Sorgenhotline NR. 2

  • 3 Antworten
    • SkyReVo
      SkyReVo
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 2.365
      Also 10 BI BRM ist schon sehr sehr knapp bemessen, um hiermit noch einen im Rahmen liegenden Risk of Ruin zu haben müsstest du einer der besten überhaupt auf diesen Limits sein. Und das gilt für die 2-man HUSNGs!

      Für die 4-man HUSNGs braucht man eine bedeutend größere Bankroll, da man sozusagen im "Gewinnfall" auf "seinem" Limit jedes Mal einen Shot auf das höhere Limit macht (man spielt sozusagen mit dem Gewinn des ersten SNGs das Zweite). 10 Buy-Ins halte ich hier für suizidar, 20 Buy-Ins immer noch für sehr agressiv (hoher RoR).

      Das heißt, dein Problem sollte nicht der Skill, sondern das BRM sein (vorallem der Ausflug ins Cash HU, hier braucht man eine noch viel größere Bankroll). JEDER geht mit einem schlechten Bankroll Management auf kurz oder lang broke, jeder!

      Im HUSNG-Forum gibt es sticky einen Thread von mir zum BRM nach Kelly Kriterium. Folge dem, spiel eine konservative Variante (du tiltest, wie du selbst sagst), dann klappt das auch.

      Soweit,
      ReVo
    • promoe
      promoe
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 1.694
      Ich spiele seit ca. 4-5 Wochen auf Stars HU SnGs. Habe mit 50$ Angefangen und mich innerhalb von 3 Wochen auf eine Bankroll von 400$ hochgespielt. Da sich das für mich selbst recht schnell anhört sage ich dazu, dass ich zwar zu Begin ein recht aggressives BRM genutzt habe 10 BI. Was aber zu einem auf den niedrigen Buyin Leveln von HU SnG nicht allzu riskannt sein sollte, weil da eigentlich nur recht talentfreie Menschen rumrennen. Ich bin jedoch dann zu einem 20 BI BRM übergegangen weil ich doch recht oft Suckouts bekommen habe (auf meinen Upswing warte ich schon seit ich mit dem Pokern angefangen habe)


      Ich hab zwar von HU SNGs keinen Plan, aber die beiden fettgedruckten Teile deines Posts ham mir gereicht um aufzuhören zu lesen.

      Es ist immer dasselbe mit euch Früchtchen "Ahh Varianz, schön und gut, das passiert doch nur den anderen". Guess what, es passiert auch Dir...
    • Bannor
      Bannor
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 673
      man kann bei hoher playtime/d imo ohne weiteres in 3 wochen von 50 auf 400 advancen. und die 20BI sind imo auf den niedrigen limits an und für sich vertretbar, da hier eigentlich fast 0 skill vorherscht. Wird oft any 2 gepusht [und das mit >50 BB stacks] und ähnliches.

      Wo habe ich geschrieben, dass ich CashHU gespielt habe ? Kann ich garnet würde ich glaub nur mit nem MIn 50-100 Stack spielen, weil ich da bei früheren versuchen immer auf die Schnauze gefallen bin. Also 100%iger BR killer für mich.

      *Edith Ah . Auf dem iPoker skin spielte ich FR cashgame net HU ;)