tja woanders verhungern Kinder...

    • Zillus
      Zillus
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 1.122
      jaja...wolte eigentlich nie in diese Lage kommen.aber nun ist es passiert
      Der aktuelle Stand meiner BR ist 0,00$...Bitter aber war.

      Es fing so an das ich nach ein paar bier abends noch an den Tisch setze,um meine tägliche session auf 0,25/0,5 zu spielen...Ein Kollege kam vorbei und wir tranken und ich spielte...wie seit Wochen auf dem limit lief es einfach nicht recht ...kurz um mit jedem Bier wurde meiner Ansicht in dem zustand mein wirklich Stark standardisiertes Spiel 99 % SHC...nicht schlechter aber da ich endlich mal wieder konstant über 100 $ wollte machte ich noch 2 tische mehr auf (also 6)...
      Nachdem ich den 100 Dollar bonus kassiert habe lief es einfach nicht gut...habe mir bücher gekauft,die Standardsachen halt, im Forum gelesen und auch versucht mich mit Dem orc auseinanderzusetzen...na nun weiter.
      Gut dachte ich mir in meiner Bierlaune...konnte keine leaks erkennen und hab dann 3 Tische zugemacht und einen auf (0,5/1) war versehentlich bei shorthanded und da dann ruckzuck 2 dicke dinger verloren...also noch knapp über 50 Dollar...ja ich habe weitergespielt und als ich dann die 30$ marke geknackt hatte dachte ich mir dass es jetzt auch scheiss egal wäre und habe so tolle sachen wie Sngs und NL gemacht ...so jetzt aber zum geheimplan...

      Ich habe spass an dem Spiel,soviel wie ich lange nicht mehr bei Hobbies hatte,spiele auch einmal pro woche mit ein paar Kumpels und merke auch, dass ich durch das viele lesen hier und in Büchern wirklich ''neEdge'' habe...

      Natürlich hab ich jetzt keine Kohle mehr...da mich dieses Hobby aber bisher bis auf 60 euro bei Amazon und ein paar schlaflose Nächte NIX gekostet hat und einmal Saufen gehen und meine Tägliche ZigarettenRation ansonsten einVielfaches Mehr an Geld kostet, werde ich irgendwann Geld eincashen und es nochmal probieren!!!.

      Ich nehme diesen Rückschlag wohlwollend in Kauf und weiss dass wenn ich weiter fleißig lerne ich dieses Spiel auch irgendwann als Winning Player spielen kann.
      Am Tag nach dem Rückschlag und habe überall nach guten BonusOffers gesucht aber das ganz schnell vertan weil es ein vielfaches Wertvoller für die Birne ist einen Rückschlag in positives Umzusetzen...
      Was mich zu der Harakiri-session verleitet hat war wohl auch, dass ich meiner meinung nach diesen hochgelobten ORC nicht gut anwenden konnte.gut solange vor mir keiner drin ist ist es easy aber auch bei den Coachings wurde dort immer mit reads argumentiert, die ich nicht hatte, weil ich kein PT oder PA habe, und das wiederum bekommt man ja nur bei 500$ rake wo ich irgendwan mal hinwollte--> deswegen wäre es auch sinnlos auf anderen Seiten zu spielen...weil ich egal wie viel ich da erspiele eh auf party zurückmüsste...nach meiner frage ob es bezüglich Equity irgendwelche Literatur gäbe und wie man dieses stove Ding benutzt hiess es immer das Korn das selbst gemacht hat...will ja auch nicht meckern.Ich danke PS für viele Stunden Spass auch in Zukunft...
      Ein anderer grund war das ich nach der beginnerszeit, die bei mir ja bald abläuft auf PP nur mind 05/1 hätte spielen können und dafür hätte meine BR halt mit durchschnittlich 90 Dollar nicht gereicht..und ohne was auscashen zu wollen diesen ganzen Heckmeck mit Neteller zu machen nur um 90 Dollar zu Stars zu transferieren war für mich nicht die erste Alternative war...

      Wie vertreibe ich mir jetzt die Zeit ? ich spiele freeroles und die Turniere wo man mit PartyPoints bezahlt und natürlich lesen,lesen,lesen. Vielleicht lass ich die scheiss qualmerie auch endlich sein und steck dann brav jeden tag 4 Euro in meine Bankroll...das geht dann recht schnell...
      Wenn irgendwan alles wieder gut läuft freue ich mich auf den tag an dem ich mir 150$ auscashen kann um dann wieder even zu sein...vielleicht versuch ichs auch mal mit SSS-NL-->quasi nochmal Einsteiger werden ganz von vorn...

