FL$0.05/$0.10 & FL$0.10/$0.20 - Stats bewerten...

    • Mailo85
      Mailo85
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 435
      Hallo liebe FLer,

      da Pokerstars momentan dauernd abstürzt, spiele ich nun ein bisschen mehr FL auf Everest. Normal spiele ich NL50 SSS auf Stars und NL25 SSS auf Full Tilt.
      Jetzt also nach längerer Zeit wieder FL =)

      Da ich FL nur so zum Spaß spiele, benutze ich kein Chart oder sonstwas, sondern spiele nach Gusto. Ich spiel natürlich keinen Schrott, sondern schon nur Hände, wo ich denke, die haben ne gute Chance zu gewinnen...
      Wie dem auch sei, dabei sind nach fast 2500 Händen nun diese Stats rausgekommen:



      Jetzt wollte ich nur mal wissen, ob meine Stats so etwa in die Nähe der "normalen" kommen, oder ob sie sehr extrem abweichen. Auf den Micros fahre ich bisher sehr gut, soweit dann das bei 2500 Händen sagen kann (was man eigentlich kaum kann, aber egal...)

      Was meint ihr?

      Mailo
  • 3 Antworten
    • delfink
      delfink
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.916
      is natürlich "keine samplesize" ;)
      das der vpip so weit vom pfr liegt ist wohl wegen dem limit, da man ja sehr oft mitlimpen kann.
      der wtsd ist im guten bereich aber auf die kleine samplesize einfach noch nicht aussagekräftig.

      auf dem limit ist es nicht möglich normale tag stats zu bekommen, sieht gut aus finde ich.
    • Mailo85
      Mailo85
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 435
      Original von delfink
      is natürlich "keine samplesize" ;)
      das der vpip so weit vom pfr liegt ist wohl wegen dem limit, da man ja sehr oft mitlimpen kann.
      der wtsd ist im guten bereich aber auf die kleine samplesize einfach noch nicht aussagekräftig.

      auf dem limit ist es nicht möglich normale tag stats zu bekommen, sieht gut aus finde ich.
      Na dann. DANKE!
    • West48
      West48
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.176
      Ich würde erstmal zusehen, ein vernünftiges Spiel aufzubauen und Standartlines auswendig zu können. Stats haben meiner Ansicht nach auf den FL FR Micros nichts zu suchen. Anfänger sollten sich nicht immer gleich mit solchen Theman auseinandersetzen sondern zunächst einmal ein eigenes Spiel aufbauen. Wenn ihr dann irgendwann merkt, ihr kommt so nicht weiter voran, dann würde ich mich langsam auf Leaksuche begeben und auch Statistik Programme nutzen. So ist es aber denke ich irgendwie sinnlos.
      Außerdem kann ich es manchmal nicht glauben, dass ein Anfaänger, der grad im sonnigen Upwing ist, sich wirklich Gedanken macht, ob er zu schlecht spielt, denn deine Winning Stats hier sprechen ja eine recht rosige Sprache. Konzentrier dich also erstmal darauf, alles hier angebotene zu lernen und begib dich dann auf Fehlersuche. Wenn es für dich so weiterläuft, kannst du bald noch ein Limit aufsteigen und evtl. triffst du ja dann auf Gegenwind. Natürlich soll man sein Spiel ständig kontrollieren und verbessern, aber ich würde dazu zunächst mal die Handbewertungsforen vorschlagen. Auch Situationen die du öfters nicht zu meistern weißt, sind sicherlich interessant für eine Diskussion hier im Strategieforum. Zu der Samplesize wollte ich übrigens noch kurz anmerken, dass sie keine Aussagekraft besitzt und im Grunde kaum zu bewerten ist, auf weniger als 10.000 Händen kann einfach zu viel passieren....