physik

    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      in einem video "warum es gott geben muss" taucht folgendes auf:

      "gravitation und permanentmagneten, welche für jeden sichtbar den energie-erhaltungssatz widerlegen und damit alle naturwissenschaft, die schon lange keine wissenschaft mehr ist, weil sie mathematisch nicht nur nicht zu halten , sondern widerlegt ist."

      explain please
  • 66 Antworten
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      bullshit obv?
    • Flows
      Flows
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 543
      also bin nich grade der physik-crack aber meine meinung:

      der energie-erhaltungssatz sollte klar sein oder? (energie ist immer da und bleibt immer gleich, man kann sie nicht "verschwinden" lassen und es kann nicht mehr werden, sondern sie wird nur umgewandelt!)
      gravitation, also die schwerkraft geht immer "nach unten", sachen die man hoch wirft, kommen runter aber sachen die man runter wirfr kommen nicht mehr hoch!
      wenn die welt eine scheibe wäre, würde ich da ein wenig mehr drüber nachdenken, aber das ist imho bullshit!
      permanentmagneten sind wie der name sagt permanent aktiv es ist (laut deinem zitat) also immer "Energie" da.
      nur ist magnetische anziehung keine energie und man muss einem magneten energie zufügen energie zu "gewinnen" (Generator).
      => ich glaube es macht wenig sinn, die wissenschaft mit ihren eigenen gesetzen zu schlagen! :D Der satz wirkt vielleicht auf manche menschen, die einfach keine ahnung haben beeindruckend und gibt ihnen die chance ihren glauben zu rechtfertigen (wer's nötig hat!) aber glaube und wissenschaft sind zwei grundverschiedene dinge!!

      hoffe ich konnte wenigstens ein bisschen helfen, phsyik-abi ist schon ein jahr her! ;)
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      grob gesagt gibt es zwei verschiedene arten von energien:
      - lageenergie bzw. potentielle energie und kinetische energie
      bsp: achterbahn - ganz oben wennder zug fast steht hat er viel potentielle energie- in dem er in einer niedrigere energiestufe des gravitationsfeldes der erde "fällt" ,wird potentielle energie in kinetische energie ( =geschwindigkeit) umgesetzt.

      ein magnet verursacht ein magnetisches feld - vergleichbar mit dem gravitationsfeld der erde. wenn sich jetzt ein teil wegen dem magnetischen feld bewegt , verliert es an potentielle energie und gewinnt dadurch kinetische...


      ich hoffe ich habs einleuchtend erklärt ^^

      also kompletter bullshit...
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      Original von Flows
      also die schwerkraft geht immer "nach unten", sachen die man hoch wirft, kommen runter aber sachen die man runter wirfr kommen nicht mehr hoch!
      Faszinierend.
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      Original von Abnoe
      Original von Flows
      also die schwerkraft geht immer "nach unten", sachen die man hoch wirft, kommen runter aber sachen die man runter wirfr kommen nicht mehr hoch!
      Faszinierend.
      :heart:

      das reicht fast für ne sig ^^
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      Also es stimmt, dass die Physik in sich widersprüchlich ist. Ich glaube die allgemeine Relativitätstheorie (beschäftigt sich ua mit Schwerkraft) lässt sich nicht mit der Kernphysik vereinen. Ich bin mir da aber nicht sicher.
      Aber dass Physik deswegen keine Wissenschaft ist und dass es deswegen einen Gott geben muss ist quatsch.
    • kayro111
      kayro111
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 273
      Original von Flows
      also die schwerkraft geht immer "nach unten", sachen die man hoch wirft, kommen runter aber sachen die man runter wirfr kommen nicht mehr hoch!