      2 Fragen noch, die ich gern beantwortet hätte.

      In wiefern helfen euch die Genannten Programme bei eurem Spiel, bzw auch das austauschen von datenbanken.

      Hatt einer von euch den selben Bockmist wie ich gemacht und will mir sagen wie er damit umgegangen ist bzw tipps geben damit ich es nicht schon wieder versaue...

      Naja Ich habe real Nichts verloren sondern nur gewonnen (an Erfahrung),und ich lese seit langem mal wieder ein Buch ausserhalb der Uni..Woanders verhungern Kinder...
  • 8 Antworten
    • Trick
      Trick
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 151
      naja diese Daten sind natürlich keine Totale Aussage über die Karten des Gegners, doch weisst du dass wenn ein spieler mit 7%vpip 2pfr preflop sehr sehr tight ist, und nur wenig raist. Wenn der also vor die raist, solltest du das ernst nehmen, ganz im gegensatz zu einem Spieler mit 75% vpip und 50pfr. Da hat ein raise rein garnichts zu bedeuten (Dass tut er mit 50% Seiner Karten). Auch der Agressionsfaktor ist hilfreich, denn wenn ein Sehr Passiver Spieler dich raist, so solltest du diese Bet respektieren, wenn er jedoch ein Maniac ist dann muss diese Bet noch nicht unbedingt Stärke bedeuten.

      Es gibt natürlich noch mehr Daten von denen Man je nach Geschmack diverse Sinnvoll verwenden kann, um sich perfekt auf den Gegner einstellen zu können.

      Das ganze kann allerdings auch nach hinten losgehen, nämlich dann wenn man die Werte zu ernst nimmt. (Beispiel achh der Typ is immer so Aggro .. der hat doch bestimmt nix, oder der Typ is soo loose .. der kann da doch garnix haben).

      Die Kunst ist es diese Werte richtig zu interpretieren und sein verhalten gegenüber allen Mitspielern weiter anzupassen und zu perfektionieren.
    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      für die stars micros brauchst jedenfalls definitiv keine software.
      Hab mir beim Rückwechsel auf PP 20 $ auf stars gelassen damit ich da bissl zocken kann wenn ich grad keine lust auf "ernstes" spiel hab.
      Hab eben wieder ne runde da gespielt und es war wie Urlaub :D unglaublich fischig.
      Ich hab selber noch keine Zusatzprogramme die mir Daten auf Tische prohizieren. Nur Pokermanager trial zur Analyse meiner stats, aber eben nicht "live". Und damit komm ich auf 0,5/1 PP ganz gut klar. Meine Winrate könnte zwar besser sein, aber sie ist nach 17k Händen positiv. Immerhin.
      Es geht sicherlich ne Ganze Weile ohne, drum würd ich dir abraten, Geld zu investieren.
      Investier lieber ein wenig Zeit in die Artikel hier und arbeite an deinem Spiel.
      Die Micros sind wirklich schaffbar, ich schätze wenn man die nciht knackt, hilft auch keine software.


      zum zweiten punkt kann ich nix sagen, da mir das nicht passiert ist :P
    • borntocook
      borntocook
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 4.318
      Also, zu deiner Frage mit den Programmen:

      PT/PA hab ich mir hier im Forum irgendwann gekauft und dann nach Erreichen der 500 $ meine Keys hier wieder verkauft. Der Vorteil ist imo extrem gross und +EV, besonders unter Zuhilfenahme des 3-betting Charts, wo du ja die Raising Range deines Gegners brauchst. Die Daten sind auch sehr hilfreich zur Equityberechnung in PokerStove, ein kostenloses Programm. Du kannst da deine Hand, die Hand oder Range deines Gegners und eventuell ein schon vorhandenes Board eingeben und dann von Stove ausrechnen lassen, welche Equity du hast. So kannst du dir bestimmte Beispielhände oder in deiner Session gespielte Hände, bei denen du dir unsicher warst nachschauen.

      Das führt teilweise zu sehr hilfreichen Erkenntnissen, zum Beispiel der Unterschied von AK, AQ und AJ preflop.

