Aller Anfang ist schwer - 45 Tage durch die (Zeit)-Hölle???

    • Longjack
      Longjack
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 207
      Hallo,

      ich weiss, dass das Problem der nur zur Verfügung stehenden 45 Tage auf PP im Beginnerbereich schon desöfteren hier im Forum thematisiert wurde.

      Troztdem möchte ich zu diesem heiklen Anfängerthema dies hier nochmals aufgreifen.

      Folgende Aspekte sprechen aus heutiger Sicht (gerade mal 2 Tage nach Erhalt der 50 $), dass ich nicht die erforderliche BR für das niedrigste Limit auf PP (0.5/1) erspielen werde:

      1. Ich habe einen Job.

      2. Und dazu noch eine Familie :-)

      3. Ich komme vielleicht 2 max. 3 Stunden am Tag dazu, bei PP zu spielen und parallel nochmals die Strategiesektion immer und immer wieder zu studieren.

      4. Gewisse Neutralisierungseffekte unter PS.de-lern gerade in den Abendstunden, ich denen ich nur spielen kann (so ab 20 Uhr...). Zu einem sehr großen Teil "deutsche" Tische, wo ich nur vermuten kann, dass einige aus unserer Community hier das gleiche versuchen, was ich tue (und demnach auch mit SHC vor dem PC sitzen).

      5. Aus 4. resultierend zum größten Teil sehr tighte Tische, wo es aus meiner Sicht schon sehr schwierig wird, das nächste Limit zu erspielen (liege nach zwei Tagen bei -2,86 $).

      Fazit:
      Was sagt mir das o.a.? Entweder versuche ich es trotzdem mit meinen zeitlichen Restrktionen, die BR zu erspielen...aber wie????

      Meint ihr, es lohnt sich auch für mich, bereits mit mehreren Tischen zu experimentieren? Ich habe dies schon mal mit Play money gemacht, aber mit real hätte ich da so meine Bauchschmerzen.

      Ich würde mich sehr über Eure Erfahrung hierzu freuen...also, dann mal los.

      Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich hier nur Studenten oder sonstige nicht ordentlich Schaffende (Scherz!!!) tummeln, die den ganzen tag am Rechner daddeln könnnen.

      Es muss doch auch welche wie mich geben, die trotz der Einschränkung die BR nach 45 Tagen hatten, ohne auf PS wechseln zu müssen...

      Gruß
      Heiko
  • 30 Antworten
    • DonHill
      DonHill
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 153
      Original von Longjack

      3. Ich komme vielleicht 2 max. 3 Stunden am Tag dazu, bei PP zu spielen...
      reicht aus um in 45 Tagen den Bonus zu clearen.
    • Longjack
      Longjack
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 207
      Ja?

      Wieso bist Du Dir da so sicher? Du meinst die extra 100 $ nach 90 Tagen?

      Mag sein...aber wie gesagt: die max. 3 Stunden schaffe ich nicht jeden Tag innerhalb der 45 Tage. Heisst, an manchen Tagen müsste es dann zwangsläufig mehr sein.

      Ich habe seit Sonntag abend (ca. 21 Uhr) gerade mal 66 Hände gespielt....nicht gerade ein Schnitt, der aufbaut.

      Was bräuchte man denn eigentlich als Winrate/h in BB?

      Mir kommt das alles nur als machbar vor, wenn ich min. an zwei Tischen parallel "arbeite"...
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      mir gehts ähnlich wie dir, habe meine familie(2 kinder) und meinen job.
      also 3std kann ich täglich mind. spielen. ob ich abends vor der glotze hocke oder poker spiele ist ja egal ;)

      ich spiele auch erst seit 4 tagen um real money, spiele aber ab dem 2. tag schon
      an 4 tischen. am 1. tag nur einer aber das war mir zu langweilig. ab dem 2. dann erst an 2 und dann auf 4 gesteigert und seither bleibts dabei.
      mit den 5000 raked hand für den 100$ bonus schauts gut aus, ich denke das packe ich locker, hab schon 1200.(die 4 tische machen da viel aus)

      wenn du nur an einem tisch spielst wirds wirklich schwierig, versuch mal ob du mit 2en zurecht kommst. man gewöhnt sich recht schnell dran.
      als ich mal 3 tische mit playmoney gespielt habe dachte ich, das pack ich nie.

      nun spiele ich an 4en ohne probleme.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.813
      Wenn man am Anfang an vier Tischen spielt ist der Lerneffekt sehr begrenzt. Wenn man länger dabei bleiben will gehts ja nicht drum 2$ mehr oder weniger zu verdienen, sondern sich möglichst schnell spielerisch zu verbessern.
    • Longjack
      Longjack
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 207
      Lerneffekt ist ein gutes Stichwort: wo soll der unter dem Druck der 45 Tage auch bleiben?

