Gefloppte Straight -> JEDESMAL Suckout

    • Irbis26
      Irbis26
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 1.131
      Ich glaub das einfach nicht, wieso kassier ich jedesmal wenn ich eine Straight floppe einen Badbeat X( X( X(
      Das geht jetzt schon seit wochen so, vielleicht nicht zu 100%, aber sicher >>50%

      Das ist für mich der ultimative INSTANT-TILT Auslöser wenn ich Nuts floppe und am River von irgendein einem backdoor weggeluckt werde und genau weiss dass es passieren wird (und dann natürlich trotzdem noch eine 3-bet reinknalle), mann wie ich das hasse.

      Sieht dann meistens etwa so aus:

      1/2 Fixed-Limit Hold'em (5 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with 4:club: , 7:club:
      MP3 calls, CO calls, BU calls, Hero calls, BB checks.

      Flop: (5.00 SB) 6:heart: , 3:club: , 5:spade: (5 players)
      Hero bets, BB raises, MP3 calls, 2 folds, Hero 3-bets, BB calls, MP3 calls.

      Turn: (7.00 BB) Q:spade: (3 players)
      Hero bets, BB calls, MP3 folds.

      River: (9.00 BB) K:spade: (2 players)
      Hero bets, BB raises, Hero 3-bets, BB caps, Hero calls.

      Final Pot: 17.00 BB

      Results follow (highlight to see):
      BB shows [ As, 6s ] a flush, Ace high
      Hero shows [ 4c, 7c ] a straight Three to Seven
      BB wins $33 USD with a flush, Ace high.
  • 7 Antworten
    • Binda
      Binda
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 2.205
      das ist die strafe gottes für minbet-poker!

      nein im ernst, das ist halt wirklich das problem bei FL, man kann halt nicht richtig protecten! bei NL hätte man am turn halt potsize reinballern können!

      edit: nein, ich hab in dem satz nich 3-mal "halt" benutzt!
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      @Binda

      sorry, aber das ist so nicht ganz richtig. Protection heist ja nicht den Gegner zum folden zu bringen sondern ihn zu schlechten Entscheidungen zu bringen.
      Un das geht in FL genausogut. In NL willst du deinen Gegner mit der Hand ja auch nicht schon am Flop verlieren.

      @Irbis26

      vielleicht ein kleiner Trost, mir geht es seit einigen Wochen genauso.
      Aber es wird auch wieder besser, bestimmt.
    • delfink
      delfink
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.916
      hatte auch mal so ne session. 2 mal geflopte straight-> jedesmal suckout und 2mal flush -> board pairt sich. und wenn man selber dass set hat hält die straight vom gegner ;( das war teuer :D
    • JohnnyRico
      JohnnyRico
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.276
      klar heißt protecten, dass der gegner folden soll.
      oder zumindest einen für ihn langfristig unprofitablen call machen... aber was bringt es mir jetzt wenn er nen unprofitablen call macht aber trotzdem damit gewinnt :P


      Protection heißt, möglichen Draws die falschen Pot Odds zu geben, so dass diese nicht mehr profitabel weiterspielen können. Protection heißt auch, das Spielerfeld auszudünnen und Spieler zum Ablegen ihrer Hände zu bewegen.
    • Irbis26
      Irbis26
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 1.131
      Original von Helga
      Aber es wird auch wieder besser, bestimmt.
      Ich hab heute tatsächlich noch so ein Ding gewonnen, obwohl flush + FH ankamen :)

      1/2 Fixed-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with 3:heart: , 7:heart:
      4 folds, SB raises, Hero calls.

      Flop: (4.00 SB) 6:spade: , 5:heart: , 4:spade: (2 players)
      SB bets, Hero raises, SB 3-bets, Hero calls.

      Turn: (5.00 BB) A:spade: (2 players)
      SB bets, Hero raises, SB calls.

      River: (9.00 BB) 6:club: (2 players)
      SB checks, Hero bets, SB calls.

      Final Pot: 11.00 BB

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows [ 3h, 7h ] a straight Three to Seven
      SB shows [ 6h, Qs ] three of a kind, Sixes
      Hero wins $21 USD with a straight, Three to Seven.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Irbis26
      Original von Helga
      Aber es wird auch wieder besser, bestimmt.
      Ich hab heute tatsächlich noch so ein Ding gewonnen, obwohl flush + FH ankamen :)
      ... womit Du Deinen Threadtitel eindrucksvoll widerlegt hast :)
    • Irbis26
      Irbis26
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 1.131
      Original von michimanni

      ... womit Du Deinen Threadtitel eindrucksvoll widerlegt hast :)
      Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn...
      Da ich im moment recht wenig spiele kommt die Situation selten vor, aber ich werde das im Auge behalten.

      Heute schon wieder Suckout gegen runner runner FH


      1/2 Fixed-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with J:spade: , T:spade:
      MP2 calls, MP3 folds, Hero raises, BU 3-bets, SB folds, BB calls, MP2 calls, Hero calls.

      Flop: (12.50 SB) Q:diamond: , 9:club: , K:heart: (4 players)
      BB bets, MP2 folds, Hero raises, BU calls, BB calls.

      Turn: (9.25 BB) K:spade: (3 players)
      BB bets, Hero raises, BU folds, BB calls.

      River: (13.25 BB) Q:club: (2 players)
      BB bets, Hero calls.

      Final Pot: 15.25 BB

      Results follow (highlight to see):
      BB shows [ 4c, Kc ] a full house, Kings full of Queens
      Hero shows [ Js, Ts ] a straight Nine to King
      BB wins $29.50 USD with a full house, Kings full of Queens.