Diskussion einer Hand

    • PokerfaceLucas
      PokerfaceLucas
      Global
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 105
      Ich habe eben folgende Situation erlebt:
      Ich hale 88o im BB, 7 folds, 1 raise, SB calls BB calls
      Pot odds: 6 SB
      Flop: 6 :heart: , 2 :club: , 4 :club:
      SB bets, BB calls 1 raise SB calls BB folds
      Turn: Q :diamond:
      SB checks, 1 Bet, SB calls
      River: Q :spade:
      SB bets, 1 call

      SB shows 5 :diamond: , 6 :spade: two pairs, queens and sixes
      1 shows J :club: , 9 :club: a pair of queens

      Ich hätte den Pot mit two pairs, quenns and eights gewonnen, wenn ich drin geblieben wäre. Ich hatte aber nur ein Top pair mit achten. Das soll man ja gegen harten Widerstand folden und einer hat immerhin schon preflop und im Flop geraist. Da musste ich also von einem hohen Pocket Pair ausgehen, da es sehr unwahrscheinlich war, dass jemand etwas mit dem Flop getroffen hat. Die Odds und Outs sagen auch ganz klar fold, da ich ja nur zwei Outs (zwei Achten) bei einem noch kleinen Pott habe.
      Trotzdem weiß ich nicht ob ich da nich vielleicht zu schnell kleinbei gegeben habe.

      Wie seht ihr das???
  • 9 Antworten
    • Tarsis23
      Tarsis23
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 104
      Hallo,
      ich kann Dir nicht die richtige, sondern nur meine Einschätzung schildern, die aber hoffentlich richtig ist :)

      Den Raise preflop könnte man durchaus als Blindsteal werten (je nach Position), daher nicht unbedingt abschreckend.

      Am Flop hast Du Overpair. Du callst den bet des SB - den man durchaus auf einen Draw oder z.B. A6 setzen könnte. Der Raise würde mich hier noch nicht einschüchtern, da das wirklich ein Draw sein könnte (oder auch A3 - was man ja mit einem Steal durchaus spielt).

      Also denke ich, daß ich am Flop vorne liege und brauche daher nicht auf die PO zu schauen.

      Erst eine 3bet oder noch mehr Action am turn hätte mich aus der Hand vertrieben.

      Tar
    • Boke09
      Boke09
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 165
      meiner einschätzung nach hättest du den flop hier aus protection gründen raisen müssen...
    • xJosh81x
      xJosh81x
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 136
      würde auch sagen raise am flop ...
    • Demindros
      Demindros
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 103
      Würd ich auch sagen, zumal du dann gewusst hättest wo du stehst!
      Ich denke nicht, dass der J9 Typ dann nochmal geraist hätte, sondern seinen Flushdraw gecallt.
    • PokerfaceLucas
      PokerfaceLucas
      Global
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 105
      Ok danke für die Antworten.
      Ihr habt wahrscheinlich recht. Ich hätte die Hand aggressiver protecten müssen.
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.149
      würde auch sagen: raise flop wegen overpair protection und für informationsgewinnung.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      :-) So spiele ich sowas auch. Bin aber heute an ein paar fiese Tische geraten, da hocken nur Slowplayer rum. Da hat einer TT nur gelimpt und steht dann gegen die Blinds im Flop, macht nen Set ... bis zum Schluss kein Mucks, da habe ich dann halt mal gebettet und er callt nur. KK, QQ ... was ich heute alles an Pockets am River gezeigt bekommen habe, ohne jegliche Action zuvor ist unfassbar. Da mag man mit seinen 66 gar nicht mehr mitspielen - mach ich natürlich trotzdem und kriege dann am River AA hingehalten. Ach, die Welt ist grausam ...
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      Original von ErikNick
      :-) So spiele ich sowas auch. Bin aber heute an ein paar fiese Tische geraten, da hocken nur Slowplayer rum. Da hat einer TT nur gelimpt und steht dann gegen die Blinds im Flop, macht nen Set ... bis zum Schluss kein Mucks, da habe ich dann halt mal gebettet und er callt nur. KK, QQ ... was ich heute alles an Pockets am River gezeigt bekommen habe, ohne jegliche Action zuvor ist unfassbar. Da mag man mit seinen 66 gar nicht mehr mitspielen - mach ich natürlich trotzdem und kriege dann am River AA hingehalten. Ach, die Welt ist grausam ...

      scheint heute slowplay tag zu sein, mir ging es ähnlich, so oft haben die mir am River n Blatt gezeigt mit dem ich nie gerechnet hätte. Der callt KK Pre Flop und callt am Flop mit KKK... Wie soll man da voraussagen was die Gegner haben? ;)
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Hört sich an, als ob wir am selben Tisch waren. Ich bin auch fassungslos darüber. Der Hammer ist, dass das keine Taktik war, sondern Schiss. Und wenn ich guten Gewissens mit A9 meinen Blind verteidige und ne 9 aufm Flop sehe und die ganze Zeit bette und der Pinsel nur callt, wer rechnet denn da mit nem T-Set? Zum Heulen. Da wird man ja ganz unsicher. Aber ich sitz das aus. Den sitz ich aus, jawoll. Oh, und wie ich den aussitze. :-))