Für PokerOffice optimierte Version zu Kreatief's HH Converter V3.1

    • MrGreat
      MrGreat
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 45
      Hi all,

      ich hab mal auf der Basis von Kreatief's HH Converter V3.1 eine kleine Änderung eingebracht. Interessant könnte diese Version für Leute mit Pokeroffice sein. Folgende Änderungen habe ich integriert:

      - PostgreSQL vorerst entfernt
      - Auswertung der Stats vorerst entfernt
      - MySQL so an die PokerOffice-DB angebunden, dass ihr eure Handhistory aus der Datenbank einlesen könnt
      - Unterstützung für PokerStars Ringgame als auch Tournament, die History muss nicht mehr angepasst werden
      - Unterstützung für alle mögliche Spielernamen z.B. 'Hans? W$rst4'
      - die DB kann gezielt auf Pokerstars, NoblePoker angesprochen werden
      - jeder euch bekannte Spieler, der in der DB enthalten ist, kann auf seine Handhistory abgefragt werden
      - der Zeitraum, aus welchem die Hände stammen sollen ist z.B. über '2008-05' auf den Monat Mai diesen Jahres eingrenzbar. Möglich ist auch '2007-11-27' oder nur '2004'. Dabei werden jedoch maximal 1000 Hände als Ergebnis geliefert.

      Nach dem Start des Programmes geht ihr wie gewohnt auf 'DBs' und tragt eure Daten ein:
      - DB Host, sofern ihr die DB nicht auf einem Server habt 'localhost'
      - DB Name, der Name eurer PokerOffice DB
      - DB Port, 3306 ist default
      - DB Username, dem User, dem es gestattet ist, sich mit der DB zu verbinden (steht auch in der PokerOffice-DB-Konfiguration

      Danach wie gehabt die DB-Anbindung testen und hinzufügen.

      Im nächsten Schritt Tragt ihr die Pokersite z.B. 'Pokerstars' unter Site in die obere Buttonleiste ein, von der ihr Historyfiles auslesen wollt.
      Nun fehlt nur noch der Name von Hero, ihr könnt also jeden beliebigen Spieler, welcher in der DB vorhanden ist, eintragen.
      Tragt nun noch ein Datum ein. Dies ist notwendig, da die Ausgabe auf 1000 Hände begrenzt ist. Über das Datum könnt ihr also den genauen Zeitraum der Historyfiles eingrenzen.
      Im letzten Schritt wählt ihr zwischen Ringgame und Tournament aus. Nun endlich könnt ihr den Button 'Hand' betätigen, eine Hand auswählen und konvertieren.

      Natürlich könnt ihr auch wie gewohnt eure Hände manuell per Strg+V einfügen. Testet es mal aus, ob euch diese Version gefällt.

      Noch ein Hinweis: Die einzigen Anpassungen zur Handkonvertierung habe ich bisher für Pokerstars integriert. Sollte diese Version auf Resonanz stoßen, werde ich weitere Verbesserungen integrieren.

      Grüße
  • 2 Antworten
    • MrGreat
      MrGreat
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 45
      Hi all,

      bevor der FRED in der Versenkung verschwindet, wollte ich schnell noch ein Update verkünden.

      Der HH Converter konvertiert euch nun auch die Full Tilt Handhistory. Also unter Site einfach 'Full Tilt' eintragen und eure Hände werden aus der DB gelesen.

      Grüße

      Nachtrag, folgende Fixes wurden integriert:

      - Pokerstars: Fullring 10-Max wird nun ebenfalls unterstützt.
      - Full Tilt: Unterstützung von SnG-Multitable und Turbo
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Find ich gut, dass du dafür was tust =)

      EDIT: Für allg. Bugfixes empfehle ich dir, deine Version der Dateien mit den aktuellen auf sourceforge zu vergleichen.