kleiner downswing

  • 34 Antworten
    • kaufhauszombie
      kaufhauszombie
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 412
      ouch :/

      das sieht sehr böse aus

      auf 5/10 ? kann man auf dem bild nicht erkennen, weil es so klein ist
    • GUEST
      GUEST
      Dabei seit: 01.01.1970 Beiträge: 0
      ja kein plan wie es grösser geht

      -460BB auf 5/10
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Als Aktienhändler würde ich auf weiteren Verfall wetten, es sei denn, es gibt stichhaltige Gründe für eine baldige Umkehr.

      Gibt es die?
    • UBPlayer
      UBPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 481
      mein beileid :(
    • GUEST
      GUEST
      Dabei seit: 01.01.1970 Beiträge: 0
      Original von Frohbi
      Als Aktienhändler würde ich auf weiteren Verfall wetten, es sei denn, es gibt stichhaltige Gründe für eine baldige Umkehr.

      Gibt es die?
      ne die gründe gibt es nicht. Ich glaube nicht, dass ich besser als -16BB/100 spielen kann. Desweiteren sind die kostanten Gewinne der letzen 30k hände nicht zu vergleichen mit dieser überaus großen Stichprobe von ca 3k Händen.
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Du bist ja reichlich genervt. Da könntest Du vielleicht ansetzen. Kann nur für Dich hoffen, daß Du diese Haltung im Moment nicht auch am Tisch hast.

      Hast Du schon über eine Pause nachgedacht?
    • GUEST
      GUEST
      Dabei seit: 01.01.1970 Beiträge: 0
      Jo gernevt bin ich, ich hatte noch nie eine niedrigere WON at SD- rate als eine Went to SD und die lag bei 35% =)

      Jo ich mach nun eine Woche Pause, pack wieder Kohle aufn account und weiter gehts im Business ^^
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Es ist sicher nicht mein Anliegen, Dich zu nerven.
      Deshalb sorry dafür, daß ich mich oben so kurz und unsachlich ausgedrückt habe. Ich versuche mal, etwas konstruktiver zu sein:

      Ich selbst merke die schlechte Haltung am Tisch oft erst verzögert. Dadurch verliere ich mehr Geld als nötig. Das ärgert mich am meisten. Ich muß dann einsehen, daß ich mit besserer Selbstbeobachtung einiges hätte sparen können und die Zeit sinnvoller hätte nutzen können.

      Aus diesem Fehlverhalten habe ich immer ein Stück weiter gelernt für das "nächste Mal" in einer heftigen Phase.

      Geht es Dir da ähnlich oder verarbeitest Du das ganz anders?
    • GUEST
      GUEST
      Dabei seit: 01.01.1970 Beiträge: 0
      delete !
    • GUEST
      GUEST
      Dabei seit: 01.01.1970 Beiträge: 0
      Original von Frohbi
      Es ist sicher nicht mein Anliegen, Dich zu nerven.
      Deshalb sorry dafür, daß ich mich oben so kurz und unsachlich ausgedrückt habe. Ich versuche mal, etwas konstruktiver zu sein:

      Ich selbst merke die schlechte Haltung am Tisch oft erst verzögert. Dadurch verliere ich mehr Geld als nötig. Das ärgert mich am meisten. Ich muß dann einsehen, daß ich mit besserer Selbstbeobachtung einiges hätte sparen können und die Zeit sinnvoller hätte nutzen können.

      Aus diesem Fehlverhalten habe ich immer ein Stück weiter gelernt für das "nächste Mal" in einer heftigen Phase.

      Geht es Dir da ähnlich oder verarbeitest Du das ganz anders?
      Ich kann noch immer nicht glauben, dass sowas passieren kann. Ich mein ich habe nach 6k Händen mit "Straight" -370$ und eine Winrate von 38%. Da frage ich mich manchmal wieviel Pech/Glück in diesem game steckt. =)

      Naja die ganze Aufregung hat sich in 2 Tagen gelegt. Hoffe ich ^^

      Ich denke durch diese Ungläubigkeit mach ich auch massig fehler an anderen stellen ;:D
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Nimm mal na, daß Dein Erfahrungsschatz Dir klar sagt, daß sowas immer wieder passieren wird.
      Jetzt ist die Frage: Wie schützt Du Dich in Zukunft davor, unnötiges Geld in dieser Phase zu verlieren.

      Meiner Meinung nach verliert man immer unnötiges Geld im Downswing. Dafür sind wir Menschen mit Emotionen. Ich fühle mich sehr gut damit, dafür zu sorgen, daß es möglichst wenig wird.

      Wenn Du diese Phase sauber überstehst (was Du ja klar vorhast), macht Dich diese Erfahrung um Längen stärker am Tisch! Man kann das Ganze, nachdem es ja eh nicht mehr zu ändern ist, auch positiv sehen. :)

      Dafür reicht es, die Demut vor dem Konstrukt dieses Spiels zu leben. Es ist sehr glückslastig auf kurzen Zeitraum gesehen. Daß Du über 30k Hände auf 5/10 gewinnen kannst, zeigt ohne Wenn und Aber, daß Du das Niveau schlagen kannst. Jetzt geht es vielmehr darum, in schlechten Phasen die Bankroll möglichst gut zu schützen.

