Internetaussetzer / Probleme

    • f4bianG
      f4bianG
      Black
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 190
      Ich habe jetzt seit 4 Monanten folgendes Problem:

      Immer wieder setzt mein Internet aus. Es ist dann meisten weg für 1min - 5min. Jeder kann sich jetzt vorstellen was das für einen Pokerspieler bedeutet!!! Ich bin mittlerweile absolut am verzweifeln. Mal geht das Internet für 3-4 Wochen, dann ist es alle paar Tage mal weg und zurzeit habe ich ca 4-5 Aussetzer pro Stunde.

      Ich habe einen Arcor 6mbit flat Vertrag. Außerdem habe ich einen Netgear - Router, an dem noch meine 2 Mitbewohner angeschlossen sind (kein w-lan). Arcor meint, es liege nicht an IHNEN. Ein Arcor - Mitarbeiter war auch schon da und konnte nichts finden. Sowohl einen Router als auch einen Modem Reset sind bereits "mehrfach" erfolgt. Außerdem habe ich Routerprotokolle gelöscht, das Arcor - Modem ausgewechselt, die Dose in der Wand wechseln lassen, jedoch alles erfolglos.

      Falls irgendjemand eine Lösung, Lösungsanzätze oder irgendwelche Ideen hätte, wäre ich diesem sehr verbunden ;)
  • 4 Antworten
    • redcow
      redcow
      Gold
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 2.631
      mal nen anderen router probieren? netgear ist jetzt ja nicht so der bringer bei router, ne idee wäre auch mal für bestimmte Zeit das Modem direkt mit dem PC zu verbinden um zu sehen ob das Problem wirklich an der Leitung/Modem liegt oder vielleicht doch am Router..
    • Derlmperator
      Derlmperator
      Global
      Dabei seit: 04.10.2007 Beiträge: 38
      Das können mehrere Probleme sein.
      Ich hätte als erstes auf die Leitungsdämpfung getippt, aber wenn Arcor meint, dass es ok ist, dann sollte das auch so sein.
      Netgear hat öfter aussetzer, besonders, wenn man den Router länger an hat. Bei mir kam es im 24 Std. Betrieb und bei Wlan oft vor.
      Was machen deine Mitbewohner mit dem Anschluss? Filesharing? Da kann es vorkommen, dass der Router die Anzahl gleichzeitiger Verbindungen nicht verarbeiten kann.
      Ansonsten wenn du die Möglichkeit hast, den Router abklemmen und nur über das Modem ins Netz. (Dann können sich aber deine Mitbewohner nciht einwählen) Sollte es da keine Aussetzer geben, ist es der Router. Dann diesen auswechseln.
      Aber gib mal bescheid, ob es so geklappt hat.
      MfG

      Wenn möglich ins Technikforum verschieben.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Du solltest es mal einige Zeit ohne Router testen und schauen ob dann das Problem noch immer vorkommt. Falls schon, dann musst du dir halt überlegen wie du mit Arcor weiter verfahrst.

      Bei mir sagte der ISP auch immer, dass er nichts dafür kann.. Selbst nach einem Besuch. Irgendwann beim dritten Besuch haben dann doch sie eingesehen, dass sie schuld sind und das Problem lösen können - in irgend einem Verteilerkasten außerhalb vom Haus
    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      Hallo,

      also wenn Du auch einen Netgear USB-WLAN Adapter verwendest könnte es auch an dem liegen. Der sollte wirklich nur mit den entsprechenden Netgear Treibern (bei mir NETGEAR WG111v2) betrieben werden und nicht mit der Windows-eigenen drahtlosen Netzwerkverbindung. Ich hatte mal ähnliche Probleme mit den Aussetzern und konnte es damit dauerhaft beheben.