Wie AF erhöhen?

    • David
      David
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 1.114
      hallo mitminbetter ;)

      bin nach 25k händen FL SH 0.5/1.00 mit 2,4BB/100 ein limit höher gerutscht, habe aber schon seit jeher das problem dass mein AF unter aller sau ist.

      und zwar ist der insgesamt bei 1.75 und verteilt sich auf flop/turn/river folgendermassen: 1.4 / 2.2 / 1.9.

      wie kriege ich gerade den flop AF auf vernünftige 2.8-2.9?
      ich versuche schon in multiway pötten die villains mit c/r zu vertreiben...
      welche wege gibt es noch?

      hier noch meine anderen stats: wts:39, vpip 25, pfr 19.

      danke für jeden tipp :)
  • 10 Antworten
    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      Zwar ist es grundsätzlich richtig, auch wenns gut läuft an seinem Spiel zu arbeiten, aber ich frage mich, ob es der richtige Weg ist zu versuchen, bestimmte Stats anzupeilen. Und die Antwort lautet: Nein!

      Angenommen ich würde dir hier raten, du solltest öfter den Flop als purebluff b/3-b spielen. Was wäre das Ergebnis? Dein Flopaf geht hoch, deine Winrate würde aber höchstwahrscheinlich runter gehen :D

      Damit will ich sagen, dass du lieber bestimmte Hände, bei denen du dir unsicher bist, ob du sie aggressiv genug gespielt hast, hier zu analyisieren, als einfach deine Stats zu posten.


      PS: Deine Statsverteilung sieht so aus, was würdest du häufig nach hinten delayen (c/c c/r z.B.)
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Multihanded nciht call flop raise Turn spielen, sonst fällt mir nichts allgemeines ein.
    • Alexmf
      Alexmf
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.854
      Vielleicht mal öfter contibetten auch gegen 3/4 Gegner bei entsprechender Hand/gutem Board, semibluffen am Flop mit Draws...aber allgemein ist sowas schwer zu sagen - ich hab FlopAF 3,3 und komme auch damit klar^^
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.802
      Bottom Pair (aber auf jeden Fall Mid Pair) kann man OOP meist aggressiv spielen.

      Edit: Also ich mein, im HU, nachdem du den BB passiv defendet hast.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Dein Flop AF ist schon zu niedrig, das stimmt. Aufgrund der Definition des AFs: (Bet+Raise)/Call, gibt es zwei Möglichkleiten diesen zu erhöhen. Mehr betten/raisen, wo man sonst eher gecheckt/gecalled hätte oder aber mehr folden, wo man sonst gepeelt hätte.

      Als gewagte Ferndiagnose würde ich sagen, dass du einfach nicht aggressiv genug bist. Ein Flop AF von 1.4 ist so wenig, da kann das Problem nicht nur zu looses peelen sein. Wann genau du die aggressiven Spots ausläßt, ist für uns allerdings unmöglich zu wissen. Dafür müssten wir dein Spiel besser kennen. Vielleicht ist es schon wie angesprochen so, dass du multiway zu häufig auf den Turn delayst anstatt direkt am Flop Gas zu geben um value einzusammeln bzw. zu protecten. Multiway ist es am Flop oftmals richtig raise or fold zu spielen. Je nach Stärke der Hand.
    • David
      David
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 1.114
      yoa, danke an alle für die denkanstösse, ich werde mein spiel daraufhin überprüfen.

      habe jetzt die ersten 1k hände auf 1/2 hinter mir und folgendes fällt mir auf:

      immernoch viele 50/3 fische unterwegs die mit bottom pairs ständig runtercallen, da ich den jungs nicht vertraue ist mein wts erstmal auf 42 hoch (w$sd ist bei 51).
      auf dem flop versuche ich aggresiver zu werden, donk auch schon mal bei 4-5 leuten rein, bei zu fischigen tischen geht aber meist die komplette armee mit, da is nix zu machen... gegen 1-2 tags kann man allerdings schon mal c/c flop, c/r turn spielen denke ich.
      komischerweise ist mein vpip/pfr auf 29/19 hoch, habe aber auch viel auf sehr loosen tischen gespielt...
      delayen wird wohl das grosse problem sein, die AFs sind bei 1.5/2.2/1.7 fast gleich geblieben.
      ich schalte mal ein table ab und beobachte mich besser auf 2 tischen.

      okay, ich werde mich mal in 10k händen melden und berichten :)
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Sorry, aber CC Flop CR Turn gegen 2 TAGs ist ziemlichs schlecht. Die können sich auch eien Freecard nehmen und ballern ihr Geld nicht sinnlos rein und marginale Hände folden auf den Turn CR viel zu oft.
    • Masakari2005
      Masakari2005
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 228
      Heut doch auf so sehr zu verallgemeinern.

      Auf Bsp. einem AK7 Board mit 77 gegen nen TAG mit pre-flop raise oder was auch immer kann ein c/c c/r doch gut sein.

      Meine Stats sind deinen sehr ähnlich, bin zwar schon ein bissl aggressiver, aber flop auch stückchen weniger als am Turn. Ich weiss nicht mal, ob das schlecht ist, zumindest läufts bei mir ganz gut im Moment.

      Wenn man reichlich gute Hände trifft, kann daraus durchaus sowas kommen denke ich.

      Ich denke, man sollte das im Hinterkopf behalten, aber nicht sein Spiel so abrupt umstellen.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Naja,der King foldet auf Turn C/R, die Pockets betten oft nciht mehr und ein TAG raised nciht nur Asse. Wenn er ein Ass hat, hätte er dir schon am Flop Action gegeben und du lässt Value liegen.
    • Alexmf
      Alexmf
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.854
      Imo ein Paradespot für c/r Flop b/3bet Turn ehrlich gesagt^^ Auf cc cr wird er dir mit nem Ass keine Action geben auf c/r Flop aber sicher