Wie viele TAGs verträgt ein Tisch?

    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieses Thema bereits besprochen wurde, aber ich hab keine Ahnung mit welchen Begriffen ich die SuFu füttern müsste um nicht mindestens 100k Nieten angezeigt zu kriegen.

      So langsam erreiche ich Limits in denen man sich nicht mehr blind an Tische setzen kann und sich trotzdem noch wie auf dem Hamburger Fischmarkt fühlt.
      Wenn ich einen Tisch joine und sehe, dass fünf von fünf meiner Gegner mit Rückenflosse schwimmen bin ich natürlich ganz schnell wieder weg, aber die Frage ist halt ab wie vielen Fischen bleibt es proitabel? Reicht ein 70 VPIP-Wal um eine ganze Schule an Haien durchzufüttern oder müssen es schon 2 40VPIP-Exemplare sein? Und natürlich ist nicht nur der VPIP zu berücksichtigen.
      Wie handhabt ihr das?
  • 52 Antworten
    • JollyRoger183
      JollyRoger183
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 8.874
      Wenn nur ein großer Fish da sitzt wird es knapp.

      Du kannst ihn nach seinen limps zwar oft genug isolieren und hast den Vorteil, das die Blinds dann oft folden, aber selbst wenn du gegen die TAGs dann optimal spielst wird es schwierig. Wenn du dann noch einen LAG links von dir hast der loose 3bettet, dann foldest du oft noch die beste Hand postflop.

      cjheigl hat mal geschrieben, das er mindestens 2 Fische braucht und wenigstens einer von denen sollte auf der rechten Hälfte von dir sitzen, also nicht CS, CS, TAG, TAG, TAG, Hero - das wäre auch schon wieder ungünstig.

      Der Rake auf den "niedrigen" 2/4 limits ist halt immer noch so hoch, dass du schon versuchen musst häufig gegen schlechte Spieler an den Flop zu kommen.

      Ohne passive Callingstations geht es eben nicht!
    • SwissDave
      SwissDave
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 637
      Hier gabs ne interessante Diskussion dazu:
      Gedanken zur Table Selection

      Position ist jedenfalls ein wichtiger Faktor.

      Ich versuche meistens Tische mit 2 Fischen zu finden, wovon Ich auf einen eine gute Position habe, das findet man eigentlich auf allen Limits bis 5/10 noch, manchmal muss man halt suchen :D
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.818
      Wenn man Position auf einen richtig guten Fisch hat, sollte das imo auch ausreichen.

      2 Fische gehen dann fast schon aus jeder Position, find ich zumindest. Ist aber jetzt auch rakeabhängig und wie gut die Haie wirklich sind. Hat man da eine Edge oder doch eher die Gegner.
    • sonnensb
      sonnensb
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 2.545
      Allgemein handhabe ich es so:

      1 fisch/tisch -> direkte Position
      2 fische/tisch -> höchstens ein TAG zwischen mir und einem fisch hinter mir
      3 fische/tisch -> da ist mir die position dann schnuppe
    • Lonskar
      Lonskar
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 1.280
      edit: siehe einen post unter mir...lol minbet... ;-)
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.818
      FL != NL
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      ich guck eigentl. immer nur auf die 2 Plätze rechts neben mir...wenn da Fishe sitzen bleib ich sonst nich.

      meißtens reichen mir in etwa folgende Kombinationen (direkt neben mir/eins weiter):

      semi-fish / semi-fish
      fish / tag
      tag /voll-fish
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Ich hol den Thread mal wieder hoch weil ich mir gerade die Frage gestellt habe: Bleibt da jemand sitzen?


    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Ein guter Fisch pro Tisch reicht völlig aus, wenn man nicht gerade gegen gute LAGs spielt, die position auf einen haben und dauernd 3-betten und gleichzeitig keine Posi auf den Fisch hat.
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      Original von ZarvonBar
      Ich hol den Thread mal wieder hoch weil ich mir gerade die Frage gestellt habe: Bleibt da jemand sitzen?


      [img]Tisch ohne Fisch[/img]
      Naja wenn du gegen die alle jeweils ne 0,5BB Edge hast summiert sich das auch zu nem Fisch.
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.818
      Glaub kaum, dass er gegen den Spieler direkt hinter sich eine Edge hat (eher umgekehrt). Die Position macht da doch einiges aus.

      Ich geh mal davon aus, dass der nicht so viel schlechter Postflop spielt als Zarvon.
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Würde den Table verlassen. Sind doch alles Nits und haben vielleicht kleinere Leaks, aber so krass wirst du da nicht up gehen. Der Fisch ist zu weit weg. Quasi die schlechteste Position, weil du nicht mal connectest. :P
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      ich spiel nich, wenn nich mind. ein dicker VPIP-Fish auf einem von den 2 Plätzen rechts von mir sitzt.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Ok und wenn ich direkt vor so einem Kandidaten sitze? Premiumplatz weil er hoffentlich oft genug coldcallt? Klar ist direkte Position immer um Längen besser aber man kriegt halt nicht immer was man will. Wie hoch schätzt ihr es ein genau vor einem Fisch zu sitzen?
    • JollyRoger183
      JollyRoger183
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 8.874
      Original von schiep
      Ein guter Fisch pro Tisch reicht völlig aus, wenn man nicht gerade gegen gute LAGs spielt, die position auf einen haben und dauernd 3-betten und gleichzeitig keine Posi auf den Fisch hat.
      Auf Limits ab 10/20+ mag das vielleicht zutreffen.

      Aber wenn der rake noch >>2BB/100 ist würde ich so einen Tisch nicht spielen.
      Aber bei Rake <1BB/100 und einem sehr soliden A-game ist es sicherlich +ev.

      Den Zavobar-Tisch auf 2/4 würde ich auf jeden Fall verlassen.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von ZarvonBar
      Ok und wenn ich direkt vor so einem Kandidaten sitze? Premiumplatz weil er hoffentlich oft genug coldcallt? Klar ist direkte Position immer um Längen besser aber man kriegt halt nicht immer was man will. Wie hoch schätzt ihr es ein genau vor einem Fisch zu sitzen?
      Fish hinter mir bringt nix imo...umso eher rechts von mir umso besser
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      den tisch spiel ich mit Sicherheit. Hab damals Stockstrader das gleiche gefragt, er meinte ein größerer Fish reicht auf jedenfall aus egal welche position man darauf hat.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von Sascha26
      den tisch spiel ich mit Sicherheit. Hab damals Stockstrader das gleiche gefragt, er meinte ein größerer Fish reicht auf jedenfall aus egal welche position man darauf hat.
      Stox spieltauch Limits wo der rake nichtmehr wirklich ne Rolle spielt ...
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.818
      Also ich finde, dass so ein dicker Fisch (76 VPIP) auf jeden Fall ausreicht (ja, auch mit dem höheren Rake der Lowlimits).