NL100 - Running bad or Leak [Stats und Graphen]

    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Hallo zusammen,

      spiele jetzt seid etwas mehr als 1,5 Monaten NL100 nachdem ich NL50 innerhalb von wenig als einem Monat mit 8 PTBB auf 35k geschlagen hatte.

      Sehr gross fand ich den unterschied nicht, auch wenn die Aggression merklich zugenommen hat und zum ersten Mal auch Gegner zu sehen sind die offensichlich eine Edge auf mich haben. Betreibe aber recht gute Tableselection, hab also immer eine Fisch rechts von mir sitzen und schaue das keinen guten reg am Tisch habe. Spiele auch häufig Nachts und am We und ich behaupte einfach mal ich HABE eine Edge auf meine Gegner. Ich weiss im Moment einfach nciht woran es liegt. Meine Contis werden soo häufig gecallt um mich dann aus dem Pot zu drängen. Meine TP werden geraised. Treffe wenig gg die Midstacks und muss häufig auf ihr Pushs folden. habe ich eine Hand bekomme ich kaum aktion, habe ich aber nichts geht das gebete und geraise los. Vielleicht kommt mir das etwas übertrieben vor aber ich stecke jetzt in meinem 2en 12+ Stacks down. Den ersten führe ich Hauptsächlich auf Allin looses durch miese Setups pf und Suckouts zurück. Beim jetzigen wurde ich in 2 nächten ständig aus den Händen gebetet oder geraised und kam ich mal zum Showdown hat er doch noch irgendwas gecatched.

      Ich will hier nicht sagen das ich nur nen miesen Run habe, ich verstehe ihn nur nicht und führe es erstmal auf Pech zurück. Falls ich Leaks habe die zu erkennen sind und die ich ausmerzen sollte würde mich das natürlich interessieren. Falls ihr mir sagen könnt das ich im moment wirklich nen schlechten Run habe und ich einfach weiter spielen soll und sich das schon verbessert hilft mir das auch.

      Also danke schonmal für alle Antworten






















  • 14 Antworten
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      attempt to steal is viel zu niedrig find ich. Würde da so 35% vorschlagen
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      45k noch keine samplesize, da kann die varianz noch sehr mitspielen....von da

      aus mach mal ein video, damit andere mal dein postflopplay sehen können, vllt preflop bissle looser werden, bist schon ne mega nit^^
    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Das sagt ihr so leicht. Aber ich tendiere sogar dazu noch tighter zu werden. Spiele halt Hauptsächlich gg vpip monster und da bietet sich ein tightes Spiel doch eher an oder ?
    • Delta211
      Delta211
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 1.075
      37 Stacks im Minus ohne Showdown?

