Spielt hier jemand 10BB USSS ShortHanded ?

    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Falls ja könnte er mich ja eventuell mal in ICQ unter 262988927 adden, damit mal mal nen bisschen über die Strategie labern kann, oder halt hier im Thread, spiele jetzt seit ein paar Tagen und bin mir bei manchen Sachen noch ein wenig unsicher.

      Wie seht ihr das mit den Rebuys bzw. wann verlasst ihr den Tisch. Ich Rebuye wenn ich nurnoch 7BB hab wieder auf 10BB hoch wenn ich die nächste Hand dann wieder im BigBlind komme, Tisch verlassen tuh ich dann meistens wenn ich mehr als 12-13BB hab, weil sich damit halt nichtmehr so Loose OpenPushen lässt.

      Was denkt ihr sind so die optimale Stacksize in den verschiedenen Positionen ?
      SB / BB wo ich die Action vor mir sehe denke ich sind 12-13BB optimal, da unsere Shovingranges gegen nen Preflopraiser sich nicht ändert und wir so effektiv den Pot groß kriegen und unser Gegner gleichzeitig keine FEQ hat.
      Vom BU / CO find ich 9-10BB schon relativ in Ordnung.
      Gegen nen Raise haben wir ja mit ner Range von ~5% etwa 60% Equity.
      MP2/MP3 sind so 7BB denke ich optimal, weil wir damit halt wirklich ne Menge +ev Shoven können und halt die ganzen kleinen Pockets nichtmehr callen und die Gegner uns wegen den andren BigStacks am Tisch nicht zu loose callen.

      Verhalten gegen Limper ist sicherlich auchnoch nen Punkt wo ich teilweise gegen Unknown Probleme habe. Meistens Shove ich dann aber immer meine normale OpenShovingRange rein, und modifizier das ganze dann und nehm so sachen wie KT ; A;5-9 und 22-66 raus da man halt damit extrem way behind ist oftmals. Wie sind da so eure Erfahrung mit den Limpern, ab NL200+ denke ich gibt es nurnoch extrem wenig Regulars die ShortHanded ihre Monster OpenLimpen, also eher Schwäche im Openlimp ? ( 22/99 A8s-ATs K9s-KJs S.Conn ) so als grobe Richtlinie, oder seht ihr da komplett andere Sachen ?



      Wäre halt mal ganz interessant sich da ein wenig auszutauschen, wie gesagt spiele jetzt 2-3 Tage aber wenn ich sehe wie die Leute auf Everest allein schon auf NL200 unglaublich schlecht dagegen Adapten und sich mal überhaupt nicht anpassen denke ich das man damit echt extreme Winnings einfahren kann, bin auf jedenfall recht zuversichtlich.


      :club: Gruß D4ns3n :club:
  • 25 Antworten
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Ist das eigentlich auf jedem Anbieter so, dass man von allen Spielerhänden am Tisch Punkte sammelt, bei Stars. z.B. kriegt man doch nur auf die eigenen Raked Pötte FPP oder ?

      Ist aufjedenfall ziemlich nice mit der 10BB-SSS, da wird dadurch natürlich ziemlich schnell die Limits hochcrushen können und dann beim RakeCap-Pot eine Menge Rakeback kriegen.
      Momentan bei NL200 am testen, da ist nen Pot dann ja 40$ ( 2$ Rake ) und ab NL400 ist man dann schon am Capmaximum und kriegt halt dadurch das die andren am Tisch in Händen wo man nicht spielt meist >50$ kommen und man somit quasi noch ein wenig gratis "Rakeback" bekommt.
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Ich habe heute übrigens ~4000 Hände NL200 USSS gespielt. Das Ergebniss war sehr interessant

      Ergebniss : -150$

      ... Klang im ersten moment Scheise, dann aber ...

      - habe ich mir meine Sklansky Bucks von allen Händen die ich hatte ausgerechnet ( dezent 2 Stunden gedauert ^^ ) , und kam am Ende darauf das ich "446.2$" zu wenig erhalten habe als mir eigentlich zusteht, sprich effektiv habe ich 300$ gewinn gemacht. ( Ist ja sehr Aussagekräftig weil ich nur die Hände genommen habe wo alle Spieler drinne waren und keiner z.B. am Flop im 3handed-Pot ausgestiegen ist )
      ( Habe übrigens auch komplett den Rake rausgelassen, sprich der Rakeback kommt da noch obendrauf ( Bei Everest Bonus + EverestPunkte )

      -> Dieser Wert ist erstmal sehr aussagekräftig
      -> Wenn die Karten jetzt durchschnittlich verteilt wurden kommen wir also auf
      150BB / 4000 Hände, sind 3,75BB / 100

      Dazu bin ich wie gesagt auchnoch neuling mit USSS und mein System ist sicherlich nicht perfekt, die nächsten Tage werden mehr zeigen.