      Ich wünsche Dir, daß Du die Woche Pause nutzen kannst, um viel über das Geschehene zu lernen.

      Wenn Du Gedanken teilen magst, stehen Dir hier auch Leute zu jeder Diskussion zur Verfügung. Würde mich jedenfalls freuen zu hören, was Du nach der Woche Pause denkst.
    • GUEST
      GUEST
      Dabei seit: 01.01.1970 Beiträge: 0
      so mit 600$ auf 5/10 nun wieder 3000 gemacht.

      Was habe ich gerlernt? Die Leute sind zu dumm um Minus zu machen!

      Heute auf 150 Hände 70BB verloren und zu +40BB hochgekämpft ohne zu tilten -.-
    • dompy
      dompy
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 615
      frohbi überleg mal wieso er so genervt ist -.-
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      @ Loco

      Also nichts gelernt. Glückwunsch. Viel Glück weiterhin

      Nächstes Mal hat es den Vorteil, daß Du diesen Thread-Anfang nur kopieren brauchst. Sparst Dir sogar das tippen.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von Frohbi
      @ Loco

      Also nichts gelernt. Glückwunsch. Viel Glück weiterhin

      Nächstes Mal hat es den Vorteil, daß Du diesen Thread-Anfang nur kopieren brauchst. Sparst Dir sogar das tippen.
      Frohbi: Du meinst es sicherlich gut und deine Ratschläge mögen für viele Leute hilfreich sein, aber wenn man so einen Mörder-Downswing hat ist man halt genervt das ist wie du sagst nur menschlich. Da braucht man halt mal einen "Heul-Thread" um Frust abzulassen.

      Ich glaube auch nicht, dass ein 5/10 Spieler grossartig tilten wird. Klar hier und da mal eine BB zuviel aber im Grossen und Ganzen ist das einfach ein klarer fall von extrem Pech.

      Auf diesem Niveau sollte man dann auch wissen wie man damit umgeht, wenn er 600$ riskieren will ok.
      Bin der Meinung, dass ab einer gewissen Spielstärke und Erfahrung die Spieler selbst wissen müssen was sie tuen.
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Denz, entweder hast Du den Thread nicht mit den Posting-Zeiten gelesen oder ich verstehe die Kritik irgendwo anders nicht.

      Ich habe mich mich in diesem Thread für meine Ausdrucksweise bei Loco entschuldigt. Das war zu der Zeit, als er mittendrin steckte.

      Das Zitat, das Du anführst, ist von heute! Nach dem Posting von Loco, in dem klar sagt, daß er drüber weg ist. Das kannst Du also irgendwie nicht gemeint haben. Zumindest nicht beides miteinander in Zusammenhang.

      Was habe ich gerlernt? Die Leute sind zu dumm um Minus zu machen!

      Wenn das jemand so schreibt, und selbst wenn es Matthias oder Korn wären, würde ich dem sagen, daß ich diese Aussage für widerlich arrogant halte. Wenn das in dem Zitat nicht klar rübergekommen ist, steht es ja hier noch mal in klaren Worten.

      Denz, wenn Du so freundlich wärst, mir genauer zu erklären, was Du meinst, wäre ich dankbar. Kann ja nur draus lernen für die Zukunft.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Wollte eigentlich nur damit sagen, dass diese ständigen Ratschläge wie "immer tight bleiben, mach mal ne lange Pause, analysiere dein Spiel" wie sie hier in JEDEM Thread gepostet werden auch irgendwann zuviel des Guten sind in meinen Augen.

      Klar Anfänger und Fortgeschrittene brauchen diese Tipps, aber für Leute bei denen man fast schon von proffessionellem Poker reden könnte braucht man das m.E. nicht gebetsmühlenartig zu wiederholen...

      naja is ja auch egal
    • jjacky
      jjacky
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.305
      Original von Denz

      Ich glaube auch nicht, dass ein 5/10 Spieler grossartig tilten wird. Klar hier und da mal eine BB zuviel aber im Grossen und Ganzen ist das einfach ein klarer fall von extrem Pech.

      schau mal hier
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von jjacky
      Original von Denz

      Ich glaube auch nicht, dass ein 5/10 Spieler grossartig tilten wird. Klar hier und da mal eine BB zuviel aber im Grossen und Ganzen ist das einfach ein klarer fall von extrem Pech.

      schau mal hier
      Da geht es um mindestens 6 Wochen Downswing ist doch klar, dass man da so langsam den Glauben verliert.
      In dem Fall hier geht es um 3.000 Hände Downswing, da sollte sich bei einem erfahrenen Spieler noch kein Tilt einstellen!
    • 1
    • 2