      Vielleicht mal postflop nicht nur die Nuts weiterspielen?!
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Du spielst zu weak. Die Total Winnings sind leicht negativ, obwohl du am SD viel Geld gewinnst. Du verlierst dein Geld also zwischen Flop und River. Daher mach ein Video oder mehrere und lass da wen drüber gucken.
    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Hast du dir mal meinen wts und w$sd angeschaut? Vielleicht lass ich mich zu häufig aus dem Pot drängen, kann gut ein Leak sein, aber so krass kanns auch wieder nicht sein wenn ich schon jetzt nur 46-47 % am showdown gewinne und 23-24 % der Hände zum showdown bringe.
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      ist es nicht vollkommen normal, dass man bei guter table selection viel geld ohne showdown verliert?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von nikotho
      ist es nicht vollkommen normal, dass man bei guter table selection viel geld ohne showdown verliert?
      Dann sollte man aber diese Verluste wenigstens mit den SD Winnings kompensieren können, damit die Total Winnings positiv werden. Und nein es nicht normal, wenn man ständig Geld investiert über Bets und Raises und nicht gewinnt.
    • Delta211
      Delta211
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 1.075
      Original von nikotho
      ist es nicht vollkommen normal, dass man bei guter table selection viel geld ohne showdown verliert?
      Das ist nicht einmal ansatzweise normal...
    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Aber ist es nicht trotzdem schwierig zu sagen ob ich zu weak spiele wenn meine wts io ist und ich schon jetzt einen niedrigen w$st habe ?
    • Lindavius
      Lindavius
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 293
      Hmmm... Also, sowohl Blind-Defense als auch Attempt to Steal könnten wohl etwas höher ausfallen. Mir fällt allerdings auf, dass du auf Flop und Turn recht aktiv bist, aber anscheinend häufig bei deiner Aggression von deinen Gegnern aus der Hand gemoved wirst... Mit 17/14 hast du natürlich häufig sehr starke Hände, die man gut aggressiv spielen kann. Andererseits kann es natürlich sein, dass du trotzdem etwas overpaced, z.B. auf Lowcard-Boards, die du wg. deinen Stats seltener hittest, und dann reumütig die Hand aufgibst, was natürlich kostet. Vielleicht etwas looser PF IP (um auch mal eine Straight auf einem Lowcard-Board zu hitten, z.B.) , Blinds etwas häufiger 3betten (SCs,etc.) dafür auf den Streets ab und an einen halben Gang zurückschalten, wenn die Gegner Action-Junkies sind!? ?(
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      17/14 ist durchaus ok, auch wenn das Ziel sein sollte, auf Dauer etwas looser zu werden. Heflen würde dabei ein aggressiveres blindspiel, der ATS von 25 ist einfach zu gering, 30 sollten da mindestens erreicht werden.

      Der Rest sieht soweit ok, die Verluste ohne SD wurden ja schon angesprochen. Die AF-Verteilung hält sich im Rahmen, Flop ist halt recht hoch im Vergleich. Vielleicht zu viel/übertriebene Aggressivität am Flop?

      Ist schwer zu sagen, woran das liegt, da du am Turn und River eigentlich immer noch ganz gute AF-Werte vorweisen kannst. Entweder die Gegner sind recht aggro und moven dich dennoch raus oder du suchst dir die falschen Spots/Boards aus.
    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Zum Aggression Factor:

      Soweit ich in PT lesen kann ist das
      (Bet% + Raise%) / Call%

      Das würde heissen 5% Bet 5% Raise 1% Call ergeben den selben AF wie
      20% Bet 20% Raise 4% Call

      Kann ich also aus meiner Flop Aggression überhaupt ablesen ob ich zuviele Contis auf schlechten boards mache ? Oder sagt mir ein zu hoher AF einfach das ich mal mehr callen sollte, nicht gegen jeden Draw protecten durch ein Raise und selbst nicht jeden Draw Raisen sollte und schon hier mehr auf PotControl spielen sollte ? TP sind zB kein Standardraise für mich und auch FLoaten und Slowplayn tu ich in einem angebrachten masse, behaupte ich einfach mal.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Keduan
      Zum Aggression Factor:

      Soweit ich in PT lesen kann ist das
      (Bet% + Raise%) / Call%

      Das würde heissen 5% Bet 5% Raise 1% Call ergeben den selben AF wie
      20% Bet 20% Raise 4% Call

      Kann ich also aus meiner Flop Aggression überhaupt ablesen ob ich zuviele Contis auf schlechten boards mache ? Oder sagt mir ein zu hoher AF einfach das ich mal mehr callen sollte, nicht gegen jeden Draw protecten durch ein Raise und selbst nicht jeden Draw Raisen sollte und schon hier mehr auf PotControl spielen sollte ? TP sind zB kein Standardraise für mich und auch FLoaten und Slowplayn tu ich in einem angebrachten masse, behaupte ich einfach mal.
      Natürlich kann man nicht direkt ablesen ob es nun an contibets liegt oder an anderen Moves. Natürlich kann es genauso gut sein, dass du in jeden unraised Pot donkst oder auch mal gegen den PFA donkst.

      Grundsätzlich ist an dem Wert auch nichts auszusetzen, natürlich soll man aggressiv spielen und das auch schon am Flop. Ich meinte halt nur, es ist daraufhin schwer zu erklären, warum du solch hohe Verluste hast ohne einen SD zu sehen, obwohl du recht aggressiv spielst.