Wer kann mich motivieren?

    • GreatCthulhu
      GreatCthulhu
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.511
      Tja, jetzt isses soweit und ich poste auch mal in der Sorgenhotline - dabei hat's mich noch gar nicht sooooo schlimm erwischt.

      Ich bin bestimmt kein überragender Spieler und trotz längerer Zeit häng ich noch auf den Micros rum. Derzeit spiele ich NL25 SH BSS auf pacific und naja was soll ich sagen - es läuft überhaupt nicht so wie ich's mir vorstelle. NOCH isses nicht so schlimm das mein BR immer mehr schrumpft, aber die ganzen fiesen Suckouts und "unschönen Situationen" (T2P vs Set, Set vs Set, 2nd Nuts vs Nuts) zerren gerade wieder ganz schön an meinen Nerven und lassen mich auf der Stelle treten.

      Dabei habe ich das Gefühl, dass sich auf NL25 noch viel mehr schlechte Spieler rumtummeln als auf NL10 - als wenn dort alle Fische wären die trotz zu kleinem BR und fehlendem Spielwissen lieber nicht das ganz niedriege Limit zocken wollen.

      Das schlimmste für mich ist dabei immer, jedes verdammte mal wenn ich den Limitwechsel von NL10 auf NL25 wage kommt n dicker down. Ich behaupte einfach mal, dass das NICHT an mangelndem Können liegt - so groß kann der unterschiel zwischen diesen Limits ja nicht sein, oder doch?

      Kann hier jemand solche Erfahrungen mit NL25 bestätigen? Kommt's nur mir vor als sei dieses Limit vehext?

      Die einzigen Punkte die mich im moment noch so halbwegs motivieren sind:
      1.)Ich hab nie eingecasht und hab mit viel Geduld das mich auch zum Erfolg brachte n $35 Freeroll gewonnen (1.Platz) und hab somit mein Startkapital von $8.40 erhalten.
      2.)Mit noch viel mehr Geduld hab ich mich dann durch Mirco-SNGs auf ca. $200 hochgespielt um NL10 BSS zu spielen.
      3.)Auf NL10 hab ich sämtliche Downs überstanden bin nie broke gegangen und habe mir das BR für 25Stacks NL25 erspielt.

      Aber soll's das jetzt gewesen sein? Das will ich nicht glauben!!! Wie kann ich mich motivieren um weiter zu machen? Soll ich vielleicht mal umcashen um 1. wieder getrackt zu sein und 2. nebenbei nen Bonus clearen zu können der evtl Suckouts wieder ausgleciht?

      Oder soll ich mich vielleicht mehr an mein "zweit-Projekt" setzten und aus den $5 (einer nicht weiter nennenswerten Pokerschule :D ) bei Pokerstars mehr zu machen? Auf $45 bin ich da schon rauf...

      Ach, ich weiss nich....motiviert mich, sagt mir was ihr machen würdet oder wie ihr solche Situationen gemeistert habt!!!

      LG
      Cthulhu
  • 12 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hast Du Dich vertan und wolltest eigentlich in der Sorgenhotline Deinen Thread eröffnen?
    • GreatCthulhu
      GreatCthulhu
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.511
      Oh, na denn, schieb mich ma wer rüber bitte :)

      wei auch immer, hauptsache ich kann mir mal was von der seele schreiebn
    • GreatCthulhu
      GreatCthulhu
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.511
      Ach mann!!! Jetzt war ich echt auf nem guten Weg - hab wieder richtig Spaß am spielen gehabt und dann haun mich so'n paar drecks luckerfische weg. Kaum bin ich break-even haun mich die 2-outer 3 mal nacheinander um - jedes verkackte mal am River!!!

      Set geflopt -> push -> River macht Gegener höheres Set
      KK -> push -> Villain hittet am River mit 22 sein Set
      AA -> push -> Villain hittet am River mit JJ sein Set

      Ich könnt jetzt wieder kotzen...was glauben die warum ich pushe???

      Ich weiss, das sind nur 3 Suckouts und es könnte schlimmer kommen. Aber kann mir sowas nicht passieren wenn ich zumindest mein BR etwas ausgebaut hab für NL25? Muss das immer beim Limitwechsel passieren so dass es auch ja doppelt reinhaut???

      Ich glaub ich hör besser erstmal auf für heut... :(
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo GreatCthulhu!

