Bis hierher und nun Neubeginn

    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Moin zusammen.

      Nachdem ich mich nun in FL, SSS, BSS, SnG`s und ein paar Turnieren versucht habe, steht meine BR bei 626,-$ und lagert komplett auf Neteller. Alle Pokerseiten erstmal ausgecasht.

      Nach 1 Woche Pause vom Pokern habe ich mich nun entschieden, bei der BSS zu bleiben, mich konzentriert und fleißig mit dem Content auseinander zu setzen und mit 50,-$ neu zu beginnen. Egal wie es ausgeht, ich gehe auf jeden Fall mit + aus der Sache raus. =)

      - Getrackt bin ich auf Party, PokerStars und Titan. Nicht getrackt auf Everest.

      - Spielvolumen ist wirklich klein. Vielleicht so ~ 5.000 - 6.000 Hände / Monat.

      - First-cash-in und monatliche Reload-Boni sind für mich nicht so wichtig, da ich bei meiner geringen Handanzahl / Monat kaum einen freispielen kann.

      - Rake auf den Micro-Limits (möchte mit NL 10$-BSS beginnen) wäre das Entscheidungskriterium.

      - Es darf auch eine neue Partnerseite sein, dann zahl ich halt nur das Minimum ein um einen kleinen Bonus zu clearen.

      - Falls ich mal was auszahle, sollte das auch problemlos und zügig funktionieren, also nicht grad 3 Wochen dauern und 50 E-Mails und Dokumente schicken, oder so.

      - Ich spiele hauptsächlich, weil mir das Spiel Spaß macht. Mit 41 Jahren, Beruf und Familie hat man halt andere Prioritäten als ein 19-jähriger Abiturient, der kurz vorm Studium steht.

      Whats my Line?

      Danke für die Hilfe.
  • 7 Antworten
    • LordAnubiz
      LordAnubiz
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 753
      hm, aber NL10 BSS mit 50$ dürfte keine gute Idee sein?
      oder is das nur das Endziel :)
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Hehe, wie geschrieben steht die BR ja bei ~ 600,-$. Ein bischen Reserve ist also vorhanden.

      Bedenklich wäre es allerdings, 50,-$ auf NL 10$ zu verdonken. Dann sollte ich es wirklich sein lassen.

      Ich möchte halt richtig und langsam von unten anfangen. Zeit und Hourly-Rate spielen keine Rolle. Ziellimit oder zu erreichendes Mindestlimit gibts auch nicht. NL 50$ wäre nett, ist aber nicht zwingend erforderlich.

      Mir gehts hauptsächlich um den Spaß am Spiel und langfristigem BR-Aufbau, nicht um ein crushen der Limits.

      =)
    • haweka
      haweka
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 252
      50$ sind trotzdem etwas wenig, wenn du NL10 spielen willst. Es sei denn, du spielst nur sehr wenige Tische gleichzeitig. Es kann gut und gerne auch einmal 2 bis X Stacks runtergehen und da wäre es doch schade, nicht gleich nachkaufen zu können. Auch wenn du schon Erfahrung hast, würde ich für NL10 wenigstens 100% eincashen und, selsbt wenn du wenig spielst, möglichst einen Reload mitnehmen. Wenn du den Bonus schaffst, hast du Geld geschenkt - wenn nicht, hast du nichts verloren, oder?

      Ich würde dir eigentlich Stars empfehlen (außer beim Bonus, aber der ist dir ja nicht so wichtig), Party ist auch sehr lukrativ. Die Entscheidung liegt letztendlich bei dir, getrackt bist du ja bei beiden Seiten.


