NL50 SH Titan 4Tables 35mins 92mb

  • 8 Antworten
    • Skorpinus
      Skorpinus
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2005 Beiträge: 2.047
      sooo, habs mir ma gerad angeschaut:

      Stil soweit solide, wird in jedem fall auch NL100 schlagen.
      Den blackjack button kann man in den optionen ausschalten, es gibt auch ne option um die gefoldeten karten anzuzeigen (oder geht das bei den minitischen nicht?)
      es gibt auch noch tableskinner um dieses übele standardlayout von titan zu verändern!

      Zum Spiel:
      Allgemein solide, aber: du überlegst ja super lang! bei jeder cbet im roten bereich der überlegenszeit, das muss doch nicht sein :D
      den push gegen den opencompleter mit K9o find ich nich gut.
      am ende hast du einmal KQo gegen nen 3bb raise gefoldet, das hätte ich gecallt.
      deine cbets sind im allgemeinen recht hoch, das ist aber wohl geschmackssache ;)

      spiel so einfach weiter
    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.933
      Original von Skorpinus
      sooo, habs mir ma gerad angeschaut:

      Stil soweit solide, wird in jedem fall auch NL100 schlagen.
      Den blackjack button kann man in den optionen ausschalten, es gibt auch ne option um die gefoldeten karten anzuzeigen (oder geht das bei den minitischen nicht?)
      es gibt auch noch tableskinner um dieses übele standardlayout von titan zu verändern!

      Zum Spiel:
      Allgemein solide, aber: du überlegst ja super lang! bei jeder cbet im roten bereich der überlegenszeit, das muss doch nicht sein :D
      den push gegen den opencompleter mit K9o find ich nich gut.
      am ende hast du einmal KQo gegen nen 3bb raise gefoldet, das hätte ich gecallt.
      deine cbets sind im allgemeinen recht hoch, das ist aber wohl geschmackssache ;)

      spiel so einfach weiter

      Skorpinus vielen Dank für deine ausführliche Bewertung.

      Das mit dem Blackjack button wusste ich nicht, is aufjedenfall gut den wegzumachen. Tableskinner hab ich mal benutzt, nachdem ich aber wegen falsch angezeigter karten n stack verloren hab lass ichs so^^

      contibets gehen auch normalerweise schneller, 6/7 table sonst auch, aber weil ich ja n vid hatte und ich beim reden net der schnellste bin hats wohl länger gedauert^^ sry :D
    • DaToepFa
      DaToepFa
      Silber
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 4.230
      so...mal der erste teil der bewertung

      02:25 ich hätte es gefoldet. vorallem, weil er keinen vollen stack hat. da sind deine implieds halt nicht so hoch. find die spielweise gegen fullstacked villains aber ganz interessant. hab ich bisher noch nicht verwendet. werds mal ausprobieren. :)
      postflop find ich den raise viel zu klein. der pot ist ja allein schon $6.25. ich würde hier mind. auf $8 raisen

      03:38 ich würde als sb nicht immer direkt auf auto-fold klicken. beispiel 42o: is zwar eigentlich schrottig, aber wenn die leute vor dir noch reinlimpen würden, bekommst du so gute odds, dass du selbst das completen kannst.

      04:09 den push find ich auch nicht ideal. bei seinem stack check ichs einfach nur und schau mir billig den flop an. wenn er zu dir checkt, würd ichs immer anspielen am flop.

      07:30 das mit der 2nd barrel find ich schwierig. einerseits ist der king, wie du selbst sagst, ne gute scarecard. und du könntest dir am river auch oft den freeSD nehmen, wenn du hier erneut barrelst. allerdings liegt der fd halt sehr gut in seiner range. da er nen vpip von 36 hat, seh ich ihn hier allerdings oft genug mit anderen händen, die er folden muss auf ne 2nd barrel. ich würds wohl erneut betten. würd mich aber mal interessieren, was andere dazu denken...haste die mal gepostet?

