Welche Overlay-Werte für SNGs?

    • cohkka
      cohkka
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 1.296
      Ich habe die Suchfunktion benutzt, aber leider kein passendes Thema gefunden. Meine Frage ist, welche Statistiken für euch neben Handanzahl/SawFlop/Preflop-Raise nützlich sind, um sie mit Pokertracker, -office oder ähnlichen Proggis auf den Tisch zu projezieren? Wie viele sollten es um Höchstfall sein, um nicht den ganzen Tisch vollzuballern? Sicher gibt es hier nicht die Non-Plus-Ultra-Einstellung, aber es wäre für mich interessant, welche die anderen Pokerstrategen empfehlen/nutzen.
  • 5 Antworten
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Vi$ip (Voluntary put $ in pot bzw. Saw Flop bei Pokeroffice) ist definitiv der wichtigste Wert, weil du daran die Range des Gegners im frühen Spiel relativ gut abschätzen kannst und es ein gutes Indiz für die Fischigkeit ist.
      PR (Preflop Raise) wird benötigt um die normale Aggressivität zu erkennen und Slowplay durchschauen zu können.
      HD (Anzahl der gespielten Hände) ist ganz interessant um zu erkennen, inwieweit der Vi$ip aussagekräftig ist und um Regulars zu erkennen.
      TA (Total Aggression Postflop) lässt sich auch benutzen um Slowplay oder Bluffs zu durchschauen.
      AS (Attempt to steal) wäre theoretisch ganz interessant, aber ich bekomme kein verwertbares Ergebnis raus.

      Das sind die 5, die ich benutze, wobei ich wahrscheinlich AS rausnehmen werde.
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      jo selbe werte habe ich auch, dazu kommen noch in dem popup fenster

      - fold SB to Steal
      - fold BB to Steal
      ...
    • nsn
      nsn
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 234
      Jo, ich benutz':

      - vpip
      - pfr
      - fold BB to steal
      - att. to steal
      - fold to cont. bet
      - anzahl haende
    • cohkka
      cohkka
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 1.296
      Danke für die Postings bisher, über Fold to Conti-Bet und und TA werde ich sicher auch mal nachdenken. Bei Donkeys/Calling Stations, die mit jedem Gutshot oder Bottom Pair callen wäre vielleicht auch der Went to Showdown nicht uninteressant, so dass man diese mit einer vernünftigen Hand ordentlich value-bet-en kann. Ist halt auch die Frage, ab welcher gegnerischer Handanzahl das erst aussagekräftig wird.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      neben den werten solltest du auch geeignte filtereinstellungen verwenden, sprich dir die werte 9-10 handed, 7-8 handed, 5-6 handed, 4-handed anzeigen lassen.