Grenze erreicht? Resignation

    • StyloAL
      StyloAL
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 376
      Jo eigentlich weiss ich gar nicht so recht was ich schreiben soll, bis auf das, dass ich das Bedürfnis habe, darüber zu sprechen was mir gerade passiert.

      Es ist mir auch völlig bewusst, das sowas durchaus vorkommt und dass es auch andere Spieler gibt, die es schlimmer trifft.

      Ich selbst hab meine 5/10 Laufbahn immer so positiv wie möglich zu betrachten veruscht. Bis vor kurzem glaubte ich noch an die Varianz, was mir jetzt jedoch schon recht schwer fällt. Ich habe auch versucht mein Spiel zu improven, hab hände bewertet, besprochen, habe mich obsen lassen usw. Habe auch wochenlange spielpausen gemacht. Ebenfalls habe ich auch kein Problem mit Suckouts und Downs generell. Ich tilte so gut wie nie, doch jetzt bin ich psychisch schon so angeschlagen (Vor allem von der Langfristigkeit) dass ich sehr wahrscheinlich nicht mehr mein A-Game bringen kann.

      Jetzt weiss ich nicht so ganz wie es weiter geht. Meine BR ist jetzt noch 5k und ich werde wohl mal absteigen. Theoretisch könnte ich ja noch 200BB verlieren bevor ich absteigen muss, aber das Absteigen soll mal mein Selbstvertrauen tanken.

      Ich spiele zurzeit Ausschliesslich im IP Network wegen den Races und desguten RB. Die Tische sind nicht immer toll und ich verusche mein Bestes wenn es um die Tableselection geht. Wenns wirklich keine guten 5/10 tables gab spielte ich meistens 3/6 oder ein bisschen 2/4.

      Falls jemand der das liest, mich als Fisch readet, oder leaks von mir kennt, wäre ich sehr dankbar, wenn man mich darauf aufmerksam machen könnte. Wie gesagt habe ich mich mehrmals obsen lassen u.a von Milamber welcher auch meint dass ich theoretisch dieses Limit schlagen sollte. Ich glaub einfach nicht mehr daran. Ich habe resigniert...







  • 9 Antworten
    • Leyley
      Leyley
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 652
      Habs gelesen. Für mich bist du eigentlich Vorbild...
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hi StyloAL!

      Ich kenne mich ja bei FL nicht aus, deshalb halte mich hier zurück. Michimanni und die anderen können aber sicher was zu den Stats sagen.

      Ich wollte Dir auch nur mitteilen, dass Dein post halt ein gutes Beispsiel dafür ist, wie hier gepostet werden soll, damit man etwas damit anfangen kann. Sehr schön ! :P Seitdem wir das Frustabbauforum haben, setzen sich meiner Meinung nach zu wenige mit ihrem Spiel intensiv genug auseinander. Das Du sehr frühzeitig absteigen kannst, ist schon mal eine sehr gute Eigenschaft. Ansonsten nicht aufgeben, auch wenn Du mehrere Anläufe für ein neues Limit brauchst. Irgendwann funzt es! ;)
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Deine Stats sehen ein wenig loose aus. Du bist nicht unbedingt zu loose und wenn da auch etwas 3 handed dabei ist, dann sind deine Stats sogar normal. Falls das alles 5-6 handed ist, dann KÖNNTEN sich preflop Leaks eingeschlichen haben.
      Stealst du vielleicht gegen zu loose Gegner mir marginalen Händen? Hast du genügend Stats von den Gegnern? Mit Stats kann man deutlich bessere Iso Raises machen, man kann seine Stealing Range anpassen, und man kann den BB öfter mal folden, falls ein passiver raised, dein folded BB ist etwas niedrig.
      Wie gesagt bist du nciht unbedingt zu loose, gegen die richtigen Gegner ist der Style +EV, aber er führt auch meistens zu größerer Varianz.

      Ein Problem könnte imo das IP Network sein. Es gibt nicht so viele Tische, wie auf Stars oder Party und Tableselection wird schwieriger. Auf Stars ist es kein großen Problem 3-4 Tische auf 3/6 und 5/10 zu finden, an denen 3 große Fische sitzen. Zumindest zu den besseren Zeiten.

      Der Rakeback bei Titan war ziemlich hoch, aber der Rake leider auch. Wenn man den Rakeback vom Rake abzieht bezahlt man afaik immernoch mehr als auf Stars, das kann die Winrate auch senken. Auch wenn es nur 0.2BB/100 sein sollten, macht es longterm einen Unterschied und vergrößert auch die Wahrscheinlichkeit eines Downswings.

      Wenn man Downs vermeiden will, muss man seine Edge immer weiter pushen. Ein 3BB/100 winning player wird, auch wenn die Varianz zuschlägt, nicht unbedingt Geld verlieren. Er wird vielleicht nur weniger gewinnen, währen der 0.5BB/100 winner seine halbe BR verliert.

      Würde an deiner Stelle mal ausrechnen, wieviel Rake du bezahlst, davon den Rakeback abziehen und es mit Party oder Stars vergleichen.
      Und natürlich weiterhin am Skill arbeiten.

