Projektwoche - Ich leite einen Pokerkurs

    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Hi Leute,

      demnächst ist bei uns das letzte mal Projekttage und ich hab ehrlich
      gesagt kein Bock mir irgendwie nochmal mathematisches Basteln
      oder "wir machen das Haus der Bildung schön" anzutun.
      Rundum gibt es kein tolles Thema ausser irgendwelche Fahrten in
      warme Regionen. Hierzulande ists auch warm, brauch ich net^^

      Jedenfalls hat mich nen Kumpel gefragt der mal bisschen Pokern lernen
      wollte, ob wir nicht son Pokerprojekt machen wollen.
      Quasi nen 5tage a 4 Stunden langes Projekt, wo ich maximal
      10 Leuten Poker bisschen näher bring würde.
      Fand die Idee sehr geil, jedoch sind meine Kenntnisse
      glaube ich zu mangelhaft um die schon irgendjemanden zu "lehren".
      Hab auch noch nicht so ein Plan wie das funktionieren sollte.
      Die Idee ist ansich aber sehr gut.
      Wir würden nicht gelangweilt Quadrate basteln und man könnte
      ein paar leuten die "Angst" vorm Pokern nehmen, ja vielleicht sogar
      sie dazu bewegen sich Nachmittags zu Hause sich bei Pokerstrategy oder
      einer Pokerplatform anzumelden. Fische kann es eh nie genug geben, stimmts?

      Jedenfalls weiss ich noch keine richtige Struktur.
      Im moment spiel ich BBS und es könnte daher etwas
      schwierig werden den Leuten SnGs beizubring.
      Man bräuchte auch eigentlich nur die Erhöhung der Blinds
      weglassen. (Edit)

      Ja, was haltet ihr davon bzw was habt ihr so für Ideen, wie
      man die ganze Sache umsetzen könnte?

      Wiegesagt ich hab 5 Tage a 4 Stunden zur Verfügung.

      mfg. Schoxx =)
  • 18 Antworten
    • jekuff
      jekuff
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 3.818
      letzter tag n sng, was von den blinds so 4h lang gehen sollte...
    • TimeHasCome
      TimeHasCome
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 1.076
      TAF-Flyer musste dann natürlich auch liegen haben ;)
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.394
      Du fragst nicht allen ernstes im Forum einer Pokerschule, bei der es mehrere hundert Lern-Artikel gibt, wie Du den Leuten Pokern beibringen sollst, oder?
    • Dumm1984
      Dumm1984
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2007 Beiträge: 201
      1. Leg dich auf FL, NL oder NL SNG fest
      2. Lade dir die entsprechenden Einführungsvideos und -artikel (inkl. Bronze) von PS.de

      1. Tag: 1 Stunde Einführung (Zeitplan, Erwartungen, etc.) 2 Stunden Theorie (Anfänger-Bereich), 1 Stunden Praxis
      2. Tag: 2 Stunden Theorie (Anfänger-Bereich + Bronze-Bereich), 2 Stunden Praxis
      3. Tag: 2 Stunden Theorie (Bronze-Bereich), 2 Stunden Praxis
      4. Tag: 2 Stunden Praxis, bei der sich jeder persönliche Notizen und Fragen aufschreibt, anschließend 2 Stunden Nachbesprechung
      4. Tag: 2 Stunden Praxis, bei der sich jeder persönliche Notizen und Fragen aufschreibt, anschließend 2 Stunden Nachbesprechung

      NUR um Chips, NIEMALS um Geld spielen, und auch NICHT von dir aus auf die Möglichkeit hinweisen, dass man im Internet um Geld spielen kann.

      Nur so 'ne Idee ...
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Gute Idee, aber wenn du selber noch nicht genug theoretisches Wissen hast könnte es schwierig werden.
    • Energiefan81
      Energiefan81
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2007 Beiträge: 213
      Original von Dumm1984
      1. Leg dich auf FL, NL oder NL SNG fest
      2. Lade dir die entsprechenden Einführungsvideos und -artikel (inkl. Bronze) von PS.de

      1. Tag: 1 Stunde Einführung (Zeitplan, Erwartungen, etc.) 2 Stunden Theorie (Anfänger-Bereich), 1 Stunden Praxis
      2. Tag: 2 Stunden Theorie (Anfänger-Bereich + Bronze-Bereich), 2 Stunden Praxis
      3. Tag: 2 Stunden Theorie (Bronze-Bereich), 2 Stunden Praxis
      4. Tag: 2 Stunden Praxis, bei der sich jeder persönliche Notizen und Fragen aufschreibt, anschließend 2 Stunden Nachbesprechung
      4. Tag: 2 Stunden Praxis, bei der sich jeder persönliche Notizen und Fragen aufschreibt, anschließend 2 Stunden Nachbesprechung

      NUR um Chips, NIEMALS um Geld spielen, und auch NICHT von dir aus auf die Möglichkeit hinweisen, dass man im Internet um Geld spielen kann.