      Gruß D4ns3n
    • paradon
      paradon
      Black
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 672
      hört sich interessant an, bin mal gespannt wie sich das über ne größere Samplesize entwikelt.
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Hab den Monat komplett Zeit, sprich ich hab vor e.v. auch in der Promo so die 500-2000er Ränge zu erreichen, da wird den Monat also sofern es nicht den ultra Downswing gibt ne gute Samplesize zusammenkommen, so 100k Hände bestimmt
    • birdlives
      birdlives
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 6.908
      Ja. bitte weiter auf dem Laufenden halten.
      Ich lese hier immer mit und warte noch auf ne größere Erfolgsstory, um mich zu motivieren, die USSS mal auszuprobieren.
      Also gl!
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      wo kann man die noch spielen ???
    • Hasgar
      Hasgar
      Black
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.564
      bei allen partnerseiten von ps.de ist doch 20bb min. buyin oder hab ich da was übersehen?
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Ein Königreich für EverestPoker :D
    • brotsalat1234
      brotsalat1234
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 5.359
      hört sich nach genug Varianz an um nach 100k hands immernoch lol samplesizeaments zu sagen...
    • nuggeth
      nuggeth
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 326
      Original von brotsalat1234
      hört sich nach genug Varianz an um nach 100k hands immernoch lol samplesizeaments zu sagen...
      QFT
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Ich hab gestern Nacht nochmal 30 Minuten gespielt und bin allein in dem Zeitraum 10Buyins down gegangen, aber wie gesagt irgendwie bin ich nicht das Kind der Sonne,
      das war halt nicht weil ich gecovert war sondern weil ich wirklich die ganze Zeit ausgesuckt wurde, klar hat KK gegen A2 nur 70%, hatte aber nur so 15 AllIns in dem Zeitraum von denen ich halt dezent 12 oder so verloren habe, waren so knaller wie

      QQ < 43o (dazu sag ich eh nichtsmehr das der SB auf nl200 das callt ^^ )
      2 mal HighPocket < LowPocket
      AK < QJ
      2 mal LowPocket < Highpocket ( klar das ich da nie aussucke ^^ )
      AJ ( 20BB ) < KJ ( Natürlich Straight ... ^^ )


      Wie gesagt ich hab zwar noch kein PT oder den HM, aber mein AllInLuckGraph ist etwa 40-50 Stacks down, ist echt nichtmehr lustig
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Original von brotsalat1234
      hört sich nach genug Varianz an um nach 100k hands immernoch lol samplesizeaments zu sagen...
      Naja man kann ja durch den AllInLuck-Graphen wirklich genau sagen wieviel Geld man letztendlich nicht bekommen hat ( zu 95% der Hände gehts Geld ja Preflop rein ), und nach 100k Händen kann man denke ich dann nichtmehr von ungünstiger Kartenverteilung sprechen.

      Hat PT3 auch nen AllInLuck-Graphen ?
    • Lemmy01
      Lemmy01
      Black
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 259
      Original von D4niD4nsen
      Hab den Monat komplett Zeit, sprich ich hab vor e.v. auch in der Promo so die 500-2000er Ränge zu erreichen, da wird den Monat also sofern es nicht den ultra Downswing gibt ne gute Samplesize zusammenkommen, so 100k Hände bestimmt
      wie läuft's denn momentan???

      schon aufgegeben?
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Ging mit nem recht guten Downswing los, hab leider nichtmehr die BR um das zu testen und da ich momentan Kohle brauch muss ich PLO grinden,

      denke im August werd ichs wieder in Angriff nehmen
    • KiaKiaKia
      KiaKiaKia
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 1.682
      musste mehr homegames spielen ;)
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Jo dir die Kohle wieder abnehmen, Kerle warts nur ab, in 2 Monaten gibts NL1k Headsup @ Spielbank :D
    • Lemmy01
      Lemmy01
      Black
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 259
      Hab's auch 11k Hände lang probiert, ist wohl an SH-Tischen nicht so der Bringer. Nach 60 Stacks down fehlt mir dann doch en bissl Motivation damit weiter zu machen.
      Laut PokerEV sollte das doch deutlich im + enden. ?(
      Ich glaub Everest ist rigged. ;)
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Original von Lemmy01
      Hab's auch 11k Hände lang probiert, ist wohl an SH-Tischen nicht so der Bringer. Nach 60 Stacks down fehlt mir dann doch en bissl Motivation damit weiter zu machen.
      Laut PokerEV sollte das doch deutlich im + enden. ?(
      Ich glaub Everest ist rigged. ;)
      Really ?

      Öhhm Lol also ich hab mir selber die Mühe gemacht eine Session von einigen K Händen jede AllInSituation meine Equity etc. mit dem was ich gewonnen habe zu vergleichen. ( Sprich wenn ich mit QQ gegen A9o nen 20BB-Pot verliere habe ich -14BB, wenn ich gewinne habe ich +6BB etc. genau ausgerechnet )

      Das Ergebniss waren dann das ich irgendwie locker 20!!! Stacks zuwenig bekommen habe dadurch das ich halt ausgesuckt wurde. Dachte mir naja Varianz aber wenn ich das wieder lese.

      Nein ich will hier nicht ins Everest Ist Rigged Boot mit einspringen, aber manchmal ist es echt kurios :rolleyes:
    • kampfpizza
      kampfpizza
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 306
      nochmal kurz die frage: auf everstpoker kann man mit weniger als 20BB an den tisch?
    • 1
    • 2