      Naja, das sind die praktischen Tipps, das größere Problem ist in so einer Situation aber wahrscheinlich die Psyche.
      Manchen hilft ein kleiner Cashout sich zu motivieren, sollte aber imo die BR nicht zu sehr belasten. Mir hat ein Abstiegt und das Buch "the poker mindset" etwas geholfen. Bei mir ist es aber auch so, dass ich keine edge auf 5/10 sehe und auf 2/4 und 3/6 Selbstvertrauen tanken kann.

      Deine Laune richtig verbessern kann aber wahrscheinlich nur ein Upswing, wünsche dir viel Glück.
    • StyloAL
      StyloAL
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 376
      vielen dank für die bisherigen antworten.

      Zur looseness. Ist schon so dass ich preflop etas looser geworden bin, da die tische tighter wurden auf 5/10. Allerdings sind da drin wirklich auch 3-handed situationen vorhanden. Müsste mal alles filtrieren um zu sehen wie loose ich wirklich bin.

      Wegen dem Rake usw im IP network müsste ich mal rechnen. Kann mir jedoch kaum vorstellen dass es aufs gleiche kommt. Ich spiele über NOIQ und bin daher nicht getrackt. Hab letzen Monat 2'753.80$ Rake bezahlt und 844$ gabs zurück, zusätzlich noch 190$ vom race.

      Diesen Monat habe ich die höchste VIP stufe und werde daher auch mehr RB erhalten. Zusätzlich bin ich im race auf Platz 29 was 1.5k entspricht. Ich denke das mindestens halten zu können, werde aber die top 20 anstreben. Habe noch 10 Racetage lang frei und werde dann viel spielen.

      Ich werde deinen Rat befolgen und mal die anderen Plattformen unter dieLupe nehmen. Aber mit RB und Races ist es mir schwer vorzustellen, irgendwo besser wegzukommen. Die Tische sind teilweise echt subotpimal, jedoch wie gesagt gehe ich denen dann aus dem Weg. Es gibt im IP Network im Durschnitt schon mehr Regulars, eben genau wegen diesem Angebot. Kann mir schon vorstellen, dass meine Edge einfach zu klein ist momentan. Allerdings sind viele Regs extreme Mutlitabler und ich glaube nicht, dass ich von denen übelst auseinander genommen werde, was meine PT Stats auch bestätigen.

      Habe von vielen Spieler 1-4k Hände in meiner Datenbank. Nur von sporadischen Spieler deutlich weniger.
    • onezb
      onezb
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 1.531
      Ich finde 400bb down auch auf 40k Hände halt nicht wirklich sonderlich schlimm oder aussergewöhnlich. Kanns halt geben? Weiss nicht weshalb du dich deshalb so unter Druck setzt.

      Mein Rat: Wenn du das Gefühl hast, dass du ne klare Edge hast auf dem Limit, spiel weiter. Wenn du an deinem Spiel und deiner Edge zweifelst, steig ab.
    • StyloAL
      StyloAL
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 376
      Jo KA.. hab auch schon schlimmer graphen und so gesehen. Nur bin ich einfach psychologisch nun an einem punkt wo es so nicht mehr weitergeht.. Vielleicht weil ich einfach keine Winnings mache..hatte zum down überhaupt kein Gegenpol. Ich hatte sonst nie richtig dicke Schwierigkeiten mit einem Downswing und auf 3/6 gings auch mal 20k 300BB down.

      Kanns nicht sagen... aber natürlich hast du irgendwie recht!
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo StyloAL,

      tatsächlich kenne ich das Problem mit 5/10 auf Titan. Ich habe dort selbst einige 1000 Hände gespielt und bin dann irgendwann entnervt auf eine andere Plattform gewechselt. Meine Erfahrung ist die, dass die Spieler auf Titan im Schnitt stärker spielen, als das z.B. auf Party der Fall ist.

      Bevor Dich die Resignation übermannt, schlage ich Dir unmittelbar mal einen "Tapetenwechsel" vor - such Dir einfach eine andere Plattform und versuche dort Dein Glück. Die besten Boni, Promotions und RB nutzen im Endeffekt ja nur wenig, wenn man eine negative Winrate aufweist.
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.543
      hmm ich finde 26/20 jetzt nicht unbedingt zu loose. ist nunmal immer ien wenig <6handed dabei. da find ich 20/17 schlimmer
    • StyloAL
      StyloAL
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 376
      Original von michimanni
      Hallo StyloAL,

      tatsächlich kenne ich das Problem mit 5/10 auf Titan. Ich habe dort selbst einige 1000 Hände gespielt und bin dann irgendwann entnervt auf eine andere Plattform gewechselt. Meine Erfahrung ist die, dass die Spieler auf Titan im Schnitt stärker spielen, als das z.B. auf Party der Fall ist.

      Bevor Dich die Resignation übermannt, schlage ich Dir unmittelbar mal einen "Tapetenwechsel" vor - such Dir einfach eine andere Plattform und versuche dort Dein Glück. Die besten Boni, Promotions und RB nutzen im Endeffekt ja nur wenig, wenn man eine negative Winrate aufweist.
      Werde ich mir mal überlegen. Wenns dort auf 3/6 gut läuft und ich gute winnings verzeichne mit rakeback und race, kann es eigentlch gut sein dass ich overall besser darstehe als auf 5/10 bei einer anderen plattform. Werde das mal in aller ruher anschauen. tnx