Pokervarianten - theoretische Gewinnerwartungen?

    • Hawanuka
      Hawanuka
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 803
      Liebe Freunde des strategischen Geldeinsammelns,

      ich frage mich gerade, welche Pokervariante ich in Zukunft spielen werde.

      Zur Vorgeschichte:
      Ich spiele hier bei PS jetzt seit genau 5 Monaten und zwar SSS bei Mansion. Aus den anfänglich $50 sind nun $1500 geworden und ich habe die Limits von NL10 bis jetzt NL100 mit insgesamt 60.000 Händen durchlaufen. Bei Pokerstars spiele ich ab und an FL, SNG und ganz selten mal NL. Auch hier sind aus geschenkten $5 immerhin $200 geworden, aber da ich nicht über PS getrackt bin (seufz), spiele ich hier nicht oft. Auch wenn ich in Zukunft weiterhin SSS ausbauen werde, um erstmal NL100 mit mind. 20.000 Händen zu schlagen und NL200-600 anzuschnuppern, so möchte ich doch nebenbei eine andere Pokervariante ausbauen.

      Da ich FL, NL und SNG alles gleich gerne spiele frage ich mich ob es noch weitere Auswahlkriterien gibt?

      Sind die theoretischen Gewinnraten durch Standardstrategien bei allen gleich? So 2BB/100 Hände oder ist das unterschiedlich?

      Was bevorzugt ihr und warum?

      Haben die einzelnen Varianten noch andere Vorteile hinsichtlich Gegner, multitablen ect.?

      Oft lese ich in Posts zu EV-Graphen: "liege so und so viel hinter oder vor Erwartung". Wo liegt der Erwartungswert bei den Pokervarianten?

      Wieviele Tische spielt ihr sicher (ohne Fehler durch zu wenig Zeit) auf der jeweiligen Variante gleichzeitig?

      Welche Vorteile bieten SH Tische, sind die erstrebenswert?

      Wenn euch noch was anderes einfällt immer raus damit....

      Danke, und jetzt erstmal ab zur Arbeit, bis zur Mittagspause.
      Hawanuka
  • 10 Antworten
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      Spiel nicht nur wegen dem Geld eine bestimmte Variante. Das mit dem "liege x$ unter der Erwartung" heisst lediglich, dass man mehr gewinnen würde (wegen seinem guten Spiel) aber die Luckfishe auf den Plattformen halt mehr Glück haben und ihre 2 Outer treffen.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Wir haben einen Artikel zur beschreibung der vor- und nachteil der einzelnen varianten beim lektor liegen. wird bald released.

      ich kann dir aber auch raten, das zu spielen, was die am meisten spass macht. gewinnen kann man mit jeder variante!:)
    • Hesk
      Hesk
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2008 Beiträge: 492
      Was sind SH-Tische :) ?
    • conqueror
      conqueror
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 220
      Shorthanded, dh es sind nur 6 Plätze am Tisch anstatt wie bei FR (Fullring) Tischen 10.
    • Hawanuka
      Hawanuka
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 803
      Original von OnkelHotte
      Wir haben einen Artikel zur beschreibung der vor- und nachteil der einzelnen varianten beim lektor liegen. wird bald released.

      ich kann dir aber auch raten, das zu spielen, was die am meisten spass macht. gewinnen kann man mit jeder variante!:)
      Super da freue ich mich drauf.

      Dennoch würde mich jetzt schon interessieren ob die Gewinnerwartung unterschiedlich ist, oder nur von den eigenen Fähigkeiten abhängt?
      Wenn der Spaß bei mir gleich ist und die Gewinne auch, sollte ich dann eher FL spielen weil es die meiste Lernentwicklung verspricht?

      Grüße.
      Hawanuka
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Wenn klar ist, dass SSS erst einmal deine Hauptvariante bleiben wird, verstehe ich nicht wieso du dich entscheiden musst. Zumindest die Grundlagen in verschiedenen Varianten draufzuhaben, ist auf jeden Fall gut, weil bei verschiedenen Varianten unterschiedliche Konzepte im Vordergrund stehen.
    • Hawanuka
      Hawanuka
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 803
      Original von Kyroka
      Wenn klar ist, dass SSS erst einmal deine Hauptvariante bleiben wird, verstehe ich nicht wieso du dich entscheiden musst. Zumindest die Grundlagen in verschiedenen Varianten draufzuhaben, ist auf jeden Fall gut, weil bei verschiedenen Varianten unterschiedliche Konzepte im Vordergrund stehen.
      Ich muss nicht, ich möchte! Hab ich auch so geschrieben, oder?

      Also ich hab 2 Jobs, Frau und Kind und versuch mir ne Existenz als Selbständiger aufzubauen. Da ist nicht viel Zeit für Poker. Somit möchte ich diese gut nutzen.

      Kann jemand zu meinen Fragen etwas konkretes sagen?
    • Christo66
      Christo66
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2005 Beiträge: 129
      hängt natürlich vom limit ab, aber gute werte die langfristig auch realistisch sind, sind:

      NL BSS 4-5 PtBB/100 wobei Heads Up auch noch um einiges höhere werte machbar sind 5-8PTBB/100

      Limit 2-3 BigBets/100

      SNG weiß ich nicht, glaube so 15-25% Return of Investment (ROI) wobei der wert davon abhängig ist welche SNGs du spielst.

      Omaha pot limit 5-8PTBB/100

      Hoffe ich konnte helfen
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Original von Hawanuka
      Ich muss nicht, ich möchte! Hab ich auch so geschrieben, oder?
      Bitte entschuldige, dass ich mir die Mühe gemacht habe, eine Antwort zu posten

      ?(
    • royalhichi
      royalhichi
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 54
      Original von OnkelHotte
      Wir haben einen Artikel zur beschreibung der vor- und nachteil der einzelnen varianten beim lektor liegen. wird bald released.

      ich kann dir aber auch raten, das zu spielen, was die am meisten spass macht. gewinnen kann man mit jeder variante!:)

      @Onkel . Wann genau kommt der Release? Genau auf sowas warte ich ja.
      Beim letzt mal wo es ausdiskutiert wurde war es ja eher ein Kampf der überzeugungen^^