Flush-Draw, 3-Bet, fold oder coldcall

    • PapaBlues
      PapaBlues
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 111
      Hallo,

      lFolgende Situation.
      Steige im CO mit Jh 3s ein, Limit 30/60, 9 handed, livegame
      Gegner alle unbekannt

      Pre-Flop
      Alles foldet
      CO checkt um sich den Flop billig anzusehen
      BU foldet
      SB füllt auf
      BB checkt.

      Flop Th 6h 2h
      SB setzt
      BB erhöht
      CO überlegt 3-betten, folden oder cold-callen.
      Eine 3-bet anhand der plötzlichen Aktion schien mir überzogen.
      Ein Cold-Call mit 3:1 Pot-Odds auch nicht so das Wahre.
      Also habe ich mich entschlossen den Jack high Flush-Draw wegzuschmeissen.

      Frage
      wie hättet Ihr Euch entschieden?

      weiterer Verlauf der Hand
      SB und BB cappen den Flop
      Turn 3d
      SB und BB cappen
      River Qc
      SB und BB cappen
      SB zeigt Kh8h
      BB zeigt Ah9h

      Im nach hinein kann man wohl sagen Glück gehabt.
  • 19 Antworten
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      CO sollte preflop raisen und am Flop einfach folden.

      Pot am Flop ist klein, Hero hat keinen Showdown Value, aber zwei Gegner. Heros Draw ist sehr weak und die Gefahr drawing dead zu sein nicht gerade gering. Es lohnt daher nicht um diesen Minipot zu kämpfen. => fold flop
    • PapaBlues
      PapaBlues
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 111
      @kombi

      Danke für Deine Einschätzung
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Raise preflop das nächste Mal.
      Du riskierst 30, um 75 zu gewinnen, und du hast meistens Position. In diesem Spot kannst du any 2 raisen.
    • PapaBlues
      PapaBlues
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 111
      Vielen Dank für Deine Antwort.

      Das kommt halt davon, wenn man noch mit dem Begrüssungs Small Talk
      beschäftigt ist, und den Pre-Flop Raise verpasst.
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      ähm? J3o raise preflop aus CO ???

      das widerspricht aber allen Preflop-Tabellen, oder?
      normal ist das doch ein fold. für einen openraise ais CO braucht man laut ORC mindestens JTo.

      was den flop angeht is klar. schon der gute alte lee jones empfiehlt: 3 suited flop, no A or K -> fold.
    • Alexmf
      Alexmf
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.854
      Er hat im CO den Blind gepostet was FR durchaus möglich ist und da alle vor ihm gefoldet haben sollte man hier raisen
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Eben.
      Normal riskierst du 60, um 45 zu gewinnen. Hier nur 30 für 75. Pot Odds!
      Immer nur in irgendwelche Prefloptabellen schauen hilft da nicht weiter...
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      raisen mit J3o ?!?!? Ich glaube, da helfen Tabellen mal.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Seufz.
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      preflop meine ich


      http://www.PokerStrategy.com
      Operation abgebrochen... 12,320,529 Spiele in 10 Sekunden berechnet. Equity Gewonnen Unentschieden Verloren Hand
      Spieler 1: 45.282 % 42.976 % 4.612 % 52.412 % Js3h
      Spieler 2: 54.718 % 52.412 % 4.612 % 42.976 % Zufall
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Original von Alexmf
      Er hat im CO den Blind gepostet was FR durchaus möglich ist und da alle vor ihm gefoldet haben sollte man hier raisen
      Original von Ajezz
      Eben.
      Normal riskierst du 60, um 45 zu gewinnen. Hier nur 30 für 75. Pot Odds!
      Immer nur in irgendwelche Prefloptabellen schauen hilft da nicht weiter...
    • PapaBlues
      PapaBlues
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 111
      Mit einem Pre-Flop Raise setzt man die Blinds zusätzlich unter Druck,
      zumal ich in dem Beispiel für die Gegner genau so unbekannt war.
      Hätte ja auch AA halten können.
      Wie schon erwähnt, nicht aufgepasst, zuviel Small Talk.
      Mit einem Raise hätte ich den Pot wahrscheinlich gewonnen,
      da sich der SB als auch der BB im laufe der Partie als ziemliche Rocks herausstellten.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Eine Equity Analyse bringt da nicht so viel, das berücksichtigt nicht die FE, die Potgröße, die Chance einer 3Bet usw.
    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776
      Verstehe die ganze Diskussion nicht.

      Wenn ich mich am CO einblinde mit den Intention FirstIn any Two zu raisen, warum OpenRaist man dann nicht any Two als CO in einem normalen Game?

      Das einzige was dafür spricht, ist daß die Gegner im ersten Spiel normalerweise keine Reads haben und deshalb das Raise eher respektieren.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Original von Zocker007
      Verstehe die ganze Diskussion nicht.

      Wenn ich mich am CO einblinde mit den Intention FirstIn any Two zu raisen, warum OpenRaist man dann nicht any Two als CO in einem normalen Game?
      Weil man in einem "normalen" Game noch 6 Hände (UTG - MP3) for free spielen darf, auch wenn man kein Geld ausm CO investiert. Wenn man dagegen erst ins Spiel einsteigt und sich nicht im CO einblinden läßt, sondern bis zum BB wartet, bekommt man diese 6 Spiele nicht. Von daher ist es schonmal ok, die erste Small Bet blind zu bezahlen. Und wenn dann alle zu einem folden, ist es profitabel blind zu raisen. Es ist daher in der Gesamtheit eine Kombination aus: erste Small Bet für 7 Spiele (UTG - CO) und zweite SB für Foldequity.
    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776
      Original von kombi

      Wenn ich mich am CO einblinde mit den Intention FirstIn any Two zu raisen, warum OpenRaist man dann nicht any Two als CO in einem normalen Game?Weil man in einem "normalen" Game noch 6 Hände (UTG - MP3) for free spielen darf, auch wenn man kein Geld ausm CO investiert.
      Die 6 Hände for free habe ich auch, wenn ich schon im Orbit sitze...
    • Irbis26
      Irbis26
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 1.131
      Ich glaub du stehst grad etwas auf dem Schlauch =)
      Wenn man den blind im CO gepostet hat kann man eben nicht mehr open folden (es mach zumindest wenig sinn...), sondern nur checken oder raisen und der raise hat hier einen höheren EV als ein check (wenn alle gefoldet haben). Wenn man seinen blind mit trash wieder zurücknehmen und folden könnte hätte das natürlich einen höhern EV, aber das geht nun mal nicht.
    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776
      Original von Irbis26
      Ich glaub du stehst grad etwas auf dem Schlauch =)
      Wenn man den blind im CO gepostet hat kann man eben nicht mehr open folden (es mach zumindest wenig sinn...), sondern nur checken oder raisen und der raise hat hier einen höheren EV als ein check (wenn alle gefoldet haben). Wenn man seinen blind mit trash wieder zurücknehmen und folden könnte hätte das natürlich einen höhern EV, aber das geht nun mal nicht.
      Ich habs schon verstanden, aber na ja, hier gehts vielleicht um 0.02BB/100

      Muß man dieser Thematik deshalb einen ganzen Artikel in der Bronze(!)-Sektion geben? Ich warte einfach immer bis zum BB und basta.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Dann hast du Poker nicht verstanden, es ergibt keinen Sinn den Zug mit dem höchsten EV nicht zu machen, aber OK.