      09:45 hier könnte man sich überlegen den midstack mit 32s zu isolieren. man hat position und die hand ne gute playability. aber is kein muss.

      12:15 65s kann man hier wohl callen gegen den fisch. is halt wieder nur ein midstack, was deine implieds verringert.
      am turn bekommst du zwar nen gs dazu, aber würds trotzdem nicht callen. du hast in den meisten fällen nur 4 outs, wobei die :heart: 3 nicht clean ist. ich glaub nicht, dass du genug imlieds hast, um das +ev zu gestalten.

      13:05 der fold is gut. er kann hier gut KT,KQ,33 halten. preflop hatten ja vor ihm schon 2 leute deinen raise gecallt. von daher kann er hier auch TT halten, was er preflop nicht gegen 3 reraisen wollte. im 4-handed pot liegst du hier fast nie mehr vorne.

      17:55 raisen fänd ich hier overplayed. den call find ich schon knapp. er muss hier keine sehr gute hand haben, um zu betten. ergo hast du keine großen implieds, falls du hittest. du bekommst 4:1 odds, brauchst also 20% equity. mit dem oesd + eventuellen outs auf die 9 ists aber wohl ok.

      den rest schau ich mir morgen an ;)
    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.933
      danke DaToepFa für deine Mühe =) echt toll so eine ausführliche und gute antwort zu bekommen!

      zu der 1. hand bei 2:25: du hast sicherlich recht dass der raise zu klein ist, allerdings sehe ich mich gegen seinen stack schon fast comitted wenn er mein raise von 8 dann shoved sind 34 im pot und ich muss noch 12 callen... außerdem sieht seine bet so weak aus, dass ich denke dass ich so billig den pot mitnehmen kann, werde ich auch mal posten!

      2. hand haste recht

      3. hand habe ich so in dem video von alexd gesehen (how not to be weak), aber muss man nicht machen, ich probier das im moment aus.

      4. werde die hand noch posten
    • DaToepFa
      DaToepFa
      Silber
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 4.230
      null problemo! is ja auch für mich interessant und lehrreich. hier mal noch die restliche bewertung, wie versprochen.

      18:30 den raise mit 74s find ich schon arg loose. aber viell bin ich auch zu weak. is das auch aus dem vid von alexd?

      20:10 ich spiel hier HU ip mit 35s den flop an, wenn er zu mir checkt. du hast auch noch einen gs und nimmst den pot oftmals uncontested mit.

      20:25 ich hätte die 5er ge3bettet, da der BU hier anscheinend den fisch isolieren will und dafür keine besonders gute hand braucht. wenn du 3bettest, muss er einfach sehr viele hände seiner raisingrange folden. allein das dürfte die sache schon +ev machen imo.
      ich call mittlerweile nur noch ungern oop kleine pockets einfach auf setvalue, da du nur sehr schlecht oop bei nem hit extrahieren kannst.
      durch die 3bet hast du noch viel FE und die initiative, falls er callt.

      22:55 den fisch auf jeden fall isolieren mit JTo. auch wenn du vorher schon einige male geraist hast. ip willst du hier möglichst viele hände gegen den spielen und JTo ist locker gut genug dafür. außerdem ists doch sogar besser, wenn er denkt, dass du rummovest. falls du triffst, kannst du ihn schön ausnehmen, weil er glaubt, du willst ihn mal wieder bluffen.

      24:10 hier ist der call auf setvalue jetzt auch oop ok imo, da er aus MP und nem prf von 7 einfach keine so weite range hat wie der typ eben aus dem BU.

      26:30 T9o kann man hier auch 4 isolation raisen. geschmackssache.

      27:20 find den call zumindest nicht easy. kann man wohl mal machen mit A4s, aber oop find ichs nicht schön zu spielen postflop.
      ne riverbet fänd ich hier sinnlos. vielleicht bekommst du ne 3 zum folden. alles andere, was dich beat hat, callt hier noch.

