FTP NL100 schlagbar?

    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      Ich meine, ich hatte auf PS NL100 keine riesen Winnings, aber was ich jetzt auf FTP erlebe, verunsichert mich:

      Nach gerade mal 6k Händen bin ich 253 $ = 22,5 Stacks down, jede Session außer die erste mit einem Minus beendet.

      Mir kommts vor, als wenn die FTP alle tighter squeezen, ich spiel nach fifty fifty und gut, ich wurde teilweise ziemlich ausgesuckt und habe einen Großteil der Flips verloren, aber meistens bin ich schlicht hinten. Won at SD: 38 % !!!

      8 $ vol input und 7,5 % pfraise, eigentlich alles ziemlich Standard, ATS 24 und Folded BB to Steal 86. Was geht ab auf FTP? Nur Regs da? Werde auch viel weniger ausgezahlt als auf Stars, selbst die kleinen PP folden auf ne conti auf nem lowen board. Gibts da andere Erfahrungen? :rolleyes: Nicht, dass ich dann nach meinen 600 $ Bonus trotzdem 500 $ im Minus bin.
  • 28 Antworten
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Ja.
      Bist zu tight und Downswinganfällig(?).
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      Was ist zu tight? Zum zweiten: Hatte mir bisher eingeredet, swingigeren Händen und Situationen eher aus dem Weg zu gehen ...
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Ich spiel 9/9 und hab nen ATS von ca. 40. Vielleicht lässt sich da noch was rausholen. Zugegeben kann man nur stealen, wenn es die Situation zulässt.
      Was ja der Fall ist bei:

      a) Beide haben nen FoldBB-To Steal von etwas über 80 -> any2 (genaue Werte siehe Alatons Tabelle)
      b) Im Grenzbereich mit Value-Händen (Ax, Kx) trotzdem stealen und brokegehaments mit TopPair, etc
      c) Gegen üble Callingstations bringen Steals mit any2 nicht immer was. Da pusht man dann einfach nach Sklansky.


      PS: PokerEV befragen.
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      Hab mir angewöhnt nur noch mit 20-25 % zu stealen nachdem ich pausenlos gecoldcalled wurde, viele adapten halt das Spiel und spielen auch coll, c/push mit any 2, aber ich werde mal drauf schauen.
      Muss dabei aber erwähnen, dass ich vlt nur von der Hälfte der Spieler bei FTP stats habe, obwohl ich schon Daten aus dem Forum hier runtergeladen habe. Dauert halt ein bisschen.

      9/9, ja, das ist komisch, wenn ich mit 7,5/8 zu oft behind bin.
    • aaltvater
      aaltvater
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2007 Beiträge: 766
      also ich sags mal so wenn du nl100 schwer findest versuch nicht 200/400 auf tilt.... 100 ist so easy beatable da verteidigt keiner seine blinds ganz easy da 2ptbb zu haben.
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      Tja, da habe ich in den 6k Händen einen ganz anderen Eindruck bekommen. Aber mal sehen wie es nach 15k Händen aussieht.
    • Kings
      Kings
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 1.439
      hi kili, 250$ sind aber nur 12,5 stacks, was vollkommen normal ist. für mich war nl100 das erste limit bei dem ich mich mal intensiver mit meinem spiel befassen musste. blinds stealen und entsprechend restealen wird jetzt immer wichtiger. es gibt im gold ss forum eine resteal tabelle (ich glaube vom igel ;) ) in der die resteal ranges in abhängigkeit vom ATS aufgelistet sind. die solltest du dir auf jeden fall mal angucken. hier ist noch die foldequity bei einem resteal grob mit eingerechnet. zu deinem ATS: ich habe aktuell einen ATS von auch nur knapp 30. du musst halt gucken wie die gegner auf deine steals reagieren. die faustregel mit dem FBBTS>80 = steal any 2 muss man ja nicht bis aufs äußerste ausreizen. versuch drauf zu achten, welche gegner schon ein bisschen adapten und welche wirklich dead money sind.
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      Hi,

      danke für den Hinweis.

