Servus,

Ich habe auf einem "bösen" iPoker-Skin 30€ Cashout Restricted-Money liegen. Alles was über diesem Betrag liegt kann ich auscashen.
Da ich dort langfristig nicht spielen will, aber die Kohle auch nicht vergammeln soll spiele ich etwa alle 2 Tage (solange dauert bei dem Laden der Cashout nach Neteller) 2 $20 Turbo SnGs, was eigendlich ein bis zwei Limits über meinem aktuellen ist, sich aber sehr gut zu 30€ zusammenrechnet (BRM knicke ich mir hier einfach, wenn broke, dann broke ;-) ). Es ist mir in 4 Durchgängen noch nicht gelungen Broke zu gehen, sondern ich konnte jedesmal auscashen.

Wenn man mal davon absieht dass ich hier mit Sicherheit auf der Sonnenseite der Varianz stehe habe ich den Eindruck, dass die $20 SnGs auf iPoker softer sind als die $6,5er auf Stars oder FT. Was da noch gefoldet wird mit 1,5BB im Latergame, oder mit was für einem Schund die sich gesunde Chipstacks ruinieren (mit einem Call) ist wirklich sehenswert.
Sicher, die Sampelsize ist nicht erwähnenswert, daher die Frage: was ist eure Erfahrung was den Skill der Gegner auf den unterschiedlichen Limits aussieht wenn man die Anbieter so vergleicht?

Könnte man sowas wie eine Tabelle erstellen?