zu tight beim ausblinden

    • Alron
      Alron
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 401
      Erst mal kurz zu mir:

      Ich spiele NL100 und NL200 SSS und bin mit meinem spiel eigentlich ganz zufrieden,

      ich überstehe größere Durststrecken(~Monat) ohne großartiges tilten,

      aber in letzter Zeit hat sich glaube ich ein psychologisches leak eingeschlichen:


      Eine Zeit lang verlor ich immer am ende einer Session ein paar Stacks

      und jetzt merke ich wie ich immer wenn ich grade am ausblinden bin etwas tighter werde

      ich steale zB sonst ziemlich viel, aber beim ausblinden verzichte ich da oft drauf


      mir ist es bewusst, dass es unprofitabel ist vom A-Game abzuweichen und eigenlich eh alles nur eine große Session ist

      aber ich bekomme es trotzdem nicht in den griff


      ich weiß jetzt selber nicht genau, was ich mir von diesem post erhoffe,

      aber vlt kennt das jemand von euch und weiß wie ich das abstellen kann
  • 9 Antworten
    • xites
      xites
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 1.011
      Du erkennst dein "Problem" selber dadurch ist dieser Post doch schon was Wert. Ich mache es ganz einfach beim Ausblinden spiele ich zb. nur noch relativ gute Hände ob es nun + oder -ev ist mir egal ich habe ein gutes gefühl und kann damit leben das ich vieleicht am ende 0,03BB/100 weniger habe.
    • Alron
      Alron
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 401
      Da ist natürlich auch was dran,

      man opfert ein bisschen seiner winrate, um mit einem positiven gefühl aufzuhören und geht dann motivierter in die nächste session
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Ich hab mir inzwischen angewöhnt, aufzuhören wann und wo ich will. Position egal. Einfach alle Tische zu und fertig.

      Du weißt ja nicht, was noch an Karten kommt. Noch 3 x AA bis zum ausblinden oder gar nichts spielbares mehr? Niemand weiß es.

      Und nur weil vielleicht nochmal AA, KK vor dir liegt, heißt das ja nicht, das du damit auch gewinnst.

      Bleibt natürlich das Argument, das man mit BB und SB den Orbit noch "bezahlt" hat. Richtig. Niemand kann garantieren oder gar berechnen, das man in diesem letzten Orbit auch noch einen Gewinn einfährt, oder nur ein paar Punkte durch das Spiel der anderen abgreift.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      Original von RedMoon
      Ich hab mir inzwischen angewöhnt, aufzuhören wann und wo ich will. Position egal. Einfach alle Tische zu und fertig.

      Du weißt ja nicht, was noch an Karten kommt. Noch 3 x AA bis zum ausblinden oder gar nichts spielbares mehr? Niemand weiß es.

      Und nur weil vielleicht nochmal AA, KK vor dir liegt, heißt das ja nicht, das du damit auch gewinnst.

      Bleibt natürlich das Argument, das man mit BB und SB den Orbit noch "bezahlt" hat. Richtig. Niemand kann garantieren oder gar berechnen, das man in diesem letzten Orbit auch noch einen Gewinn einfährt, oder nur ein paar Punkte durch das Spiel der anderen abgreift.
      -ev
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      Original von RedMoon
      Ich hab mir inzwischen angewöhnt, aufzuhören wann und wo ich will. Position egal. Einfach alle Tische zu und fertig.

      Du weißt ja nicht, was noch an Karten kommt. Noch 3 x AA bis zum ausblinden oder gar nichts spielbares mehr? Niemand weiß es.

      Und nur weil vielleicht nochmal AA, KK vor dir liegt, heißt das ja nicht, das du damit auch gewinnst.

      Bleibt natürlich das Argument, das man mit BB und SB den Orbit noch "bezahlt" hat. Richtig. Niemand kann garantieren oder gar berechnen, das man in diesem letzten Orbit auch noch einen Gewinn einfährt, oder nur ein paar Punkte durch das Spiel der anderen abgreift.
      fish obv
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Mag sein / kann sein / vielleicht / oder auch nicht / ja / nein, das es "Fish" und "-ev" ist.

      Jeder darf den Tisch verlassen wann er will.

      =)
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      Original von RedMoon
      Mag sein / kann sein / vielleicht / oder auch nicht / ja / nein, das es "Fish" und "-ev" ist.

      Jeder darf den Tisch verlassen wann er will.

      =)
      kann nicht sein ist so

      jeder darf auch AA preflop folden wann er will ;)



      da im orginalpost von abweichungen vom a game und dem abstellen eben dieser abweichungen die rede war ist ein tip der wiederum -ev ist kein guter tip...verlass den tisch wann du willst und schenk den anderen die kohle, aber rat andern nicht dazu...
    • Bling
      Bling
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 1.030
      wenn du dich nicht ausblinden lässt, verlierst du pro hand einen gewissen betrag, egal was für hände noch kommen :rolleyes:
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.676
      Original von Alron
      Da ist natürlich auch was dran,

      man opfert ein bisschen seiner winrate, um mit einem positiven gefühl aufzuhören und geht dann motivierter in die nächste session
      so seh ichs auch..das schlimmste für mich issen Bad Beat am Ende einer Session...