SSS auf FT NL10 ^^

    • 72o
      72o
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 4.338
      Wie Karlo im No-Limit Beispielhandforum für SSS bis NL25 schreibt, soll man auf FT keine SSS auf NL10 spielen, da FT in diesem Level 10% Rake nimmt. Ich muss gestehen, daß ich die Rakehöhe erst erfahren habe, als ich mich schon mitsamt der $50 von PokerStrategy bei FT angemeldet hatte.

      Trotz des (zu) hohen Rake ist es mir mit ca. 20k Händen gelungen aus den $50 derzeit ca. $135 zu machen. Allerdings sind da natürlich die $50 Startkapital von PokerStrategy, der freigespielte $50 Bonus von FT und ca. $15 Rakeback von PokerStrategy enthalten. Insgesamt betrachtet habe ich so nur eine minimal aufsteigende Tendenz (ca. $20), was meine BR angeht.
      (Und kann Karlo nur zu seinen Ausführungen nur zustimmen! :) )

      Es ist nun so, daß ich einen weiteren Account bei Stars habe, der aber leider nicht über PokerStrategy getrackt ist. Soweit ich mitbekommen habe, ist es leider nicht möglich den Stars Account auf PokerStrategy umzutracken. Der Account wurde zwar ohne Affiliate von mir erstellt; allerdings habe ich mich nach einiger Zeit bei der deutschen online Pokerschule angemeldet, die Stars selbst anbietet bevor ich PokerStrategy entdeckt habe.

      Ausserdem habe ich noch je einen Account bei Titan und Party, auf die ich noch nie Geld eingezahlt oder mit ihnen um echtes Geld gespielt habe. Auch diese Accounts wurden ohne Affiliate erstellt. Als ich mich bei PokerStrategy angemeldet habe, habe ich den Stars und den Titan Account eingetragen. Leider scheint das Retracken des Titan Accounts nicht zu klappen; zumindest steht da seit ca. 2 1/2 Monaten das mein Retrack-Antrag noch bearbeitet wird. (Den Party Account habe erst jetzt eingtragen.)

      Ich weiss nun nicht was ich tun soll. So auf FT weiterzuspielen wie bisher scheint mir nicht sonderlich sinnvoll, da ich kein Freund von Tunieren bin und am liebsten weiterhin SSS spielen möchte um mir eine grössere Bankroll aufzubauen. Bei FT frisst das Rake aber fast meinen kompletten Gewinn auf und ich würde schier ewig brauchen um das mir selbst gesteckte Ziel von $200 Minimum für NL25 zu erreichen... :(

      Ich sehe derzeit folgende Möglichkeiten für mich:

      - Auf die Lehrinhalte von Pokerstrategy verzichten und wieder auf Stars spielen. (Das möchte ich nur äusserst ungern tun, da die Pokerschule von Stars bisher nicht annähernd so umfangreiche Lehrinhalte wie PokerStrategy anbietet.)

      - Auf das erfolgreiche Retracken meines Titan Accounts warten, dann das Geld bei FullTilt Poker auszahlen, bei Titan Poker einzahlen und dort spielen. (Wie lange kann das Retracken dauern; kann ich es irgendwie beschleunigen?)

      - Einen Account bei einem weiteren von PokerStrategy unterstützten Anbieter erstellen, bei FT das Geld auszahlen, auf dem neuen Account einzahlen und dort spielen. (Welcher der vebleibenden Anbieter wäre dazu am besten geeignet?)

      - Auf FT auf $200 auffüllen und direkt auf NL25 spielen.

      Wozu würdet ihr mir raten? Habe ich vielleicht noch andere sinnvolle Möglichkeiten?

      Im Voraus schon mal vielen Dank für eure Antworten! :)
  • 5 Antworten
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Deine Freundin kurzzeitig fürs Pokern begeistern, ihr helfen einen Account bei einer Pokerseite deiner Wahl zu erstellen. Falls ihr das Spiel gefallen sollte auch gleich den richtigen Bonuscode mit eintragen, nur für alle Fälle. (Finde ich nur fair wenn sie spass dran hat und dann Geld erspielt kann sie auch für dich Punkte sammeln oder?)
      Problem wird nur was du mit dem getrackerten Account deiner Freundin machst wenn sie nach 1 Woche keine Lust mehr hat :D
    • Gamble187
      Gamble187
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 293
      Ich hatte vorher einen Playmoney ACC bei Party. Hab mich dann einfach nochmal neu angemeldet und die haben den Playmoney ACC dann gelöscht.

      Das ding mit der Freundin ist auch nicht verkehrt. Vielleicht dauerts ja noch nicht mal ne Woche bis sie keine Lust mehr hat. ;)
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von Jochenha
      Deine Freundin kurzzeitig fürs Pokern begeistern, ihr helfen einen Account bei einer Pokerseite deiner Wahl zu erstellen. Falls ihr das Spiel gefallen sollte auch gleich den richtigen Bonuscode mit eintragen, nur für alle Fälle. (Finde ich nur fair wenn sie spass dran hat und dann Geld erspielt kann sie auch für dich Punkte sammeln oder?)
      Problem wird nur was du mit dem getrackerten Account deiner Freundin machst wenn sie nach 1 Woche keine Lust mehr hat :D
      Oh, nicht schlecht die Idee, aber dann müsste er seinen alten Stars Account ohne auscashen ruhen lassen und das Geld verfallen lassen... die wissen ja an wen sie ausbezahlt haben...
      Also ich hab mal auf FTP ein paar Hände NL10 gespielt... meinst du nicht dass du es damit auf NL25 ganz einfach mit hochspielen schaffst? Deine Rechnung mit den 20$ ist übrigens falsch! Den Rakeback bekommst du ja wieder also hast du 35$ erspielt. Kannst du NL 25 nicht schon mit 150$ spielen? Die hättest du dann doch bald.
    • 72o
      72o
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 4.338
      @ Gamble187:
      Hast du Party vorher angeschrieben und dein Vorhaben angekündigt? Ich habe keine Erfahrung damit, wie sich Pokeranbieter verhalten, wenn man auf diese zugegeben unschädliche Art gegen ihre Regeln verstösst.

      @ sanjaner:
      Das mit den $20 ist wohl eine Ansichtsache, denn natürlich ist das Geld was als Rakeback kam auch von mir erspieltes Geld. Ich sehe es aber eher als Bonus an, denn ohne Affiliate hätte ich weder die $50 von Pokerstrategy nocht die $15 Rakeback in meiner derzeitigen FT-BR. =)
      Sicher würden $150 reichen laut PokerStrategy SSS BRM Artikel. Ich möchte es aber etwas konservativer angehen, um so etwas mehr Sicherheit zu haben nicht gleich wieder absteigen zu müssen, falls ich NL25 erstmal nicht schlagen kann. So hätte ich etwas mehr Zeit Leaks auszumerzen und mich an das Level zu gewöhnen. ;)
    • Gamble187
      Gamble187
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 293
      Ich hab da garnichts gemacht. Bie dem Playmoney ACC musste man doch keine Daten angeben.
      Ich hatte da nur ein kleines Problem weil ich keine Tel. Nr angeben hatte und die meinen ACC kurz eingefroren hatten. Ich musste dann da anrufen und meine Tel.Nr. bestätigen lassen und da hab ich das gleich mit gemacht und die haben nichts gesagt.