      Das hört sich ja schon sehr verzweifelt an, wie Du bei den Suckouts leidest. Aber Du spielst ja nun schon einige Zeit und musst Dir so langsam klarmachen, dass Dich dieser Ärger nur Energie kostet u. so weniger davon für Dein A-game zur Verfügung steht!

      Wenn Du hier in der Sorgenhotline mal ein wenig stöberst, wirst Du sehen, wie hart es andere trifft und wieviel schlimmer es noch sein kann, als bei Dir momentan. Das ist vielleicht ein schwacher Trost, aber das ist nun mal Poker! Du hast Dich darauf eingelassen und man muss alles akzeptieren was passiert!

      Du kannst, wenn es schlecht läuft, traurig sein, aber nicht am Boden zerstört. Und Du kannst Dich freuen, wenn es läuft, musst aber nicht gleich abheben! Kontrolliere Deine Emotionen! Werde abgeklärter, sei cool!

      Das Problem, dass man gerade auf einem neuen Limit schlecht startet, ist wohl den meissten bekannt. Mir natürlich auch. Das, was meiner Meinung nach hilft ist: Die BR muss so gross sein, das Du mit einem down starten kannst u. nicht gleich wieder absteigen musst. Nach 5-6 stacks down, solltest Du noch keine BR Probleme auf dem neuen Limit haben. Man sagt sich natürlich: "Ach, ich probiere mal einen shot, ich kann ja auch dann schnell wieder absteigen. Vielleicht geht es ja gut los!" Da muss man sich entscheiden. Die zweite Methode beinhaltet viele Auf- u. Abstiege, wer damit klar kommt, kann diese Möglichkeit wählen. Die erste Möglichkeit erlaubt Dir, Dich besser an ein Limit zu gewöhnen. Man muss ja auch erstmal schauen, wie die Leute da eigentlich ticken und das braucht ein wenig Zeit. Also, alles Geschmackssache!

      So, also verzweifle nicht, irgendwann klappt der Aufstieg bestimmt! ;)
    • GreatCthulhu
      GreatCthulhu
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.511
      Erstmal danke für die aufmunternden Worte! Was mir am meisten Mut macht, ist die Tatsache das es andere Spieler hier noch viiiiieeeel böser erwischt - auch wenn's schon gemein ist.

      Die Sache ist nur die, ich habe mir extra vorgenommen mit dem BRM noch konservativer vorzugehen als es hier empfohlen wird. PS sagt minimum 20 Stacks. Da dachte ich mir: gut, nimm lieber 25! Und dass ist auch gut so wie ich jezt sehe - allein deshalb muss ich noch kein Abstieg machen. Trotzdem hab ich mit jedem Stack der mir abgenommen wird ein schlechteres Gefühl - da kommen die typischen Fragen auf:
      Schaff ich das noch?
      Lieber wieder absteigen, obwohl ich's noch längst nicht müsste?
      Wenn ich absteige, wie lange wird's dauern bis ich wieder mal break-even bin?

      Normalerweise steck ich solche downs locker weg. Auf NL10 lief's meistens so:
      $200 rauf, $100 runter, $200 rauf, $100 runter - immerhin ne steigende Tendenz :D
      Auf NL25 würd mich das ganze auch nicht frustrieren wenn ich zumindest mal n paar Stacks zugelegt hätte. Klar, ich hab mich ans Limit noch nicht ganz gewöhnt und kann mein Spiel sicherlich noch massiv verbessern - das würde dann evtl dazu beitragen dass ich trotz suckouts zulegen würde. Deshalb ja die Frage: vielleicht umcashen? Wenn man nebenbei n Bonus abkassiert der ein über Durststrecken hinweghilft, gewöhnt man sich vielleicht besser an ein neues Limit.

      Zum BRM nochmal:
      Wie macht ihr das denn?
      Auf nummer sicher gehen? 30 oder 35 Stacks?

