über 25BB

    • chewy83
      chewy83
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 84
      Hi! Wollte mal fragen wie ihr euch am tisch verhaltet wenn ihr über 25BB habt. Ich geh erst vom tisch sobald ich wieder blinds zahlen muss. Spielt ihr da genau nach Starting-Hands-Chart (wenn ihr z.b. schon 40BB und mehr erspielt habt) oder nur noch bestimmte hände?
  • 24 Antworten
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Als postflop Anfänger würde ich mich an die "KK&AA-Only" Regel halten
    • kronik
      kronik
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 588
      KK und AA spielt man auf jeden Fall. Ansonsten vielleicht noch QQ oder Ak, aber da würde ich auf die Action am Tisch achten und nichts überstürzen. Mit einem großen Stack also noch tighter spielen als man es ohnehin schon tut.
    • aNDioS
      aNDioS
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 2.368
      am anfang würd ich echt nur KK AA spielen.
      ich selbst spiel inzwischen genauso weiter wie ohne double, aber muss jeder selbst wissen
    • chewy83
      chewy83
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 84
      mein problem war das ich das zweieinhalbfache meines ursprünglichen stacks hatte. ich selber in early position mit AK war, jmd vor mir raised und ich letztendlich meine hand preflop gefolded hab. war mir halt unsicher ob das so gut/schlecht war. hab zwar von der "KK&AA-Only" Regel noch nix gelesen, hört sich aber gut an und werde erstmal dabei bleiben =)
    • Nafti
      Nafti
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 4.006
      Original von chewy83
      mein problem war das ich das zweieinhalbfache meines ursprünglichen stacks hatte. ich selber in early position mit AK war, jmd vor mir raised und ich letztendlich meine hand preflop gefolded hab. war mir halt unsicher ob das so gut/schlecht war. hab zwar von der "KK&AA-Only" Regel noch nix gelesen, hört sich aber gut an und werde erstmal dabei bleiben =)
      Da haste wohl nix verkehrt gemacht. Meistens hast du hier höchstens einen Coinflip, und da keine Deadmoney im Pot ist würde ich hier bei einem 100BB Stack ohne Reads/Stats auch folden.
    • Gamble187
      Gamble187
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 293
      In der Situation hätte ich genau so gehandelt. Ansonsten sollte man double up so spielen das
      man sich sicher fühlt. Angefangen hab ich auch mit QQ+. Nach 25k Händen SSS spiel ich jetzt alle Hände nach SHC.
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Original von Gamble187
      In der Situation hätte ich genau so gehandelt. Ansonsten sollte man double up so spielen das
      man sich sicher fühlt. Angefangen hab ich auch mit QQ+. Nach 25k Händen SSS spiel ich jetzt alle Hände nach SHC.
      Genau das ist der Punkt!
      Man kann am Amfang auch erst KK+ spielen, aber mit der Zeit sollte man immer looser werden bis man zum Schluss alle Hände des SHC spielt bzw auf den höheren Limits dann noch mehr.
      Ganz wichtig hierbei ist natürlich immer genug Beispielhände zu posten ;)

      Grüße
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von Barkeeper
      Original von Gamble187
      In der Situation hätte ich genau so gehandelt. Ansonsten sollte man double up so spielen das
      man sich sicher fühlt. Angefangen hab ich auch mit QQ+. Nach 25k Händen SSS spiel ich jetzt alle Hände nach SHC.
      Genau das ist der Punkt!
      Man kann am Amfang auch erst KK+ spielen, aber mit der Zeit sollte man immer looser werden bis man zum Schluss alle Hände des SHC spielt bzw auf den höheren Limits dann noch mehr.
      Ganz wichtig hierbei ist natürlich immer genug Beispielhände zu posten ;)

      Grüße
      Warum sollte man noch looser als nach SHC spielen (ok, mir ist schon klar dass es advanced SSS gibt, aber nach einem double up funktioniert doch die SSS mathematisch nicht mehr oder?
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Später mit genug reads kommen halt noch einige Steals dazu, was heißt die open raising range in late wird deutlich größer.
    • batman74
      batman74
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.084
      Das sehe ich ähnlich

      Wie viel open raise late spielst Du in etwa auf höheren Limits?