      MfG,
      haweka
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Auf meiner alten Möhre gehen eh kaum mehr als 2 Tische. Wenn ich bei Everest (als ich noch SSS spielte) einen 3.-ten Tisch dazu nahm, da dauerte es bei extremstem Festplattenzugriff ca. 20 sec. bis der 3.-te Tisch offen war und ich wieder was anklicken konnte. :D

      Ne, mehr als 2 Tische gleichzeitig werden es nicht werden. Das lernen und richtige spielen steht im Vordergrund, nicht zig-zehntausend Hände im Monat. Von daher geht das mit 50,-$ "Startkapital" schon in Ordnung. Auf NT ist ja auch noch Reserve, falls es ganz übel laufen sollte.

      Tendiere eigentlich mehr zu Titan oder Party als zu Stars, da (bin mir nicht sicher) ich bei Stars auf NL 10$ nur sehr wenig Punkte gegenüber den anderen beiden bekomme, oder doch nicht?

      Von der Hardwareseite her ehr zu Titan oder Stars, da Party schon bei einem Tisch extrem am laggen war. Ging seit dem letzten Update allerdings besser.

      Wo ist denn der Rake am günstigsten auf NL 10$ und auf den weiteren Limits? Da wäre eine kleine Übersicht der einzelnen Seiten nicht schlecht, oder gibts das schon?
    • haweka
      haweka
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 252
      Original von RedMoon
      Tendiere eigentlich mehr zu Titan oder Party als zu Stars, da (bin mir nicht sicher) ich bei Stars auf NL 10$ nur sehr wenig Punkte gegenüber den anderen beiden bekomme, oder doch nicht?

      Von der Hardwareseite her ehr zu Titan oder Stars, da Party schon bei einem Tisch extrem am laggen war. Ging seit dem letzten Update allerdings besser.

      Wo ist denn der Rake am günstigsten auf NL 10$ und auf den weiteren Limits? Da wäre eine kleine Übersicht der einzelnen Seiten nicht schlecht, oder gibts das schon?
      Dass man bei Stars auf NL10 nur wenige Punkte bekommt, siehst du richtig. Bei Party braucht es mit dem neuen Punktesystem zwar eine gewisse Anlaufzeit, bis das Weekly Goal deinem tatsächlichen wöchtentlichen Volumen entspricht, aber dann ist es relativ ok. Zu Titan kann ich leider nichts sagen.

      Ich habe jetzt leider keine Übersicht für den Rake gefunden, aber eigentlich ist er bei allen großen Plattformen relativ gleich. Es gibt auch Anbieter die geringere Gebühren kassieren, sind aber meist nicht sonderlich stark frequentiert (mir fällt leider grade kein spezifischer Name ein).
      Mit Aufstieg in den Limits wird der Rake (irgendwann) verhältnismäßig geringer, da er bei den meisten mir bekannten Seiten auf ein gewisses Maximum festgesetzt ist.

      Soweit mein solides Halbwissen. Hoffentlich konnte ich dir wenigstens ein bisschen helfen. ;)

      MfG,
      haweka
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Für BSS solltest Du 25-30 Stacks BR haben, d.h. bei NL5 150$. Es ist durchaus möglich auf NL5 10 Stacks = 50$ zu verlieren, da Du zum einen einfach ausgesuckt werden kannst selbst wenn Du optimal spielst, zum anderen aber wahrscheinlich als Anfänger auch noch Fehler hast. Wenn es Dir um den Spass geht und Du NL BSS spielen willst, würde ich Dir NL2 auf Titan oder Stars empfehlen, da würdest Du dann 25 Stacks haben und Dich langsam hocharbeiten können. Der Rake ist überall auf den Micros verhältnismässig hoch, das wird aber durch die große Anzahl von super-schlechten Spielern ausgeglichen ;)
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Sodale,

      Titan ist geworden. Hab mal 34,- Euro eingezahlt. Reicht für 13 Stacks NL 4$-BSS.

      Falls es ganz schlimm kommt, kann ich ja nochwas nachschießen. Nach dem, was ich heute in 1 1/2 h da gesehen habe, wird das wohl nicht notwendig sein.

      Wollen mal schauen, ob ich in 10 - 20.000 Händen immer noch so zuversichtlich bin. =)