      30:10 die JTo-hand is schwierig. hätte es wohl auch gepusht, da ich ihm hier wenig credit geb.

      34:20 3bette ich KQo. sind zwar noch nicht sehr viele hände von ihm, aber bisher ist er ja äußerst aggro gewesen. >80% ats und 43 pfr :D
      und solche 3bb raises sind auf stars zumindest oft weakness.


      jo...alles in allem ordentliches play. hier und da musst du noch was looser werden preflop. aber das kommt mit der zeit! dann mal weiterhin viel erfolg auf NL50 ;)
    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.933
      danke DaToepFa

      hab mir mal alles angeguckt und geh mit deinen tipps konform =) muss vllt looser werden bei den 3bets preflop und mehr darauf achten zu isolieren.
    • DaToepFa
      DaToepFa
      Silber
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 4.230
      jo gern geschehen

      wenn du lust hast, können wir ja mal ne session machen. hab allerdings im moment nicht sehr viel zeit wegen klausuren.
      falls du interesse hast, kannste mich in ICQ adden
    • wunderfab
      wunderfab
      Black
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 6.561
      so mein lieber BlueCuracao,

      hast mir ja im icq mitgeteilt, dass du en vid aufgenommen hast, also hab ichs mir grad ma gezogen und angeschaut, werde mal ein kleines statement dazu abgeben.

      zu den meisten händen sag ich jetzt aber nicht mehr viel das meiste wurde ja schon gesagt, also eher allgemeines.

      wie auch schon DaToepFa erwähnt, solltest du auch imo preflop etwas aggressiver werden, das heißt du könntest die Anzahl deiner 3 bets deutlich nach oben schreiben, sowas wie KQo sollte auf jedenfall 3bet-standard sein auch OOP, coldcallen macht damit so gut wie keinen sinn.

      vor allem solltest du auch solche situationen erkennen, wo ein Reg offentsichtlich ein Isolations-raise gegen einen fish, der sehr loose reinlimpt, unternimmt und dies ausnutzen! das heißt den isolationsraise 3 betten, weil der Reg dazu auf oft keine allzu starke hand braucht und das meiste von seiner isolations-raising-range dann wegwerfen muss. da ist einfach viel ich sag mal "dead-money" dass du nicht ausschöpfst.

      Dann wenn mal ein fish am BU wieder limpt wie es häufiger der Fall war, raist du auf 5 BB im SB oder BB also 4BB +1BB pro Limper. Das ist natürlich normalerweise richtig so, aber OOP empfehle ich dir noch einen BB mehr drauf zu packen also auf 6, genau wie bei den 3 bets dann auch!

      auch der call am BU mit QJs gefällt mir nicht wirklich, wie auch in einem anderen Fall mal mit 65s (wobei da es nur ein minraise war) auch hier würde ich IP einfach 3 betten wenn er sein stack genügend groß ist, ansonsten lieber folden, weil bei der 65s hand bzw. hatte der minraiser nur glaub ~46BB und da rentiert es sich einfach nciht weil du zu selten mal trips oder straight direkt hittest und ihn dann auch selten nur stackst.

      das mit 2nd barreln ist auch so eine Sache, mir ist das auch immer sehr schwer gefallen am turn einfach nochmal 2/3 potsize reinzuhauen mit ner UI-hand, aber das muss einfach auch öfters mal der Fall sein, wenn da nen King kommt, auch wenn der flush draw ankommt, er wird hier definitiv so gut wie alles wegschmeißen außer den flush und desshalb wäre eine 2nd barrel in solchen spots definitv +EV.
      Du sagst ja selber "da bin ich jetzt zu ängstlich".........da musst du dich aber einfach überwinden und die situatuon richtig erkennen und dann, auch wenn es sich komisch anhört, einfach mal reindonken.

