JJ gegen SSS raiser von MP MINUS EV

    • berbisch
      berbisch
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.307
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/no-limit/169/
      Hier steht ja eigentlich schon alles drin darüber. dort steht auch das wir mit JJ Pushen sollen wenn ein SSS´ler aus MP raist.
      Allerdings find ich das da ein Fehler ist, wenn ich aus MP mit 99 TT raise und ein SSS´ler reraist mich, dann weiß ich das er es mit AA AK KK QQ und JJ macht, ich leg das dann ab wenn ich noch 16BB left habe!
      Mit AQ sowieso da ich gegen seine Range 28% bzw 32% wenn suited weit hinten liege!

      Wenn das alle so spielen würden würde der reraiser mit JJ´s auf lange verlust machen da er wenn er vorne ist nur die 5.5BB (Raise + Blinds) gewinnt und wenn er gecallt wird hinten liegt!


      In 26 Fällen bekommen wir 5.5BB (TT 99 AQo AQs) 143BB
      In 37 Fällen wo wir gecallt werden mit AA KK QQ JJ AKs und AKo Gewinnen wir 13.9BB (Rake abgezogen) macht also 6.1BB minus * 37 = 225.7BB minus

      In 58.7% der Fälle verlieren wir also 6.1BB = -3.58BB auf 100
      In 41.3% der Fälle gewinnen wir 5.5BB= +2.27BB auf 100
      Macht -1.31BB/100

      Das alles gilt natürlich nur wenn der Mp firstin geraist hat und keine callt, sonst kommt ja noch das deadmoney hinzu.

      Ich sag mal so auf NL10 wird es wohl dennoch +EV (Die SSS´ler dort werden wohl TT 99 und AQ callen)sein weshalb ich das eigentlich im Advancebereich Posten wollte allerdings bin ich nicht getrackt wo ich Spielen!

      Und habe keinen Gold Status.

      Dennoch würd ich gern mal ne Meinung hören vielleicht auch mal von Karlo ob die Rechnung ok so ist!

      Edit: :) Das Passiert wenn man die Sektion nicht komplett durchließt habe nur die Tabelle angeguckt mit der Equity, da steht ja schon alles drin, Deadmoney usw.

      Kann also wieder geschlossen werden.
  • 1 Antwort