      Mich ärgerts nur das da dieser "Sprung" zwischen NL10 und NL25 ist. Immer wenn ich nen Stack auf NL25 verballert hab, denk ich mir: das waren schon wieder 2.5 NL10 Stacks :(
    • Trixi85
      Trixi85
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 1.719
      Original von GreatCthulhu


      Mich ärgerts nur das da dieser "Sprung" zwischen NL10 und NL25 ist. Immer wenn ich nen Stack auf NL25 verballert hab, denk ich mir: das waren schon wieder 2.5 NL10 Stacks :(
      falsch, es waren 100BB =)


      auch wenn man es nicht gerne hört, wenn man auf nl25sh auch nach etwas eingewöhnungszeit gar nicht klar kommt liegt es nicht nur an den fishen und den fiesen suckouts (glaub mir ich hab selber ewigkeiten quasi breakeven auf nl25sh gespielt) sondern vorallem am eigenen spiel.

      an deiner stelle würde ich versuchen wieder über ps.de getrackt zu spielen um zugriff auf silber/gold content zu bekommen und die videos und coachings sehen zu können.
      bis es soweit ist empfehle ich dir mal einen blick bei den User-Videos zu riskieren. ich fand es sehr intressant und lehrreich mal andere spiel - und denkweisen von normalen spielern zu sehen und nicht immer nur von coaches. ein wenig aufpassen muss allerdings schon da naturgemäß nicht alles 100% korrekt ist was in den videos so erzählt wird. mitdenken schadet beim poker aber eh nicht ;)

      zum lesen gibt es die 2+2 Anthology. ist nicht alles auf nl25 anwendbar einiges aber schon.

      viel erfolg
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Ja, da kann ich Trixi85 nur beipflichten: Wir haben hier ja mittlerweile eine grosse Auswahl an Partnerplattformen mit guten Boni. Da wird bestimmt was für Dich dabei sein. Denn der Content ist natürlich absolute Pflicht!

      Was das BRM angeht: Ich fange ein Limit bei 30 stacks an und würde mir so zwischen 20 - 25 wieder überlegen, abzusteigen. Je nachdem, wie man sich halt fühlt.
    • GreatCthulhu
      GreatCthulhu
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.511
      Umcashen ist sicherlich ne gute Maßnahme. Welche Seite würdet ihr mir denn empfehlen? Ich bin ja jetzt durch 888 sehr "fischige" Gegner gewohnt. Wo isses denn noch so nett fischig? Wo gibts derzeit n guten Bonus?
      Abgesehen von Titan, nehm ich da fast alles - bei Titan herrscht halt einfach persönliche abneigung (Grafik doof, $50 von PS durch downswing und doofheit verballert (ich gebs ja zu ;) ))


      Edit.:
      SRY wenn ich euch hier so zuspamme, aber ich brauch das grad

      mfg
      Cthulhu
    • Doener5dm
      Doener5dm
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 382
      bei mir isses eig. noch viel schlimmer.... (guckstu signatur) und auf 1/2 wo ich grad spiele auf 4k hände -90$(nur durchs spielen) dank doppeltem bonus auf titan gehts bei der br trotzdem stetig bergauf.. is so ziemlich das einzige was mich momentan motiviert.... noch dazu spiel ich gegen alle fische mega dick -ev und "verdien" am besten an denen die nen vpip von 10-25 haben :) zu deiner frage: bonus motiviert definitv!!! musst aber auch an deinem spiel arbeiten... am fischigsten isses wohl auf den größten platformen(sprich pp und ft) wobei ft erst ab nl25 spielbar is wegen dem hohen rake auf nl10 dort...
    • gollo13
      gollo13
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1.176
      haste limitaufstieg und umstieg von fr auf sh auf einmal gemacht? wenn ja würd ich verstehen das alles bissl durcheinander läuft. so wars bei mir nämlich auch anfangs.

      falls aber bei pacific auch auf nl10sh gibt ists ja keine prob dann kennste die unterschiede ja schon

      und falls du neu auf sh bist musst dich vielleicht auch an die grösseren swings gewöhnen.

      wünsch dir auf alles fälle schnell nen upswing und viel spass beim weiteren zoggen.

      mfg gollo
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Zur Plattformwahl:

      Das ist natürlich immer sehr schwierig. Die einen haben einen höheren Bonus, dafür musst Du Abstriche bei der Software machen. Bei den anderen ist die Software gut, aber Du hast stärkere Gegner etc.

      Also Pokerstars oder PartyPoker wäre vielleicht eine gute Wahl. Wobei man bei Party, glaube ich, mehr Shortys hat. Schau nochmal in die jeweiligen Foren der beiden Anbieter um Vor- und Nachteile abzuwägen.

      Oder Du nimmst eine andere Plattform, wo Du einen attraktiveren Bonus bekommst. Da muss man sich halt selber klar werden, was einem wichtiger ist bei einem Anbieter!
    • puma89111
      puma89111
      Global
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.745
      ganz klar titan oder PP, beide Sind fiShi ohne ende...

      GL für neuStart