Zu viel Theorie?

    • zery
      zery
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2005 Beiträge: 75
      Ich hab ein Problem:
      Hab das erste Harrington Buch gelesen danach gespielt und hab innerhalb von einer woche über SnGs und turniere 800dollar gut gemacht(6dollar buy-in) hatte natürlich auch ein wneig glück aber hatte gemerkt das harrington1 mich sehr weiter gebracht hab.... SOWEIT SO GUT...
      nun war 2 wochen weg und hab mir noch harrington 2 und 3 durchgelesen, und seitdem ich wieder zurück bin verlier ich nur... die beiden bücher waren ja wirklich gut und ich hab auch viel gelernt und schon angewand(viele moves)...
      trotzdem verlier ich seitdem durchgehend(klar downswing hab ich gedacht).
      aber das schlimme ist das ich moves mache die für die gegenr glaub ich zu hoch sind (bei welchen ein starker spieler folden würde aber ein ziemlich schwacher callt )...
      vlt könnt ihr mir sagen was ihr machen würdet...?
      keine ahnung ob ich einfach erst mal alles stehen undliegen lassen soll was ich gelernt hab...?
  • 3 Antworten
    • numb3r1
      numb3r1
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 866
      ich würde sagen auf den kleinen limits einfach mehr straight forward spielen, also nicht zu viele moves und bluffs machen, wenn du nichts hast.
      Viele Gegner gehen auf den kleinen limits einfach viel zu weit mit ihren mäßigen Händen.
      Das musst du ausnutzen und durch gute Hände einfach value zu bekommen.

      Die finden dann auch ihr KK bei nem A high board manchmal toll und wollens nicht folden.... und solche sachen
    • Charousek
      Charousek
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 773
      Ich würde sagen ein Grundlagenbuch lesen, Kapitel ,,Glück, Zufall, Varianz``.
      In einer Woche 800 Dollar bei 6 Dollar SNGs mit ein ,,bisschen Glück``
      Und dann auf einmal nuuur noch am verlieren? Sowas hört man ja nun ganz selten. Danach dann das Kapitel ,,dont bluff a monkey`` und schon biste wieder dabei.
    • SneakyErik
      SneakyErik
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 406
      Du unterliegst bei SNG'S genauso swings wie bei Cashgames, bin vor 2 Tagen auch 10 mal hintereinander nicht ITM gekommen, danach fast immer HU verloren, passiert halt.

      Zuviel Theorie = Wissen schadet nie, allerdings sollte man das gelesene erst mal begreifen und in die Praxis umsetzen, ein overflow an Informationen kann durchaus -EV sein, da die Gefahr besteht das man es vielleicht doch noch nicht zu 100% begriffen hat bzw. es nicht umsetzen kann. Also lieber step by step etws neues lesen, erfassen und routiniert umsetzen können (so oder so ähnlich wird das hier auch in einem Thread empfohlen).