      Habe knapp 50k Hände NL100 PS gespielt und da hat das nach der Stealtabelle von fifty fifty recht gut hingehauen. Werde aber mal die von igel suchen.

      Was mich halt vor allem wundert ist, dass bei FTP super wenig ausgezahlt wird und sehr tight bzw in dem Sinne stark gesqueezed und gecoldcalled wird. Naja, mal sehen. :D
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      Nee, also jetzt gehts echt ab, dass kann kein Zufall mehr sein, die Reraise-Range auf FTP muss einfach um einiges tighter sein. Mit der fifty fifty Raise/Reraise Chart bin ich auf PS gut gefahren, sowas wie Call mit QQ oder AK nach Reraise von PFR 10 war absolut nobrainer, ich laufe damit AUSSCHLIESSLICH in KK+.

      Nach 7,5k Händen 458 $ gedropped - weg! Da helfen die 140 $ Bonus ja mal gar nichts. Ich glaube man sollte seine Push nach Reraise Range anpassen oder SSS auf FTP sein lassen. Oder ich hab unfassbares Pech und treffe nur noch auf Regs oder die Fische gehen mir gezielt aus dem Weg. Ich habe fast gar keine, heißt 2-3 bisher, Reraises, die gegen meine Range weit hinten waren. Aces hatte ich in 7,5k Händen 20 mal, 2 mal habe ich damit überhaupt aufgedoppelt, einmal ein Stack verloren. KK 29 mal, 2 mal gedoppelt, 3 mal Stack verloren! 7 mal mit Queens Stack verloren, 8 mal mit QQ gedoppelt. Das reicht alles nicht annährend, um eine positive Winnrate zu erzielen. FTP ist entweder rigged oder ein Becken voller Regs. Werden mir wahrscheinlich einige wiedersprechen, so siehts nach 7,5k Händen aber für mich aus. Den schlechtesten Call aus der eben 2stündigen Session war AQ gegen meine Kings, ging natürlich auch verloren.

      Letzte Session:

      1)
      QQ gegen AK nach Flop und Turn gedoppelt, 4BB und 3BB mit KQ und A9-Steal gedropped, insgesamt nur +8BB
      2)
      KK gegen AQ preflop all in verloren, 2 mal anytwo Steal mit flop conti 8 und 3,5 BB gedropped, insgesamt -33BB
      3)
      QQ gegen AA ausgesuckt, insgesamt +18 BB
      4)
      AK nach Flop Conti Gegenwehr gefoldet, 10 BB gedropped, insgesamt -7BB
      5)
      QJ Steal gewonnen +15BB, insgesamt +12BB
      6)
      99 gegen AQ 15 BB gewonnen nach lowem flop, insgesamt + 7BB
      7)
      QQ gegen KK ausgesuckt, +18 BB
      8)
      anytwo steal mit JT und conti verloren, -9 BB, noch ein anytwosteal -3BB, insgesamt -12BB
      9)
      A3-stealraise und conti (mit hit, trotzdem aufgegeben wegen Q zur Straße und supertighten Villain, siehe Beispielhandforum), -6,5 BB, stealraise mit Q9 -3,5 BB, insgesamt -15 BB
      10)
      insgesamt -5 BB
      11)
      Anytwo Steal und conti -7BB, insgesamt -8BB
      12)
      AK gegen AA - 18,5 BB, QQ + 6,5 BB, insgesamt -13 BB
      13)
      KQ stealraise und gewonnen nach turn +12 BB, insgesamt +9BB
      14)
      QQ gegen AA -15 BB, insgesamt -20 BB
      15)
      insgesamt -1,5 BB

      Das nur aus der letzten Session. Sogar eher Glück als Pech (2 mal ausgesuckt) und trotzdem ein bisschen mehr als 2 Stacks down. Und das war die zweitbeste Session bisher.