      M.E. kommt es doch wirklich dann nur darauf an, das nötigste aus der Anfängersektion drauf zu haben und BB ohne Ende je Stunde zu machen.

      Ich probiere es einfach mal heute abend mit zwei Tischen...
    • NNNChef
      NNNChef
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 564
      2 Tische sind kein problem. Da du mit SHC nur 18% der Hände spielst, ist es sehr unwahrscheinlich, daß du gleichzeitig an zwei Tischen spielen mußt. Bei mir war der Wechsel von 1 auf 2 Tische nicht schwer. Von 2-3 war schon etwas anstrengender. Das wichtigste ist in 45 Tage 5000 raked Hands gespielt zu haben, und das wirst du mit 2h/Tag garantiert schaffen. Aber versuch nicht mit Gewalt die BB/h zu machen, sondern versuch einfach nur gut zu spielen.
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      @Longjack

      Mach dir keinen Kopf. Wenn dus nicht schaffst gehst du einfach zu Pokerstars und erspielst dir da deine BR. Da bekommst du zwar den Bonus nicht gecleared, aber wer sagt das du in 45 Tagen auf 0,5/1 spielen musst, du hast dein ganzes Leben Zeit dir eine BR aufzubauen.

      Gruß

      Sascha
    • icerain
      icerain
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.023
      Nach 2 Tagen würd ich mir um die raked Hands noch keine Gedanken machen, ab .10/.20 geht das sammeln erst los (knapp jede 2 Hand raked) und ab .15/.30 gehts von ganz alleine.
    • Longjack
      Longjack
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 207
      Original von fraleb
      mir gehts ähnlich wie dir, habe meine familie(2 kinder) und meinen job.
      also 3std kann ich täglich mind. spielen. ob ich abends vor der glotze hocke oder poker spiele ist ja egal ;)
      .
      Sieht das Deine Frau genauso? ;)

      Original von fraleb
      wenn du nur an einem tisch spielst wirds wirklich schwierig, versuch mal ob du mit 2en zurecht kommst. man gewöhnt sich recht schnell dran.
      als ich mal 3 tische mit playmoney gespielt habe dachte ich, das pack ich nie.
      .
      Habßs gestern mit zwei Tischen probiert...lief ganz gut und den anfänglichen Downswing (-2,86 $ nach 66 Händen) konnte ich halbwegs im Rahmen halten (nach 100 Händen gestern dann "nur" -0,28 $)
    • Longjack
      Longjack
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 207
      Original von Sascha26
      @Longjack

      Mach dir keinen Kopf. Wenn dus nicht schaffst gehst du einfach zu Pokerstars und erspielst dir da deine BR. Da bekommst du zwar den Bonus nicht gecleared, aber wer sagt das du in 45 Tagen auf 0,5/1 spielen musst, du hast dein ganzes Leben Zeit dir eine BR aufzubauen.

      Gruß

      Sascha
      @Sascha26:
      Ja klar...werde ich auch wohl dann machen müssen - vorausgesetzt, ich habe dann nach 45 Tage auch die 50 $ zum auscashen.
    • Longjack
      Longjack
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 207
      So, nochmals eine kurze Zusammenfassung des gestrigen Abends.

      Bin nur ca. 75 Minuten zum Spielen gekommen. Habe exakt 100 Hände an zwei Tischen parallel gespielt und bin da recht gut mit zurecht gekommen, obwohl es doch ab und zu etwas zeitkritisch wurde, da z.T. ich an beiden Tischen gleichzeitig zu entscheiden hatte (beide potenziele preflops, Suchen in der SHC unddann die richtige Entscheidung).

      Mein Gott, wie macht ihr das bloß an drei und mehr Tischen?

      In Summe habe ich gestern -0,28 $ gemacht und stehe nun nach 166 Händen bei -3,14 $.

      Ich weiss, statistisch absolut zu vernachlässigen. Bin gespannt, wann ich wieder über 50 $ komme.

      Muss mir dann auch mal in Ruhe die Statistik im PO anschauen...

      Gruß
      Heiko
    • icerain
      icerain
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.023
      Original von Longjack
      Mein Gott, wie macht ihr das bloß an drei und mehr Tischen?
      SHC auswendig? Wenn du mal nen Paar 1000 Hände gespielt hast, guckst du höchstens noch obs jetzt nen call 3 oder call 4 war, den rest hat man relativ schnell drauf.

      Problem mit mehrern Tisch is später ehr sich die Action zu merken.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.205
      Original von Longjack
      So, nochmals eine kurze Zusammenfassung des gestrigen Abends.