      Dies führt mich auch gleich zu meinem nächsten (Kritik-)Punkt:
      Du hast imo viel zu wenig Hände von deinen Gegnern. Du sagst selbst einmal " er ist sehr agggressiv, hat nen hohen WTSD, da verzicht ich lieber auf die 2nd barrel"........dabei beachtest du aber nicht, dass der Gegner sagenumworbene 24 hands hatte und somit sind stats wie WTSD einfach in keinster weise aussagekräftig.
      Auch wenn du also nicht sowas wie Eyepoker ( hab ich übrigens, erleichtert einem nebem der mining-funktion super die tableselection und gibt es hier im shop relativ günstig zu kaufen: http://shop.pokerstrategy.com/de/Software?XTCsid=2f43d5cadad02bab40b75ecfec36e048)
      besitzt, kannst du trotzdem kostenlos mit anderen usern Datenbanken bzw. einfach geminte hände austauschen. weiß jetzt nicht ob du nicht weißt, dass es sowas hier im forum gibt oder warum du dieses Angebot nicht einfach nutzt, hier bzw. und seiten davor, schau dich mal um: Mininghände NL20 und NL50 SH TitanPoker

      so kriegst du einfach aussagekräftigere Stats, weil eben so stats wie AF WTSD sind imo einfach erst ab 100+ hands aussagekräftig, außerdem hast du dann auch oft von allen spielern stats und kannst sie gleich von anfang an besser einschätzen.

      zu einer Hand noch mit KK in Minute ~25:40, klar musst du gegen 2 Spieler auf dem board protecten, aber soo extrem musst du es auch wieder nicht machen mit 2 ml potsize am flop und am turn. so bekommst du von schlechteren händen einfach kein value mehr, aber commitest dich gegen sets voll und zahlst diese voll aus.

      eingefallen ist mir auch grad noch, dass du bzw. wie oben schon gesagt, den turn UI oft einfch aufgibst und deine Gegner dich doch sehr oft floaten am turn und du immer foldest. ich würde hier öfters auch mal mehr gegenwehr geben und einfach mal check/raisen mit air oder semibluff. weil sonst wissen sie, dass sie deine cbet nur callen müssen und dann auf ein check von dir den pot immer mitnehmen können und callen somit deine conti bet auch viel häufiger. Natürlich solltest du dann aber auch adapten und den move eben auch mal mti einer stärkeren hand wie overpair oder monsterdraw machen um einfach nicht so readable zu werden!

      So, fällt mir grad nich viel mehr ein, all in all ist dein Spiel doch grund solide, und größere leaks sind nicht zu entdecken, einfach insgesamter aggressiver werden pre und auch postflop! kommst mir auch sehr sympathisch rüber und ich denke du wirst dein weg finden wenn du weiter an deinem Spiel arbeitest, das heißt meiner meinung nach Handbewertungsforum ausnutzen und eben sowas wie ein video ist schonmal ein super schritt in die richtige richtung. Auch dein Tipp: "Italien fliegt in der Vorrunde raus" find ich sehr amüsant und heute ist da ja schonmal der Grundbaustein gelegt worden:D

      ahja, noch was wichtiges zur Verbesserung deines Spiels: Ich finde user-user-coaching sehr sehr sinnvoll, also solltest du dir jemand, am besten hier jemand ausm forum, suchen, mit dem du über Regs/fishs/hands diskutieren kannst und ihr euch gegenseitig über die Schulter schaut beim spielen. mach ich zrzeit auch mit leuts von meinem Limit (hi @Nickexistiertbereits u.a.) und das bringts halt echt andere Spielweisen auf gleicher Plattform und mit gleichen Gegnern zu beobachten und seine eigene auf leaks kontrollieren zu lassen!



      So, hoffe ich konnte dir ein paar nützliche Tipps geben, ist jetzt doch recht ausführlich geworden und ich hoffe du kannst damit was anfangen, auch wenn ich natürlich nicht garantieren kann, dass das was ich sage stimmt, weil es alles auch nur auf eigen erlebtes beruht, also keine Gewähr lol;)

      man sieht sich, gruß