren habe und eher passsiv zuende gespielt habe weil ich mich, was vielleicht auch ein Leak ist, (zu häufig) hinten gesehen habe.
      Ich spiele einen schon relativ nitty TAG style... das funktioniert aber recht ordentlich, da man mit Monstern trotzdem genug Action bekommt. NL100 halt... :D

      Ich habe mir angewöhnt viele Flops nicht zu c-betten und bin nicht wirklich ein Freund von ui c-bets in 2 Leute bzw. auf 3 suited Flops mit schwachem TP...

      Hier meine Stats:



      Aufgefallen ist mir vor allem mein geringer River AF... Kann es sein dass ich zu häufi value liegen lasse weil ich "nur" calle oder halt behind checke?

      Da ich bald auf NL200 wechseln möchte, würde ich mich über Feedback zu jedem Wert der euch auffällt freuen!!!

      THX
  • 10 Antworten
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Also ich finde deine Stats gut. Klar könnten die Aggression-Werte alle einen Tick höher sein, aber sonst passt schon so.
    • RiCkDiE
      RiCkDiE
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 2.328
      was isn mit dem vpip vom sb? Ist der nicht ein bisschen niedrig?
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      ich hab mal irgendwo gelesen, dass der sb vpip ungefähr dem gesamten vpip entsprechen soll. Kommt also ganz gut hin
    • RiCkDiE
      RiCkDiE
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 2.328
      ? man kriegt doch bessere Potodds, kann doch demnach mehr spielen oder lieg ich hier falsch?

      Freddy
    • diego666
      diego666
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 17.292
      Hast aber immer den Nachteil postflop OOP zu spielen. Und was machst du dann, wenn du zwar dein Pair triffst, aber in blöde Situationen kommst, weil dich jemand raist und du "nur" ein Paar hast.
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Stats sind fast perfekt imho.
    • winkiac
      winkiac
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 879
      find den fold sb+bb to steal en bischen hoch, im punkt blinddefense bzw resteal is da noch was machbar denk ich, aber ansonstennette werte.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Grundsätzlich ok, bis auf die angesprochenen Sachen.

      Man könnte das Blindspiel verbessern, also mehr defenden /85/8o wären gute Wert) und selber mehr stealen. Somit würdest du auch insgesamt aggressiver preflop werden.

      Die AF-Werte sind im Rahmen, sicherlich könnten Turn und River noch etwas höher sein, aber es nützt auch nichts immer gegen die falschen zu barreln.

      Da die Winrate stimmt, kommst du mit deinem SPiel ja gut zu recht, also würde ich da nicht viel ändern sondern lieber viele Hände bewerten lassen, so etwas schadet nie!
    • Jazzy8
      Jazzy8
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 449
      Finde die Stats auch gut. Spiele selber so einen ählichen 18/15 Style. Versuche zur Zeit etwas looser zu werden, habe auf die letzten 6k Hände 23/20 gespielt. Muss aber sagen, da kommt man oft in marginale Situationen und braucht wesentlich bessere Postflopskills. Fühle mich eigentlich mit meinen 18/15 Style wohl, es ist aber einfach so dass man mit einem looserem Style z.B. mit Monstern besser ausbezahlt wird.
    • wasnlos
      wasnlos
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 2.595
      Ich finde auch das LAG auf NL100 nicht unbedingt der profitabelste Style ist. Die meisten achten halt kaum drauf wie man spielt. Außerdem ist der 0815 Regular fast ausschließlich TAG, der dann halt mal auf Karten wartet und man nach der Conti meist aufgeben muss...

      Danke für die Tipps!

      Wenn ich aus den Blinds 3bette, achte ich halt immer nur auf den ATS vom BU/Co Raiser... Momentan hab ich mich halt mit calls aus den blinds angefreundet, wenn ich meine dass meine Hand vor der Range des Raisers liegt, da nimmt man halt noch oft seine Conti mit.

      Habe bei meinem ersten Aufstiegsversuch probleme mit der agression auf NL200 gehabt. Hab dummerweise so reagiert, dass ich selbst zu loose wurde und mich oft in marginalen Spots wiederfand.
      Hoffe der 18/14 Style wird auf NL200 nicht gleich exploited...