AK und Flop

    • eunio1
      eunio1
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.05.2005 Beiträge: 7
      Hallo,

      ich spiele seit einiger Zeit vorwiegend Holdem und bin begeistert von dem Spiel.

      Dabei konnte ich noch nicht die große Erfahrung sammeln. Deshalb meine beiden Fragen:

      1.) Ich habe pocket AK und der Flop zeigt drei Zahlen bzw. J. Soll ich die Wettrunde callen oder lieber folden? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich das Blatt doch noch gewinne?

      2.) Ich habe festgestellt das alte Pokerfüchse meine Karten erahnen können, davor habe ich Respekt. Nun möchte ich das vermeiden und habe folgenden "Trick" bei passenden Spielen angewendet (als Beispiel):

      Pocket: AK
      Flop: A 2 6

      Nun habe ich wie alle anderen Spieler gecheckt. Der Turn:

      A 2 6 Q

      Ich checkte, die beiden anderen Spieler callten und ich raiste. So hatte ich den Eindruck die beiden anderen Spieler "eingeschüchtert" zu haben. Einer der beiden foldete den Raise und der andere ging mit. Ich callte in der letzten Wettrunde und gewann gegen Q J.

      Jetzt habe ich mir das mal genauer überlegt (vielleicht sollte man manchmal nicht so viel überlegen): hätte ich nach dem Flop gecallt, wäre der Q J Spieler evtl. ausgestiegen und ich hätte mit dieser guten Karte lediglich die Blinds kassiert.

      Was aber meiner Meinung nach zum Nachteil hätte werden können:

      Der zweite Spieler hätte die Möglichkeit "kostenlos" durch den Turn eine weitere Q oder einen J zu bekommen. Dann wäre mein Blatt wertlos und ich hätte bis zum Showdown mitgespielt.

      Nun die Frage an die Profis: Ist dieses System dauerhaft von Vorteil oder ist das ganze kontraproduktiv?

      Vielen Dank.
      Enrico
  • 7 Antworten
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      zu 1.) du musst auf jedenfall betten bzw. raisen, um dein starkes blatt nochmal deutlich zu machen. gute spieler erkenne, das du preflop geraist/gecapt hast und folgen dann normalesweise. wenn bis zum turn noch maximal 2 spieler drin sind, bettest/raist du nochmal. call ist hier defintiv falsch!!

      zu 2.) dein blatt ist angreifbar, du hast schließlich nur ein paar, daher verteidigen am flop (bet/raise). call is defintiv die falsche entscheidung. wenn du gereraist wirst kannst du dir überlegen, ob du eventuell zwei paaren oder einem drilling unterlegen bist und folden.


      Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege, spiele auch erst seit 3 Wochen :)
    • shackes
      shackes
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2005 Beiträge: 4.404
      1.) das hängt von mehreren faktoren ab.
      vermutlich warst du der preflop agressor, der dort geraist hat.
      wenn jetzt nur noch 2 gegner dabei sind, kann es gut sein, dass die beiden auch nix von dem flop haben, und deswegen gegen eine bet folden werden. außerdem hast du knapp 6 outs -> klare bet flop.
      sind aber mehr als 3 gegner dabei, liegst du wahrscheinlich hinten.. der pot ist womöglich groß genug, um eine einfache bet zu callen.

      2.) ohje.
      du hast "nur" top pair top kicker. das ist zwar ziemlich sicher die beste hand auf dem flop, aber es ist auch eine hand, die sehr schnell eingeholt wird. du willst also insbesondere die leute, die auf nem schwachen draw sind (z.b. gutshot oder bottom pair) hier am flop abschütteln. die leute auf nem guten draw sind (flush) wirst du nicht loswerden, aber du musst ihnen das weiterkommen so teuer wie möglich machen.
      das slowplayen ist also größtenteils kontraproduktiv und empfiehlt sich allenfalls mal, wenn du ein full house o.ä. flopst, und nahezu uneinholbar bist.

      überschätze deine gegner nicht. natürlich werden sich die meisten gegen eine bet am flop verabschieden, wenn sie kein ass haben. das werden sie aber auch am turn tun, wenn sie sich nicht irgendwas treffen. die chance, dass dich jemand überholt ist allerdings hier viel größer als dass jemand eine "zweitbeste hand" macht, mit der er zwar noch hinten liegt, aber geld zahlt.

      nochmal: TPTK IMMER BETTEN, außer in einzelfällen check-raisen, aber da musst du dir sehr sicher sein, dass jemand nach dir bettet. eine freecard zu geben ist hier absolut nicht angebracht.

      mfg
    • Thermosonic
      Thermosonic
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 144
      Moin eunio,

      zu 1:
      Mit AK wirst Du ja auf jeden Fall preflop geraised haben, dass heisst Du gehst als Preflop-Aggressor in den Flop. Grundsätzlich sollte jetzt eine ContinuationBet folgen. Es gibt aber noch andere Faktoren, die zu berücksichtigen und in Deinem Beispiel nicht beschrieben sind.
      Wieviele Spieler sind mit am Flop? Ist das Board connected (z.B. 7-8-9)? Und vielleicht noch viel wichtiger, ist das Board suited und verschafft Dir somit vielleicht noch einen Nut- oder 2nd Nutflushdraw.
      Du siehst, dass kann man nicht so verallgemeinern und speziell dass Thema Overcards ist nicht gerade das einfachste und kann einen bei falschem Spiel ne Menge Geld kosten.
      Eine gute Grundlage fürs Spielen von Overcards bietet sicher das Overcardskapitel in dem Buch "Small Stakes Holdem".

      zu 2:
      Naja, also "Erahnen", ich weiss ja nicht. Wenn Du einen sehr guten Gegner hast, kann er Dich durch Deinen PreflopRaise vielleicht auf eine Handrange setzen, aber das Wort "Erahnen" hat in der Pokerwelt nichts zu suchen.
      Also in Deinem Beispiel MUSST Du den Flop betten. Du darfst Deinen Gegnern quasi nie eine Freecard schenken. Jetzt stell Dir nur mal vor, Dein Gegner hätte ein Pocketpair 44 gehabt. Durch Deine Flopbet hätte er folden müssen, da er keine Potodds gehabt hätte. Das gleiche gillt auch für einen Spieler, der z.B. ne 3-4 und somit einen Gutshotstraightdraw gehabt hätte. Durch Deine Bet willst Du ja genau diese schwachen Draws rauskicken.
      Du sagst, Du hättest durch Deine Flopbet eventuell dann nur die Blinds kassiert. Erstens hast Du ja preflop geraised, dass heisst, Du würdest mehr als die Blinds kassieren und zweitens gilt immer der Leitsatz "Lieber einen kleinen Pott gewinnen, als einen grossen verlieren".
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      du kannst übrigens nur callen wenn geraised wurde, irgendwie passen da einige sachen in deinem text nich ?(
    • Thermosonic
      Thermosonic
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 144
      Naja, da hat sich eunio einfach in der Formulierung vertan. Ist ja aber ersichtlich, wann er call und wann bet meint =) .
    • sebsn
      sebsn
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 384
      muss der thread nich in das andre einsteiger forum? :>
    • eunio1
      eunio1
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.05.2005 Beiträge: 7
      Ich habe eure Tipps und Kommentare alle samt verstanden und bin euch dankbar dafür.

      VIELEN DANK