      ATS jetzt 26,5 % und Won at SD 37 %, BB/100H - 3,06 BB !!!

      Ach ja, ein Taschenrechner an die Wand gefetzt, scheiß Sonnendingsbums da oben ist gerissen, funktioniert nicht mehr, nochmal - 20 BB
    • Nigg0
      Nigg0
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 1.359
      8k Hände... Varianz kennst oder?
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      Gerade weil ich sie und die Downswings aus den letzten 60k Händen PS kenne, bin ich verwundert. Klar, ein Down kann auch extrem sein, aber ich beziehe mich ja darauf, was für Hände ich ausschließlich in den jeweiligen Situationen sehe, und das spricht nicht für einen Downswing.
    • Kapitalo
      Kapitalo
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 2.100
      Nein.
    • Yakko
      Yakko
      Silber
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 517
      naja, habe jetzt ca. 65k Hände auf NL50 und NL100 gespielt und bin $100 im Plus - einzig der Bonus und das Rakeback bringen was ;)
      Grade am Anfang ging es tierisch nach unten.

      muss mal zu Hause schauen wie viele Slansky-Bucks mir fehlen, habe die Hoffnung nicht aufgegeben die irgendwann alle noch einzusammeln
    • m0ench
      m0ench
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 276
      Ich hatte mich auf NL100 gewagt und hab so derb in fresse bekommen das ich mal kurzer hand mit 480$ minus raus bin nach 5.5k Hands ? ist das noch ein Downswing ? :D
      Bin jetzt wieder auf NL50 grinde ein bissel und hoffe den nächsten Anlauf zu schaffen.
      Was mich sehr freuen würde wäre wenn jemand der schon NL100FTp geschlagen hat oder gerade dabei ist mich mal im ICQ Added ich würde gerne Erfahrungen austauschen und mal hören wie es so läuft da "OBEN" ;)

      bis dahin eine gute hand

      ICQ: 132 452 872
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      Nach 11k Händen und 686 $ down, d.h. - 3.17 /100h, habe ich den Rest ausgecasht. Ich wechsel wieder auf PokerStars und scheiß auf die zweiten 300 $ Bonus, die bringen mir ja sowieso keine positive Winnrate. Lange nicht. Das wurde mir einfach zu krank. Habe das selbe Spiel wie auf PokerStars gespielt, mit welchem ich alle Limits bis NL100 und NL200 Shots geschlagen hatte.

      Welche Software erstellt den Graphen, der mir anzeigt, wie viel ich von den eigentlichen equity-Werten entfernt bin?, bzw. wie oft ich flips verloren habe oder ausgesuckt wurde? Mach meinen Graphen mit Pokergrapher und da gibts des net.
    • Kings
      Kings
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 1.439
      poker ev
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      Danke. Habs mir runtergeladen, bin mir aber noch nicht ganz im klaren, was die einzelnen Graphen bedeuten.

      War mir aber schon vorher klar, dass ich auch nach equity bei den Showdowns im Minus bin, so oft ich von KK+ geshoved wurde und nicht mehr rauskam.

      [img]http://lsv2.ls.funpic.de/ev1.JPG[/Img]

      [img]http://lsv2.ls.funpic.de/ev2.JPG[/Img]

      Dann noch die Daten von PS mit mehreren Limits ... wurde ich jetzt harsch ausgesuckt oder hatte ich eher Glück im Schnitt?

      [img]http://lsv2.ls.funpic.de/ev3.JPG[/Img]
    • Kings
      Kings
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 1.439
      in diesem thread wird über die entsprechenden kurven diskutiert. da kannst du sicher einiges erfahren.
    • greyboy
      greyboy
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 3.052
      You can beat it if you really want, but you have to try, try, try and try ;)
    • 1
    • 2