TPTK vs. unknown

    • B4sti
      B4sti
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 210
      Hi!

      Wie an meiner Signatur zu sehen bin ich eigentlich SSS spieler, deswegen nochmal ne "anfänger-frage"?

      BSP:
      Known players:
      keine.

      0,25/0,5 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Preflop: Hero is MP3 with A:spade: , K:diamond:

      Hero raised aus MP auf 2$ und bekommt einen caller vom Button
      Pot: 4,75$
      Flop:
      K37 rainbow

      Hero bet: 3$
      Villain raised auf 9$


      What to do here?
      Gleich folden?
      Callen und gucken was am Turn passiert?
      Nochmal raisen?

      Bei solchen Spots weiß ich immer nicht was ich machen soll :/
  • 8 Antworten
    • VikiSimi
      VikiSimi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 1.751
      Hi, is unterschiedlich!
      Sag mal wie groß der Stack des anderen Spielers PF war?

      Muss dir leider sagn, dass solche Situationen die schlimmsten im Poker sind!
      Der Kerl könnte auf set-value gecallt haben PF, jedoch ist es dann schon verwunderlich, warum er es am Flop sofort re-raist....
      ER könnt auch sowas wie KQ halten oder auch AK, passiert auf diesem Level auch schon relativ häufig....
    • VinceThePrince
      VinceThePrince
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 1.416
      er kann hier vieles haben...es kann auch einfach sein dass er denkt du hast den flop verfehlt und will einfach gucken wo er z.b. mit 88 steht...
      in dem fall call ich auf jeden fall nochmal, folden ist VIEL zu weak und shoven wär overplayed, außerdem callen dich ja so wirklich nur hände die dich beat haben.
      bei nem call kriegst du evtl noch value von schlechteren händen (KQ z.b.) und kannst auf den kommenden streets nochmal neu evaluieren
    • B4sti
      B4sti
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 210
      Jo, genau deswegen weiß ich nicht was man machen soll.

      Beide 50$ Stack....
      Wenn ich Flop calle und er am Turn wieder so drauf haut muss ich ja schon fast folden...
    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      Original von B4sti
      Jo, genau deswegen weiß ich nicht was man machen soll.

      Beide 50$ Stack....
      Wenn ich Flop calle und er am Turn wieder so drauf haut muss ich ja schon fast folden...

      ja dann kann man folden!
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Dann kann man auch am Flop folden. Entweder folden wir am Flop, weil wir denken, dass der Gegner nicht bluffen wird oder wir callen den Flop und ziehen die Hand bis zum Ende durch, weil wir annehmen, dass er bluffen kann. (jede Hand die schlechter als AK hier ist, ist ja sozusagen ein Bluff) Der Flopcall ist ziemlich unprofitabel imo, wenn wir am Turn auf ne Bet folden.

      Zur Flopentscheidung selber. Wenn dein Gegner dich raised, dann überlege dir mit welchen Händen er dies tuen kann. Schnapp dir den Equilator und guck dir an wieviel Equity du gegen die Range hast. Wenn du vorne bist, dann musst du dich entscheiden, ob du callst oder reraised.

      Reraise: Wir isolieren uns oft gegen den Teil der Range, der uns schlägt und minimieren unseren Value. (hier ist allerdings auch History und Reads entscheidend)

      Call: Wir halten den Bluffteil der Range mit in der Hand.

      Vor dem Call allerdings auch die Protection beachten und wenn ein großer Teil der Range aus Draws besteht, dann ist ein Reraise meist sinnvoller.
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Original von B4sti
      Known players:
      keine.

      0,25/0,5 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Preflop: Hero is MP3 with A:spade: , K:diamond:

      Hero raised aus MP auf 2$ und bekommt einen caller vom Button
      Pot: 4,75$
      Flop:
      K37 rainbow

      Hero bet: 3$
      Villain raised auf 9$
      /
      Wenn ich dein Gegner wäre würde ich hier davon ausgehen, dass du vllt. AQ hälst und nichts getroffen hast, da du von der höhe her eine Contibet machst.

      Ich würde am Flop auf jedenfall gleich mal Potsize anspielen. Du sybolisierst ja nicht gerade stärke mit so einer kleinen Bet.

      Ich würde hier vielleicht sogar über ein reraise nachdenken.

      Es schlagen dich ja eigentlich nur Trips. Denke two pair kann man hier ausschließen.

      Wenn ich Flop calle und er am Turn wieder so drauf haut muss ich ja schon fast folden...


      Wenn du das hier nur callst dann wirst du wohl am Turn checken --> Gegner haut nochmal übel rein.
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Ich finde eine Potsize bet wäre am Rainbow Flop eindeutig zu hoch, dann callen häufig nur noch besser Hände. Wenn der Gegner denkt, dass du nur ne Conti setzt und nicht for value bettest, dann ists doch umso besser.
    • Nickexistiertbereits
      Nickexistiertbereits
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 1.364
      Original von Sunfire
      Original von B4sti
      Known players:
      keine.

      0,25/0,5 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Preflop: Hero is MP3 with A:spade: , K:diamond:

      Hero raised aus MP auf 2$ und bekommt einen caller vom Button
      Pot: 4,75$
      Flop:
      K37 rainbow

      Hero bet: 3$
      Villain raised auf 9$
      /
      Wenn ich dein Gegner wäre würde ich hier davon ausgehen, dass du vllt. AQ hälst und nichts getroffen hast, da du von der höhe her eine Contibet machst.

      Ich würde am Flop auf jedenfall gleich mal Potsize anspielen. Du sybolisierst ja nicht gerade stärke mit so einer kleinen Bet.

      Ich würde hier vielleicht sogar über ein reraise nachdenken.

      Es schlagen dich ja eigentlich nur Trips. Denke two pair kann man hier ausschließen.

      Wenn ich Flop calle und er am Turn wieder so drauf haut muss ich ja schon fast folden...


      Wenn du das hier nur callst dann wirst du wohl am Turn checken --> Gegner haut nochmal übel rein.


      lol sry aber das mit der potsize bet ist totaler schwachsinn...schließlich soll der gegner nicht erkennen können ob wir ne value bet oder contibet machen....wäre dumm ne value bet größer als ne conti zu machen.



      Zur Hand :

      Wenns unknown gegner auf dem limit is...

      aufjeden fall immer die bet am flop , betsize is gut.
      der reraise am flop hat net viel zu heißen....
      meistens wollen die gegner dich mit so aktionen vom flop runterraisen und den potmitnehmen... wenn du ihn darauf setzt ist es wohl das sinnvollste wenn du bet / call am flop spielst... am turn check / call oder check / raise...
      checked er am turn behind musste den river auf jedenfall nochmal für value mit tp betten.


      greets