      Was ist mit nem Flummi?
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Viel wichtiger ist die Frage: Was ist mit Flubber?
      Gibt Videobeweise davon.
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      bei nem flummi gelten die gesetzt der physik obv nicht
    • Kaamos
      Kaamos
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 269
      deswegen sind sie mittlerweile auch zu recht verboten.
    • romanH
      romanH
      Black
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 263
      Original von tmy
      "gravitation und permanentmagneten, welche für jeden sichtbar den energie-erhaltungssatz widerlegen"
      i lol'd hard

      Original von nikotho
      Also es stimmt, dass die Physik in sich widersprüchlich ist. Ich glaube die allgemeine Relativitätstheorie (beschäftigt sich ua mit Schwerkraft) lässt sich nicht mit der Kernphysik vereinen. Ich bin mir da aber nicht sicher.
      es sind ART( allg. rel. theorie) und Quantenmechanik die in Extremfällen (Urknall, Schwarze Löcher) zu widersprüchlichen Aussagen führen, bzw. lässt sich die ART da nicht anwenden weil die Raum-Zeit-Krümmung formal unendlich wird.
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.527
      Hat der typ auch geschrieben warum Gravitation und Permanentmagneten den Energieerhaltungssatz widerlegen?
      Oder ist da ne göttliche Eingebung von ihm?
    • YourRedeemer
      YourRedeemer
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.384
      Original von KittenKaboodle
      Hat der typ auch geschrieben warum Gravitation und Permanentmagneten den Energieerhaltungssatz widerlegen?
      Oder ist da ne göttliche Eingebung von ihm?
      Ich glaube er sieht das so:

      Die Gravitation versetzt einen Körper in Bewegung ohne das dabei Energie verloren geht. Sonst wäre die "Gravitationsenegrie" der Erde ja irgendwann aufgebraucht.

      In Wahrheit ist aber doch nicht so, dass ein Körper zu irgendeinem Zeitpunkt durch die Gravitation kinetische Energie erhält, da die Gravitation schon seit kurz nach dem Urknall oder so wirkt.
    • vincenTTTaa
      vincenTTTaa
      Global
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 4.028
      lol geiel thread
    • garandou
      garandou
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 5.140
      das ist das Dümmste was ich in letzter Zeit gelesen haben -- und ich lese regelmäßig das BBV.
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      Original von garandou
      das ist das Dümmste was ich in letzter Zeit gelesen haben -- und ich lese regelmäßig das BBV.
      solltest dann mal das video dazu anschauen ;)

      die Existenz eines Wals ist nämlich ein Gottesbeweis :D
    • xJimJimx
      xJimJimx
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.566
      Original von Knudsen
      Original von garandou
      das ist das Dümmste was ich in letzter Zeit gelesen haben -- und ich lese regelmäßig das BBV.
      solltest dann mal das video dazu anschauen ;)

      die Existenz eines Wals ist nämlich ein Gottesbeweis :D
      wo gibts denn das vid? hab nur n text gefunden aber der ist tl;rd ;)
    • boeserbose
      boeserbose
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 88
      lool ihr habt nichso die ahnung von physik oder??
      also gravitation entsteht durch eine hohe Masse, das heißt Da der Erdkern so Massereich ist, gibt es dementsprechend Gravitation und das heißt logischer weise, das Gravitation nicht unendlich ist... die sonne zum Beispiel verliert jeden Tag an Masse und das heißt ihre Gravitaion nimmt auch immer weiter ab. Und was zurzeit in der Physik noch vereinbar ist ist die Relativitätstheorie und die Quantenphysik.
      Die Quantenphysik im übrigen besagt das der Energieerhalungsgesetz im mikrokossmus nicht gilt!! es gibt eine gewisse Unschärfe.
      Und permanent Magneten sind einfach nur magnetisch weil dort alle Elementarmagneten fest ausgerichtet sind in dem Material.


      und warum ist der Wal bitte beweis für Gott?
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      Original von boeserbose
      Die Quantenphysik im übrigen besagt das der Energieerhalungsgesetz im mikrokossmus nicht gilt!! es gibt eine gewisse Unschärfe.
      und es gilt trotzdem