      Nur so 'ne Idee ...
      Im 1.Punkt noch die verschiedenen Spielarten vorstellen - NL; FL; PL, aber auch SnG's, MTT's, Cashtables und ggf (je nach Vorkenntnissen deiner Zuhörer) die Regeln erklären. Ansonsten finde ich diesen Plan schon ziemlich gut... vielleicht können ja auch andere diese Struktur noch optimieren.

      Und diesen Hinweis beachten, daß ihr dort um Chips spielt :)

      PS: Ich weiß aber nicht, ob du die PSVideos runterladen kannst und öffentlich (!!) vorführen darfst. Da würde ich mich auch nochmal informieren.
    • diego666
      diego666
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 17.292
      Original von mcashraf
      Du fragst nicht allen ernstes im Forum einer Pokerschule, bei der es mehrere hundert Lern-Artikel gibt, wie Du den Leuten Pokern beibringen sollst, oder?
      Naja, geht glaube ich auch eher um die Strukturierung.
      Naa, erstmal würde ich allgemeines BlaBla, Geschichte Unterschied zu klassischem Glückspiel und welche Varianten es gibt, bearbeiten.
      Dann konzentrierst du dich auf Holdem, weil das wahrscheinlich alle spielen wollen.
      Ich würde erstmal allgemeine Verhaltensregeln, Erklärung von odds und outs, und so die ganzen Phrasen (Theorem of Poker, Gap Concept)mit denen man so im Poker konfrontiert wird und mit denen man sich so richtig schön wichtig machen kann.
      Erklärung von Position, Starthänden und halt der ganze Kram, der von Anfängern ständig falschgemacht wird (Kicker)
      Und dann würde ich die Woche noch in preflop und postflop aufteilen um spezieller auf das Spiel eingehen zu können.

      Und da ich davon ausgehe, dass das an einer chule ist, wird es bestimmt von Lehrerseite eine Menge Fragen bezüglich Sucht und Glück geben. Ich denke mal, da muss man sich dann auch die Argumente vorher zurechtlegen
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von Energiefan81
      [...]
      PS: Ich weiß aber nicht, ob du die PSVideos runterladen kannst und öffentlich (!!) vorführen darfst. Da würde ich mich auch nochmal informieren.
      Ich kann mir nicht vorstellen, dass das erlaubt sein wird.


      Original von diego666
      [...]
      Und da ich davon ausgehe, dass das an einer chule ist, wird es bestimmt von Lehrerseite eine Menge Fragen bezüglich Sucht und Glück geben. Ich denke mal, da muss man sich dann auch die Argumente vorher zurechtlegen
      Diese Themen würde ich sowieso behandeln, schliesslich stellen sie einen wichtigen Aspekt vom Pokern dar den man nicht schönreden sollte.
    • hazzardous
      hazzardous
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2005 Beiträge: 1.961
      Mach 4 tage Turnier mit 50 Euronen Buyin und mach sie dann alle lang :D
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von TimeHasCome
      TAF-Flyer musste dann natürlich auch liegen haben ;)
      Logisch! :D Sich anzumelden is Voraussetzung :D
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.394
      Original von diego666
      Original von mcashraf
      Du fragst nicht allen ernstes im Forum einer Pokerschule, bei der es mehrere hundert Lern-Artikel gibt, wie Du den Leuten Pokern beibringen sollst, oder?
      Naja, geht glaube ich auch eher um die Strukturierung.
      Er kann 1:1 nach den Strategieartikeln gehen...
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von mcashraf
      Du fragst nicht allen ernstes im Forum einer Pokerschule, bei der es mehrere hundert Lern-Artikel gibt, wie Du den Leuten Pokern beibringen sollst, oder?
      Ford Prefect: Warum sagen Menschen immer Dinge, die total offensichtlich sind?


