Big Draws

  • 26 Antworten
    • killorgie
      killorgie
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 11
      ziemlich kompliziert, aber recht anschaulich und so einfach wies geht gemacht ty
    • QuapeS
      QuapeS
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 367
      super geschrieben und ut verständlich.
      vielleicht noch ein bisschen ausführlicher am anfang darstellen, warum wir dern all-in move machen wollen und nicht der gegner. wenn wir nen 15outer haben wärs doch auch ganz recht, wenn er den macht. dies wurde für mich erst am ende irgendwie deutlich als kam "so kriegen wir den ganzen pot, wenn er callt nur 50%"...
      oder hab ich das ganze prinzip nicht richtig verstanden.
      ansonsten wie gesagt, super artikel!
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Danke :) Ich werde versuchen, diesen Punkt am Anfang deutlicher zu machen.
    • Maceolav
      Maceolav
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 344
      Hey,

      guter Artikel: bin nicht gerade ein Mathe-Genie und habe trotzdem alles Versanden (werde mir den einen oder anderen Punkt noch einmal durchlesen müssen... aber wird schon =) )

      Bin schon gespannt auf die weiteren Artikel und freue mich schon, das gelernte bald einmal auszuprobieren.
      Meinst Du, solche ja doch schon professionellen Betrachtungen sind auf NL25 auch schon viel wert oder ziehen die erst richtig, wenn ich in den höheren Limits spiele?

      Danke & Gruss
      Olav
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Die sind überall wichtig. Die Mathematik ändert sich ja nicht, nur die einzelnen Parameter (z.B. auf niedrigen Limits ist die FoldEquity oft geringer).
    • Maceolav
      Maceolav
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 344
      Original von sammy
      Die sind überall wichtig. Die Mathematik ändert sich ja nicht, nur die einzelnen Parameter (z.B. auf niedrigen Limits ist die FoldEquity oft geringer).
      ...genau darauf wollte ich hinaus (FoldEquity) =) Danke, Sammy
    • MrZahl
      MrZahl
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43
      ne kurze frage, hoffe nicht zu doof,

      Berechnung der Implied Odds:
      Pot am Flop: 12 BBs
      Bet von Villain: 8 BBs
      Pot am Turn: 28 BBs

      Implied Odds von Hero bei einem Call am Flop: 1 : ["Pot Grösse am Flop" + "Bet von Villain" + "Erwartetes Value an einer folgenden Street"] / [Bet von Villain]

      => Implied Odds = 1 : [12 + 8 + 28 / 2] / 8 <=> 1 : 4,25

      woher kommt die 28/2 ?

      Grüsse
    • MrZahl
      MrZahl
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43
      hat keiner eine Antwort? :) sammy?
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Sry, zu spät gesehen :) Also die 28/2 sind die Implied Odds. Man erwartet, dass man vom Gegner an einer nächsten Street noch eine halbe Pot Size Bet bekommt. In diesem Fall ist am Turn der Pot 28 BB groß, dementsprechend eine halbe Pot Size Bet 28/2.
    • zosch
      zosch
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 724
      Am Ende wurde darauf hingewiesen, dass bald noch stärker mathematisch orientierter Teil folgen wird, kommt der noch oder unter welchem namen läuft der? Der wäre mir nämlich enorm hilfreich bei dem versuch meine MatheLk-Facharbeit zu verfassen. Gruß zosch
    • dasjojo
      dasjojo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 8
      Echt super beschrieben bin froh bei euch zu seinhier lernt man ne menge und kann durch einhaltung der regeln den meisten leuetn im vorteil sein!!!!! Man muss sich zwar schon etwas mit dem thema befasst haben um ihn zu verstehen aber das ist ja der Sinn der sache Danke an alle die immer wieder sich die mühe machen aus uns gute spieler zu machen wie gut manche geworden sind sieht man ja an den german open 3 mann von ps am final table p.s. life is to short to play bad poker see you :D
    • gorlom111
      gorlom111
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 3.629
      Hallo,
      Zunächst einige Abkürzungen: Pfold := Die Wahrscheinlichkeit, dass Villain foldet Pot := Der Pot vor unserem All-In Push Stack := Der kleinere Stack (von Hero oder Villain) DeadMoney := Geld, dass durch Gegner, die bereits gefoldet haben, im Pot ist Kosten := Kosten des Semi-Bluff
      Sind die Kosten des Semibluffs das Geld, welches man selbst schon gesetzt hat, bzw. setzen muss? Bitte um eine kurze Erklärung Danke, Gorlom
    • gorlom111
      gorlom111
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 3.629
      Ohne Initiative Szenario 2.2: Wir spielen Bet/All In. Button ($250) SB ($200) Hero ($240) UTG ($180) MP ($140) Villain (CO) ($300) Preflop: Hero is BB with T , A . 2 folds, Villain (CO) raises to $12, 2 folds, Hero (BB) calls 8$. Flop: ($25) 6 , 9 , 7 (2 players) Hero bets $20, Villain raises to $65, Hero raises All-In [$228]
      Was machen wir denn am Turn wenn wir nur gecallt werden?
    • pattipolska
      pattipolska
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 284
      hey
      find den artikel sehr gut nur komme ich nicht auf das ergebniss wenn ich es ausrechne was mach ich falsch ??

      => Implied Odds = 1 : [12 + 8 + 28 / 2] / 8 <=> 1 : 4,25
      48/2=24 / 8 = 3 ? oder hab ich was falsch gemacht ?
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Original von pattipolska
      hey
      find den artikel sehr gut nur komme ich nicht auf das ergebniss wenn ich es ausrechne was mach ich falsch ??

      => Implied Odds = 1 : [12 + 8 + 28 / 2] / 8 <=> 1 : 4,25
      48/2=24 / 8 = 3 ? oder hab ich was falsch gemacht ?
      "Punkt vor Strichrechnung" ;)
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      :D jetzt weiss ich wer immer bei 9Live anruft!
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Original von gorlom111
      Ohne Initiative
      Szenario 2.2: Wir spielen Bet/All In.

      Button ($250)
      SB ($200)
      Hero ($240)
      UTG ($180)
      MP ($140)
      Villain (CO) ($300)

      Preflop: Hero is BB with T , A .
      2 folds, Villain (CO) raises to $12, 2 folds, Hero (BB) calls 8$.

      Flop: ($25) 6 , 9 , 7 (2 players)
      Hero bets $20, Villain raises to $65, Hero raises All-In [$228]
      Was machen wir denn am Turn wenn wir nur gecallt werden?



      check/raise allin gg aggressive gegner bietet sich an. bei scarecards aber gut und gerne nochmal barreln. cc ist eher schlecht, da wir eigentlich ohne FEQ keine normale bet callen können und cf wäre mit diesem starken draw etwas weak.
    • pattipolska
      pattipolska
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 284
      oppppps haha sorry oh ok mein fehler passiert
      horny dumme kommentare kannst dir sparren
    • pattipolska
      pattipolska
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 284
      und jetzt weiss ich wer immer 9live schaut ;-)
    • 1
    • 2