      Zur Frage mit dem Vertilten:

      Ich hab am Anfang ein geringeres Problem gehabt, weil ich noch mit 5 $ auf PS auskommen musste. Die gabs allerdings 3 mal, falls man beim ersten und zweiten Mal broke geht. Nun ja, die ersten hab ich verzockt mit schlechtem Spiel, die zweiten hab ich erst mühsam etwas vermehrt, dann wars etwas swingig und ich hab grosskotzig mal ein paar Limits übersprungen, weil ich ja besser war als die ganzen Fische :rolleyes: .
      Nach einem leichten Up hab ich dann gleich auf Turniere gewechselt, natürlich ohne Ahnung und war wieder broke. Mit den dritten 5 $ und etwas Selbstbeherrschung hats dann geklappt, inzwischen bin ich bei ner BR von 809 $ und relativ stabil...
    • Razah
      Razah
      Black
      Dabei seit: 08.05.2006 Beiträge: 3.922
      Hier hat wohl jeder mal so ne Tiltsession hingelegt, wichtig ist das man daraus lernt. BTW Mit Rauchen aufhören ist in jeden Fall +EV.^^
      Viel Glück beim Neustart!
      Achso, Du wolltest ja noch einen Tip, einfach nicht saufen beim POkern. :D
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von Zillus
      In wiefern helfen euch die Genannten Programme bei eurem Spiel, bzw auch das austauschen von datenbanken.
      ohne meine 10GB DB und PT/PA komm ich net klar
    • Zillus
      Zillus
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 1.122
      hab eine erfreuliche nachricht die mir heute abend sehr gute laune gebracht hat...

      Nach unserem sonntäglichen Fussballspiel sagte mal wieder einer den Satz:Wolln wir nicht ne runde Pokern...gesagt getan versammelten sich 7 von uns im hiesigen Sportheim und wir spielten 5Euro Buy-in NL , wobei der Sieger alles bekommt bzw der 2. noch seinen Einsatz zurückerhält...
      Gut ein paar von den Jungs wollten halt nur ein bisschen spielen aber 3 sind auch wenn es um Theorie geht ernstzunehmende Gegner...
      Wir spielten 2 Runden und ich ich habe beide gewonnen.
      Es sind weniger die 50 Euro die ich gewonnen habe sondern eher das tolle gefühl durch die richtigen Entscheidungen gewonnen zu haben,was mich in der Annahme bestätigt, dass ich wohl doch nicht ein so schrecklicher Spieler bin wie ich mir hier und da mal eingeredet habe...

      bis auf 3,4 schlechte calls und 2 mal glücklich getroffene Turns/Rivers war es ein sehr solides Spiel,und das freut mich.

      Und danke nochmal für die Tipps bezüglich des ersten posts...

      Ach ja die 50 Euro werden natürlich schön in die BankrollSpardose gesteckt für das Comeback...
    • Dudealot
      Dudealot
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 43
      Besoffen Pokern ist definitiv absolut grausam, ich hab das nur einmal gemacht, da hab ich live gespielt mit ein paar Leuten in meinem Studentenwohnheim und hab denen erst schön ihr Bafög aus der Tasche gezogen, bis ich dann ca. nach dem 2. Veltins V+ Kuruba angefangen habe, nur noch Müll zusammenzuspielen. Am Ende war dann alles weg.
      Das fiese am Alkohol ist, dass er das eigene Spiel schon verschlechtert, bevor man sich wirklich betrunken fühlt, genauso wie das bei Stress, extremer Müdigkeit oder auch tilten der Fall ist :-)
      Ich habe übrigens fast denselben Tillt, den du hattest hinter mir, versuch es einfach nicht so verkrampft zu sehen, wenn es dir nicht das Genick bricht, zahl einfach nen Fuffi ein, solange du dich nicht für absolut spielsüchtig hältst, damit hast du sicherlich wesentlich langfristiger Spaß, als wenn du dich einmal richtig besäufst (und dabei kann sogar noch mehr drauf gehen, wenn man extrem auf "real life bankroll tilt kommt" :-)
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      Original von suru
      ohne meine 10GB DB und PT/PA komm ich net klar
      hey, wie lang dauert das, bis man die importiert hat? bei mir dauern n paar hände schon ewig ... und mir kommt es vor, als würde mein kasten da ziemlich dran kauen... sollt man den kasten da mal n paar tage in ruhe rühren lassen oder wat?