      Kla frage ich, ich hatte nicht vor, einfach alle Artikel vorzulesen oder zu kopieren.
      Die Aufteilung und die Vorberreitungen waren erstmal meine Frage.
      Kontent dürfte sich genug finden lassen. :)
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von diego666


      Und da ich davon ausgehe, dass das an einer chule ist, wird es bestimmt von Lehrerseite eine Menge Fragen bezüglich Sucht und Glück geben. Ich denke mal, da muss man sich dann auch die Argumente vorher zurechtlegen
      Ja also hört sich schon gut an, aber nein ich hab gottseidank keinen Lehrer
      oder Tutor im Nacken. Muss also auch keine blödsinnigen Fragen beantworten.
      Es sei denn, von Schülern. :)
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von mcashraf
      Original von diego666
      Original von mcashraf
      Du fragst nicht allen ernstes im Forum einer Pokerschule, bei der es mehrere hundert Lern-Artikel gibt, wie Du den Leuten Pokern beibringen sollst, oder?
      Naja, geht glaube ich auch eher um die Strukturierung.
      Er kann 1:1 nach den Strategieartikeln gehen...
      Naja ich wollte nicht einfach die Artikel vorstellen.
      Weiss auch nicht ob das wirklich rechtens ist.
      Müsste man mal anfragen ob das Kontent Videos und
      Artikel zur freien Verfügung stehen würde.
      Würde eventuell auch zufällig ein paar TafFyler rumliegen haben.
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      Original von schoxx

      Im moment spiel ich BBS und es könnte daher etwas
      schwierig werden den Leuten SnGs beizubring.
      Man bräuchte auch eigentlich nur die Erhöhung der Blinds
      weglassen, dann hat man Cashgames ^^

      epic fail. obv fish
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von Dumm1984
      1. Leg dich auf FL, NL oder NL SNG fest
      2. Lade dir die entsprechenden Einführungsvideos und -artikel (inkl. Bronze) von PS.de

      1. Tag: 1 Stunde Einführung (Zeitplan, Erwartungen, etc.) 2 Stunden Theorie (Anfänger-Bereich), 1 Stunden Praxis
      2. Tag: 2 Stunden Theorie (Anfänger-Bereich + Bronze-Bereich), 2 Stunden Praxis
      3. Tag: 2 Stunden Theorie (Bronze-Bereich), 2 Stunden Praxis
      4. Tag: 2 Stunden Praxis, bei der sich jeder persönliche Notizen und Fragen aufschreibt, anschließend 2 Stunden Nachbesprechung
      4. Tag: 2 Stunden Praxis, bei der sich jeder persönliche Notizen und Fragen aufschreibt, anschließend 2 Stunden Nachbesprechung

      NUR um Chips, NIEMALS um Geld spielen, und auch NICHT von dir aus auf die Möglichkeit hinweisen, dass man im Internet um Geld spielen kann.

      Nur so 'ne Idee ...
      Find ich gut!

      Also ich hab mir überlegt Nl Holdem Bss vorzustellen, bzw
      einfach ohne Blinderhöhung. Ich stecke nicht wirklich in der SnG Materie
      und traue mir das nicht zu, auch wenn ich mir den Kontent noch durchlesen
      könnte. An Erfahrung mangelts dann einfach.

      Ich hatte mir das auch ungefähr so gedacht wie du.
      Bei der Praxis würd ich dann die Leute einfach spielen lassen
      und dann teilwesie Praxisbeispiele zur Verbildlichung der trockenen
      Theorie nutzen. Schließlich sollen sie auch wirklich Spaß an dem Kurs
      haben. Würds schade finden, wenn mir die Schüler vor lauter Kontent-
      langeweile einschlafen und die Sache umsonst is ^^
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von xkinghighx
      Original von schoxx

      Im moment spiel ich BBS und es könnte daher etwas
      schwierig werden den Leuten SnGs beizubring.
      Man bräuchte auch eigentlich nur die Erhöhung der Blinds
      weglassen, dann hat man Cashgames ^^

      epic fail. obv fish
      Schön das dir sowas produktives einfällt.
      Lies dir doch einfach nochmal oben mein Thread durch.
      Vielleicht entdeckst du die eine oder andere Information.
    • diego666
      diego666
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 17.292
      Zu Experten machen wirst du in einer Woche eh keinen, da muss man dann bei der Unterschiedung zwischen BSS Cash und shortstacked Turnierpoker auch nicht so ins Detail gehen, dass da alle zu sharks werden.

      Es reicht, wenn du denen sagst, wenn sie nur noch 3BBs vor sich liegen haben, sollen sie aufhören, mit irgendwelchen Händen reinzulimpen.