      Obwohl ich bekanntermaßen schon recht loose spiele
      (allerdings habe ich nach mehrmaligen SSS advanced coachings mein Spiel wieder umgestellt)
      kann ich mich kaum überwinden, auch nur annähernd 20 % zu stealen.
      Ich erkenne dafür zu selten die richtigen spots, wobei auch der Elephant hier eine Rolle spielt, da die stats der einzelnen player insgesamt zu häufig resettet werden und ich dann keine belastbaren FBBtS-Zahlen bekomme
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Auf NL200 hab ich keine samplesize auf NL100 hatte ich immer 40% ats, ich gehör aber zu den looseren spielern und versuch jetz so auf 30% zu kommen.
    • baxuzauswien
      baxuzauswien
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 23
      was mache ich wenn ich im SB sitze mit über 25 BB? soll ich den halben BB noch zahlen oder den Tisch verlassen?
    • Gamble187
      Gamble187
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 293
      Mal angenommen ich habe jetzt im BB nen Pot gewonnen und ich hab dann über 25BB.

      Ich poste dann auf jeden Fall noch den sb weil für einen SB kann ich dann noch ne ganze Runde Hände sehen und spiele dann halt die Karten die ich mir dann zu traue double up oder halt mit nem Stack über 25BB.
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Immer die Runde bis zum nächsten Big Blind zuende spielen. Ihr habt immerhin für die Runde und somit für die Hände bezahlt, also nehmt die auch mit. Gibt Rakeback, Bounspoints, Strategypoints etc.

      Wenn ihr euch unsicher seid mit 25 BB+, halt nur die Karten spielen, mit denen man sich sicher fühlt. Wie bereits erwähnt.
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Original von PimpMySpeed
      Immer die Runde bis zum nächsten Big Blind zuende spielen. Ihr habt immerhin für die Runde und somit für die Hände bezahlt, also nehmt die auch mit. Gibt Rakeback, Bounspoints, Strategypoints etc.

      Wenn ihr euch unsicher seid mit 25 BB+, halt nur die Karten spielen, mit denen man sich sicher fühlt. Wie bereits erwähnt.
      seh ich genau so :)
    • symbol8
      symbol8
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2008 Beiträge: 71
      Original von PimpMySpeed
      Immer die Runde bis zum nächsten Big Blind zuende spielen. Ihr habt immerhin für die Runde und somit für die Hände bezahlt, also nehmt die auch mit. Gibt Rakeback, Bounspoints, Strategypoints etc.

      Wenn ihr euch unsicher seid mit 25 BB+, halt nur die Karten spielen, mit denen man sich sicher fühlt. Wie bereits erwähnt.
      Es gibt aber nur Bonuspoints für den Small Blind den ich gezahlt habe und für Hände die ich danach noch mitspiele, nicht dafür das ich nur da sitze?

      LG
      Nathanael

      P.S: Sorry noch neu ;)
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Es gibt Punkte für alle Hände, die du ausgeteilt bekommst, egal ob du foldest oder doch noch selber Geld investierst. Du musst eben nur eine Hand erhalten haben, Sit Out gilt also nicht.

      (Punkte erhalten kommt immer auf das System des jeweiligen Anbieters an, ab welchen Kriterien (Rake meist) ein Bonuspunkt verteilt wird)
    • symbol8
      symbol8
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2008 Beiträge: 71
      Ah Herzlichen Dank.
      Habe gemeint um Bonuspunkte zu erhalten müsse man auch
      eigenes Geld in den Pot legen.
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Es gibt auch Anbieter, die mit diesem System arbeiten (nennt sich contributed Rake), aber die meisten verwenden das Dealt-a-Hand Prinzip.
    • 1
    • 2