Poker Facharbeit - ICM

    • MonkeyBluff
      MonkeyBluff
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 406
      War mir nicht ganz sicher in welches Forum ich das hier posten soll, hab mich dann entschieden hier, quasi die Experten zu fragen... Wenns wo anders hinsoll Mods bitte verschieben...

      Ich muss mich jetzt langsam mal fürn Facharbeitsthema (schreib Mathe - Stachastik bin K12 im Moment) entscheiden.

      Ich habe mir überlegt ob es möglich wäre über Poker - Schwerpunkt SNG Strategie (ICM / Sage vielleicht?) zu schreiben und wollte hier mal fragen in wie weit ihr sowas für möglich haltet?

      Speziell jetzt unter den Gesichtspunkten: Mathematisch behandelbar (darf nur 15 Seiten lang werden)? Außerdem muss man halt beachten dass mein Lehrer zwar in Mathe wirklich stark is aber halt vom Pokern nich so richtig Ahnung hat...
      Des heißt ich müsste wohl vorher auch noch son bissl Spielregeln und son Quark reinschreiben....

      Über Vorschläge/Ideen oder auch alles andere was euch einfällt würde ich mich freuen...
  • 5 Antworten
    • steinek
      steinek
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 5.461
      Vielleicht etwas allgemeiner über Nashgleichgewichte? Das ist ja mathematisch durchaus interessant und kann auch an einfacheren Spielbeispielen ganz schön erläutert werden. Wieso sollte man dann nicht als etwas komplexeres Beispiel Pokern anführen.
      Wahrscheinlich musst du aber schon allgemein aufpassen, dass es der Lehrer als mathematisches Thema ansieht und nicht denkt, dass du mal eben was über dein Hobby geschrieben hast , daher mein Vorschlag, das etwas allgemeiner einzubetten.
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      thema is viel zu komplex, wenn du erstmal poker erklären musst, dann noch odds outs usw sind deine seiten voll bevor du beim thema bist
    • lexvic
      lexvic
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 548
      Spieltheorie: Nash + HU, sonst wird es zu komplex. Dann muss man auch nicht viel Poker erklären.
    • MonkeyBluff
      MonkeyBluff
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 406
      Gute Idee eigentlich, hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht.
      Ich denke die Gefahr dass es aussieht als würde ich über mein Hobby schreiben ist nicht wirklich groß. Klar schreibe ich Facharbeit über etwas was mich zumindest ein bisschen interessiert, aber mein Lehrer is mehr so drauf: mach mirn Vorschlag ich sag dann ja, eigentlich dürft ihr über alles schreiben....


      Ich denke ich werde halt einfach dann Pokern unter Praxisbezogene Anwendungsmöglichkeiten schreiben...

      Die Frage die sich mir hier jetzt noch stellt wäre halt wie hart des ganze mathematisch wird, aber ich denke ich krieg das schon hin....
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      Original von MonkeyBluff
      Die Frage die sich mir hier jetzt noch stellt wäre halt wie hart des ganze mathematisch wird, aber ich denke ich krieg das schon hin....
      Das wird nicht wirklich hart. Bezüglich Spieltheorie/Nash kann ich dir
      The Mathematics of Poker empfehlen.