      Bin nur ca. 75 Minuten zum Spielen gekommen. Habe exakt 100 Hände an zwei Tischen parallel gespielt und bin da recht gut mit zurecht gekommen, obwohl es doch ab und zu etwas zeitkritisch wurde, da z.T. ich an beiden Tischen gleichzeitig zu entscheiden hatte (beide potenziele preflops, Suchen in der SHC unddann die richtige Entscheidung).

      Mein Gott, wie macht ihr das bloß an drei und mehr Tischen?

      In Summe habe ich gestern -0,28 $ gemacht und stehe nun nach 166 Händen bei -3,14 $.

      Ich weiss, statistisch absolut zu vernachlässigen. Bin gespannt, wann ich wieder über 50 $ komme.

      Muss mir dann auch mal in Ruhe die Statistik im PO anschauen...

      Gruß
      Heiko
      Ich hatte anfangs das gleiche Problem, aber wenn Du eine ganze Weile gespielt hast, kannst Du irgendwann den SHC auswendig.

      Wenn Du Dich noch nicht sicher fühlst, spielst Du halt nur an einem Tisch - so hab ich das anfangs auch gemacht, bin dann nach kurzer Zeit auf 2 Tische gewechselt und habe jetzt die letzte Woche sogar an 3 Tischen gespielt. Ich habe momentan nicht mehr soviel Zeit und meine Beginnerszeit läuft noch diese Woche aus - hab aber gestern glücklicherweise den Bonus noch freigespielt.

      Und mach Dir nicht so nen Kopf um die 3 $ die Du verloren hast - zum Vergleich... ich bin zwischenzeitlich auf 31 $ abgerutscht und habe mich dann langsam hochgearbeitet - auf 0.10 / 0.20 hatte ich anfangs auch große Probleme. Mittlerweile gehe ich auch dort mit Gewinn aus einer Session.

      Die Routine setzt irgendwann ein - spiele immer nach SHC und nach den Prinzipien, wie sie das Forum vorgibt und Du wirst langfristig Erfolg haben. Also Kopf hoch und viel Erfolg weiterhin.
    • Longjack
      Longjack
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 207
      Original von lionix2006


      Ich hatte anfangs das gleiche Problem, aber wenn Du eine ganze Weile gespielt hast, kannst Du irgendwann den SHC auswendig.
      Ja klar..mit der Zeit kommt die Routine. Welche ich nicht lt. SHC spielen soll, ist ja nicht das Problem.
      Die richtige Aktion in der kürze der Zeit bei spielbaren Händen im Chart zu finden - das macht mir noch Probleme...


      Wenn Du Dich noch nicht sicher fühlst, spielst Du halt nur an einem Tisch - so hab ich das anfangs auch gemacht, bin dann nach kurzer Zeit auf 2 Tische gewechselt und habe jetzt die letzte Woche sogar an 3 Tischen gespielt. Ich habe momentan nicht mehr soviel Zeit und meine Beginnerszeit läuft noch diese Woche aus - hab aber gestern glücklicherweise den Bonus noch freigespielt.
      Glückwunsch...wieviele Hände hast Du spielen müssen?
      Apropos: für das Freispielen des Bonus hat man doch 90 Tage, oder?
      Also ich habe die 50 $ am 10.09. bekommen...und bis zum 09.12. muss ich die 5000 raked hands haben, um in zu clearen.
      Die 45 tage beziehen sich doch "nur" auf das Spielen im Beginnerbereich...


      Und mach Dir nicht so nen Kopf um die 3 $ die Du verloren hast - zum Vergleich... ich bin zwischenzeitlich auf 31 $ abgerutscht und habe mich dann langsam hochgearbeitet - auf 0.10 / 0.20 hatte ich anfangs auch große Probleme. Mittlerweile gehe ich auch dort mit Gewinn aus einer Session.
      Vielleicht ergeht es mir ähnlich...ich lass mich überraschen.


      Die Routine setzt irgendwann ein - spiele immer nach SHC und nach den Prinzipien, wie sie das Forum vorgibt und Du wirst langfristig Erfolg haben. Also Kopf hoch und viel Erfolg weiterhin.
      Danke...ich denke, mit zwei Tischen wird dasschon funzen - auch wenn ich dann weniger zum Hand reading kommen werde...
    • furyINsane
      furyINsane
      Global
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 10
      Also ich spiele auch seit 3-4 Tagen und das mit den 5000 raked Hands sollte wirklich kein Problem darstellen (Spiele seit Samstag glaube ich ^^ und habe schon 500 raked Hands aufm Zähler).
      "Den Faktor Glück" beim Hold'em Spiel zu erkennen und zu akzeptieren, das sollte wohl das erste große Problem darstellen ^^ aber wenn man das im Griff hat kanns nurnoch bergauf gehen, dann hat man die Sicht frei für die wirklichen Fehler die man macht ^^.
      Ich spiele atm auf .10/.20 mit zwei tischen und das klappt ganz gut, bin zwar noch nicht bei der monster winrate, aber ich bin die letzten male ein bisschen im plus gewesen ^^.
      (Die SHC habe ich auch schon relativ gut drin glaub ich)
      bye
      benny
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.205
      @ Longjack:

