Pokerstrategy (PartyPoker) vs. StoxPoker (Lucky Ace) - whats my line?

    • CatchWrestling420
      CatchWrestling420
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 108
      Hi allerseits,

      Nachdem ich im September 2007 mit Onlinepoker angefangen und direkt meine 50$ Startguthaben von PS.de beim Party-Blackjack verloren habe, habe ich mir geschworen, zu versuchen, das Spiel anständig zu lernen und nie mehr Casinospiele zu spielen.

      Habe im Dezember 2007 ganz fish-like ne Paysafe Karte für 10€ gekauft und auf Everest Poker eingecasht. Nachdem ich aus den ursprünglichen 12$ (jaja, das war der $ Kurs damals :D ) innerhalb einer Woche ca. 50$ machen konnte, hatte ich keine Lust mehr auf Everest und wechselte auf Pokerstars. Stars wurde bis ca. Ende Februar dann mein Stammraum und meine BR konnte ich auf etwa 200$ boosten. Daraufhin cashte ich auf Pacific Poker um. Die Games hier waren so unglaublich soft, dass es nur eine Frage der Zeit war, mir eine BR von 500$ zu erspielen.

      Nach kurzen Ausflügen auf Full Tilt, Boss Media, wieder Stars, Cake Poker und iPoker stehe ich nun bei einer Bankroll von ca. 700€. Davon habe ich 400€ ausgecasht und mir nen paar nette Sachen gegönnt ;)

      Nun habe ich also 300€ am Start, die ich irgendwo depositen will (werde) um mir wieder eine gescheite BR aufzubauen.

      Desweiteren will ich endlich mal richtiges Online-Coaching wahrnehmen. Das Spiel ansich habe ich eigentlich ausschließlich durch Phil Gordon's Little Green Book und Harrington on Holdem Vol. I gelernt, folglich sind meine Kentnisse gerade mal gut genug für die Micro-Limits.

      Ich würde gerne einen bei PS.de getrackten Account haben (PartyPoker is der einzige PS.de Partner, wo ich über PS.de getrackt bin, bei allen anderen hab ich schon ein Konto von nem anderen Affiliate) - des Weiteren habe ich einen €-Account auf Party, so dass mir der $-Verfall nicht allzu viele Kopfschmerzen bereiten sollte.

      Die andere Möglichkeit ist folgende:
      Bei LuckyAcePoker (888.com - Netzwerk von Pacific Poker) kann ich mir einen Premium Account bei Stoxpoker freispielen. 888.com ist das wohl mit Abstand fischigste Netzwerk im gesamten Onlinepokerzirkus.


      Was soll ich also machen?

      Meine 300€ auf Party überweisen und über PS.de spielen, durch die PS.de-Artikel, Videos und Coachings lernen oder doch eher bei LuckyAce-Poker anfangen und mir StoxPoker freispielen?

      Welchen Anbieter haltet ihr für vorzugswürdiger?

      Ich denke zwar, dass ich bei 888.com erfolgreicher sein könnte als auf Party, aber muss ich sagen, dass ich schon sehr gerne wieder bei PS.de getrackt wäre um all die Coachings, Strategieartikel und Videos mitzunehmen.


      Würde mich über ernsthafte Ratschläge sehr freuen.

      Zu guter letzt hier die Limits die ich spiele:

      - Six-Max Cashgame NL 10
      - Fullring Cashgame NL 10
      - Fixed Limit Shorthanded 0.25/0.50

      - SNGs von 2$-5$

      - MTTs von 1$-5$


      Vielen Dank im Vorraus!
  • 5 Antworten
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      ?


      20 Punkte bei Luckyace erspielen, weiter zu Party und sich über beides freuen.
    • CatchWrestling420
      CatchWrestling420
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 108
      Der PartyPoker Support hat mir grad folgendes Angebot gemacht:

      20% Reload Bonus up to 200$ - 5x Party Points

      würde dann also bei 300€ Deposit ca. 100$ Bonus bekommen und müsste 500 Party Points generieren.

      Folgendes Problem:

      Da mein Weekly Goal bei 2 Party Points ist (da ich ja seit über nem halben Jahr nichmehr bei Party gespielt habe :D ) - ist es überhaupt möglich diese 500 Party Points in 30 Tagen (solange wollen sie mir Zeit geben) zu generieren?
    • seniorhombre
      seniorhombre
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2008 Beiträge: 343
      Das Weekly Goal schränlkt doch nur die Reward Points ein, das ist was anderes als Partypoints.
    • TBone98
      TBone98
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 1.657
      Dein Weekly Goal hat ja nur was mit dem Rakeback zu tun und nicht mit den Points an sich, die für den Bonus interessant sind. Ob du 500 Punkte in 4 Wochen auf NL erspielen kannst, hängt davon ab, wieviel Zeit du hast.

      Wenn du vorhast direkt nach dem Freispielen den Bonus abzuhauen, entgeht dir halt ne Menge Rakeback, weil du die Punkte erst in den folgenden Wochen nach und nach (durch weiteres spielen auf PP) umwandeln kannst.
    • TroyMaster
      TroyMaster
      Global
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 474
      stoxxpoker hat nix für micros daher PS! die konzepte sind zu advanced für micro