FH weggeworfen

    • AlexanderHill
      AlexanderHill
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 140
      Hallo,

      bei folgenden Händen hab ich wohl Fehler gemacht und bitte um Verbesserungsvorschläge.

      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Hand 1:

      Hier wollte ich den zweiten Raise am Flop nicht callen, weil mir die Gefahr auf J oder zweite 7 sehr hoch vorkam. Mit meinen beiden kleinen Pairs wollte ich da nicht mehr mithalten. War wohl verkehrt.

      Party Poker 0.05/0.10 Texas Hold'em (7 handed) Poker Hands Quick View Tool

      Preflop: Hero is UTG with 8 8.
      Hero calls, UTG+1 folds, MP1 folds, CO folds, Button calls, SB completes, BB checks.

      Flop: (4,0 SB) J, 7, 7 (4 Players)
      SB checks, BB bets, Hero calls, Button raises, SB folds, BB calls, Hero folds.

      Turn: (4,5 BB) 8 (2 Players)
      BB checks, Button bets, BB calls.

      River: (6,5 BB)K (2 Players)
      BB checks, Button bets, BB calls.

      Final Pot: 8,5 BB

      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Hand 2:

      Wieder ein Fehler: UTG und UTG+1 sind Preflop sehr aktiv, so dass ich mit meinem Pocket-Ten ausgestiegen bin. War das ok? Ich denke, ich hätte den Flop ansehen sollen.

      Party Poker 0.05/0.10 Texas Hold'em (8 handed) Poker Hands Quick View Tool

      Preflop: Hero is CO with T T.
      UTG raises, UTG+1 3-bets, MP1 folds, MP2 calls, Hero folds, Button folds, SB calls, BB folds, UTG calls.

      Flop: (13,0 SB) J, 5, 5 (4 Players)
      SB checks, UTG checks, UTG+1 bets, MP2 raises, SB folds, UTG folds, UTG+1 calls.

      Turn: (8,5 BB) 8 (2 Players)
      UTG+1 checks, MP2 bets, UTG+1 calls.

      River: (10,5 BB)4 (2 Players)
      UTG+1 checks, MP2 bets, UTG+1 calls.

      Final Pot: 12,5 BB

      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Hand 3:

      Hier eine Hand, bei der ich ein Flush gefoldet habe. War wahrscheinlich auch verkehrt, auch wenn ich gegen (fast) jedes weitere Kreuz zurück liege, hätte ich den River callen müssen.

      Party Poker 0.05/0.10 Texas Hold'em (8 handed) Poker Hands Quick View Tool

      Preflop: Hero is BB with 6 9.
      UTG folds, UTG+1 folds, MP1 folds, MP2 folds, CO folds, Button calls, SB completes, Hero checks.

      Flop: (3,0 SB) T, J, 5 (3 Players)
      SB checks, Hero checks, Button checks.

      Turn: (1,5 BB) 4 (3 Players)
      SB checks, Hero checks, Button checks.

      River: (1,5 BB)A (3 Players)
      SB bets, Hero folds, Button calls.

      Final Pot: 3,5 BB



      Danke fürs Kommentieren
      Alex


      PS: Wieso hab ich jetzt wieder den Status Basic? Das Quiz bestanden und 50$ erhalten. ?(
  • 4 Antworten
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      PS: Wieso hab ich jetzt wieder den Status Basic? Das Quiz bestanden und 50$ erhalten. verwirrt

      Das kann eine Woche dauern :) Die Mitgliederstatusupdates gibts Samstag (wenn ich mich nicht irre).

      Zu Hand 1)
      Du solltest entweder schon den ersten Raisen nicht callen, oder selbst raisen.
      Gleich folden ist wohl erst einmal das beste.
      Zu fold: du siehst dich hinten (gegen J und 7), dir hilft nur eine der beiden 8en.
      Das heisst, in 1 von 22 Fällen verbessert die nächste Karte deine Hand. Du müsstest aber hier in 1 von 5 Fällen deine Hand verbessern, um für diesen Pot zu kämpfen. Das reicht nicht ;)

      zu Hand 2)
      Ist doch richtig gemacht :)

      zu Hand 3)
      Muss mal jemand anderes sagen, ob man das am River mitgeht. Ich will hier nichts falsches sagen.