      Ist ne gute Frage wieviele Hände ich gespielt habe, ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung - aber es müssen eine Menge gewesen sein, da ich über 60 % der raked Hands auf dem 0.05 / 0.10 Limit abgearbeitet habe und da dauert das wirklich ewig. Habe zurzeit Semesterferien und da hatte ich ab und an etwas Zeit - da ich aber nebenbei noch ne Hausarbeit bewältigen muss, sieht das jetzt etwas schlechter aus. Ich hatte auf jeden Fall einige Nachtsessions (etwa von 0 - 5 Uhr desöfteren) in denen ich viele raked Hands abarbeiten konnte.

      Wenn man dann erst auf nem höheren Limit ist (0.10 / 0.20 reicht da schon vollkommen aus) dann geht das sehr schnell mit den raked Hands.
    • RuV
      RuV
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2005 Beiträge: 61
      hab n ähnliches problem. hab halt noch schule und sport. Ich bin grad bei 4$ im plus und steuer morgen auf die höheren blinds an aber in 45 tagen wirds arg schwierig sooo weit zu kommen. den bonus bekomm ich wohl aber auf pokerstars wechseln hmmm dann 0.5/1 wär zu riskant oder?
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.205
      Original von RuV
      hab n ähnliches problem. hab halt noch schule und sport. Ich bin grad bei 4$ im plus und steuer morgen auf die höheren blinds an aber in 45 tagen wirds arg schwierig sooo weit zu kommen. den bonus bekomm ich wohl aber auf pokerstars wechseln hmmm dann 0.5/1 wär zu riskant oder?
      Kommt ganz darauf an wie weit Du in den Limits kommst in der Beginnerzeit - wenn Du auf 0.25 / 0.50 gut zurechtkommst und Dir nur ein paar Dollar zu den 200 letztendlich fehlen, dann würde ich auf PP bleiben. Aber solltest Du in solch eine Situation kommen, würde ich an Deiner Stelle, daß Problem dann einfach nochmal im Forum posten - wenn man mehrere unabhängige Meinungen bekommt, fallen solche Entscheidungen wesentlich leichter.
    • ThuNd3r
      ThuNd3r
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 351
      Will auch mal meinen Senf dazugeben.

      Also ich hab angefangen immer ein bisschen auf 0.05/0.1 zu spielen, jeden Tag ein bisschen. Ging dann mal hoch auf $60 und schliesslich runter auf $47.
      Allerdings bekam ich auf dem Limit kaum raked Hands zusammen da ich nicht soooo extrem viel gespielt habe, es werden wohl ein par tausend Hände gewesen sein.

      Also nachdem es dann $13 nach unten ging überlegte ich mir was ich tun soll.
      Ausserdem war schon so ca. die Hälfte der 45 Tage rum.

      Da fiel mir dann auf das 1 Limit höher auf 0.1/0.2 ca. 40% der Hände die man spielt raked sind.
      Mein Ziel war es eigentlich nur den $100 Bonus zu clearen bevor ich noch irgendwie Pleite gehe, das ich die BR für 0.5/1 in 45 Tagen nicht erreiche war mir damals klar.

      Also wechselte ich auf das höhere Limit und spiele seitdem dort. Die raked Hands gehn seitdem anständig runter und ich bin auch wieder auf $70 hoch. Ich finde es auf keinenfall schwerer als 0.05/0.1 ist aber vielleicht subjektiv.

      Trotzdem bin ich mir ziemlich sicher das ich nach den 45 Tagen zu Stars wechseln werde da mir das 0.5/1 Limit einfach viel zu hoch ist momentan.
      Werd höchstens mal nen Versuch wagen ;) .

      Also eigentlich wollte ich nur sagen, wenn du Probleme hast die raked hands zu schaffen in den 45 Tagen würde ich einfach ein Limit hoch gehn. Selbst wenn du da auch Verlust machst hast du durch den $100 Bonus am Ende immernoch wesentlich mehr und ne solide Grundlage um bei Stars weiterzuspielen. Das war zumindest meine ßberlegung.

      Jede Kritik an meinen ßberlegungen und Vorschlägen ist willkommen :D
    • 1
    • 2