Was mache ich Falsch !

    • Matze4x4
      Matze4x4
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 2.486
      Also ich habe jetzt ca. 1200 Hände SSS gespielt. Ich habe mich an alle Regeln gehalten. Welche Karten wann wie erhöt werden dürfen , Tische nehmen die am meisten Profit abwerfen und min. 7 Spieler haben etc..pp

      Mit dem Ergebnis das ich ca. 3$ Minus gemacht habe.
      Ist die Auswahl der Hände vieleicht zu gering ?
      Wenn ich dann mal AA oder KK halte geht keiner mit. Die letzten 2 ALL ins bin ich mit QQ gegen AA gerannt und mit AK gegen QQ.
      Und es fällt mir echt schwer ins später pos. wenn noch keiner vor mir erhöt hat Karten wie KQs und AJs wegzuschmeissen. Aber so lautet nun mal die Strategie.

      Ich kann mir das nur so erklären. An jedem Tisch sitzen min. 2 weitere SSS Strategen und viele der anderen Spieler beobachten den tisch bestimmt auch genau und merken bzw. sehen das ich Super Tight spiele. Ausserdem kann man anhand meines Stack auch sehen das ich SSS Zocke.

      Ich will nnichts sagen , NOCH NICHT jedenfall nciht nach 1300 Händen.
      Aber ich wüsste doch gerne was ich falsch mache ... obwohl ich mich an alle Regeln halt?

      Danke schon mal für eure Antworten.

      MFG Matze
  • 7 Antworten
    • DeinChef
      DeinChef
      Black
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 4.614
      sind aj bzw kq keine raises mehr late position??
    • Mondkeks
      Mondkeks
      Silber
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 1.641
      1200 hände ist extrem wenig, da kann man keine Aussagen treffen. AJ und KQ sind nach SHC raises in late pos.
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Die Handanzahl ist einfach zu wenig, in meinem 20k Projekt hab ich auch schon 6000 Hände lang nur verloren, das gehört halt dazu.

      In late first in darfst du übrigends KQ und AJ raisen.

      Am Amfang lassen sich Fehler am besten im Beispielhandforum aufspüren.

      Grüße
    • Gamble187
      Gamble187
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 293
      Auf jeden Fall Beispielhände posten. Das hilft ungemein weiter sein Spiel zu verbessern und einfach nicht beirren lassen mit der SSS gehts auf und ab das ist ganz normal.

      Das du mit AA und KK nicht gecallt wirst kann passieren. Ist mir auch schon passiert das drei vier mal kein Gegner gecallt hat und dann sind gleich zwei mitgegangen und haben mich richtig ausbezahlt.

      Kann auch immer mal passieren das man mit QQ in Aces rennt. Wenn du dir dann unsicher bist Hand ins Beispielhandforum posten um zu erfahren ob du richtig gespielt hast oder nicht.
      Obwohl man Queens nicht viel falsch machen kann auser gegen einen Broke zu gehen.
    • ratt0r
      ratt0r
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2008 Beiträge: 13
      ich hab auch noch nicht so viele hände gespielt und konnte bisher auch keine gewinne verbuchen. manchmal zweifel ich dann auch schon an der strategie, aber wenn ich mir die verlorenen hände ansehe, dann muss ich mir auch eingestehen einige fehler gemacht zu haben. teilweise war auch pech dabei,aber das gehoert dazu und gleicht sich irgendwann wieder aus.

      heute liefs z.b. ganz gut und ich habe mit 170 händen knapp 5$ gewinn gemacht.

      von kurzfristigen misserfolgen darf man sich nicht aus der ruhe bringen lassen, vorallem am anfang spielt man keineswegs alles richtig und bei der sss reissen einen die fehler immer wieder richtig rein, da man doch meist allin geht und dann auf einen schlag 2$ weg sind, die man mit der sss nicht ganz so schnell wieder rein holt.

      und wenn deine KK alle folden, dann freu dich auch ueber die 1-2 BB, irgendwann steigt einer ein und gibt es dir dann dicke ;)

      ich bin jedenfalls froh, dass es nicht nur mir mit der sss so geht :>
      es ist nunmal noch kein meister vom himmel gefallen


      grüße
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Ich bin mit KK atm im Minus :P

      Aber denk mal, das wichtige wurd gesagt, Beispielhände posten ist immer gut und ansonsten einfach an die Strategie halten. Es kann auch trotzdem noch dicker kommen, 1.5 Stacks sind bei SSS eigtl nix, da fällt dann auch gerne mal das Trenzeichen zwischen weg^^

      Aber solange man dann sieht, womit man das Minus einfährt und sich bewusst ist, dass diese Hände eigtl einen mehr als positiven Erwartungswert haben muss man das halt dann aussitzen :)
    • royalhichi
      royalhichi
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 54
      Hi matze,

      ich glaube ich kann dich gut verstehen. ich spiele mit unteranderem auch sss .

      ich hatte jetzt auch 1k auf titan eingezahlt um dort den boni abzugreifen und muss sagen das da sogar auf nl50 ai´s vom einem sss um einiges tighter gecalt wird als ich das gewohnt bin aber du bekommst deine ai auch wenn nicht mehr soviel^^

      auf welchem limit spielst du? wenn du nl10/nl25 spielst kannste die sss standard nehmen ab nl50 würde ich zu asss greifen und pt/pa benutzen.