      Nun noch was allgemeines:
      Wenn am Tisch wenig Mitspieler sind, sollte man ersteinmal "sitout" machen, oder den Tisch wechseln. Die Strategien sind sehr optimal für 10 und 9 Spieler. :)
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      der threadtitel ist auch nicht sehr glücklich, da du hier kein FH hast. Du solltest dich nicht zu sehr von den ergebnissen beinflussen lassen, was du aber offenbar tust.
      Hand 1 sehe ich so wie DaWyatt. Ich würde wohl den flop raisen, aber da lass ich mich auch gern vom gegenteil überzeugen. ein call ist aber wohl auf jeden fall verkehrt.

      Bei der 2. hand gibts auch nicht viel zu überlegen, ein klarer fold nach SHC.

      Bei der 3. würde ich auch folden. der SB bettet in 2 leute, und hinter dir kommt noch einer, der raisen könnte. fast jedes kreuz schlägt dich und der pot ist klein, also fold.
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      Du solltest dich nicht zu sehr von den ergebnissen beinflussen lassen, was du aber offenbar tust.

      #2
      Was du im Nachhinein gehabt hättest, spielt überhaupt keine Rolle! Daran muss man sich einfach gewöhnen.

      zu Hand 1: Ich sehe hier einen klaren fold. Gegen 4 Leute liegst du ziemlich sicher hinten, wobei dir dann nur 2 Outs übrig bleiben. Es ist z.B. gut möglich, dass der BB die 7 getroffen hat, da bei ihm nach einem preflop Check alles liegen kann und er Hier in 3 Leute reinbettet.
      Zu raisen finde ich zu riskant, das könnte man sich überlegen, wenn du last to act bist, nicht aber, wenn nach dir noch zwei Leute kommen. Zu groß ist die Gefahr einer 3-bet (auch vom BB).
      Zusätzlich bist du out of position, womit dir ein Raise, das nur gecallt wird massive Problem einbringt, wie du dann den River weiter spielst.

      Hand 2: richtig. SHC ist die Macht!

      Hand 3: finde ich auch richtig gespielt. Anders wäre es, wenn du HU mit SB gewesen wärst, so besteht hier aber nach deinem Call die Gafahr eines Raises vom Button. Wenn SB kein ganz schlechter Gegner ist, sieht er die 4te Flushkarte und blufft nicht in 2 Gegner rein, somit sehe ich dich hinten.
      Andererseits hätte ein aggressiver Spieler bei so wenig Action wahrscheinlich seinen Flaushdraw am Turn gebettet, weshalb ein Call deinerseits am River auch drin gewesen wäre (natürlich nicht generell, sondern in DIESER Situation, weil der Turn durchgecheckt wurde).
      Hängt also auch von den Reads auf deine Gegner ab, aber die 6 ist einfach ein schlechter Kicker.

      Hoffe es hilft.
      Gruß,
      A.

      edit: Nur ein Tipp generell: in Pots mit mehreren (4 - vielleicht sogar schon 3- oder mehr) Spielern, spielst Du kleine Pocketpairs auf Setvalue. Du kannst dich also i.d.R. getrost davon verabschieden, wenn du dein Set am Flop nicht triffst. Du wirst in den allermeisten Fällen hinten liegen und deine 2 Outs reichen für kaum einen Call. Gegner hingegen haben aber oft mehrere Outs gegen dich. Außerdem vermeidest du so schwierige Entscheidungen.
      Natürlich gilt das nur, wenn dein Pair kein Overpair zum Flop ist.
    • AlexanderHill
      AlexanderHill
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 140
      Danke für die Analysen. Das hilft mir schon weiter.

      PS: Ich WAR bereits Status Bronze, dann Grau und jetzt wieder Basic. Das ist es, was ich nicht verstehe.