Folgende Situationen:
1. Ich bin im BB, ein Limper zu mir, ich checke. Flop kommt, treffe nichts. Den Flop bette ich trotzdem IMMER, richtig? (2,5 SB im Pot, ich riskiere eine SB und hoffe Gegner foldet, weil auch nichts getroffen: reicht ja, wenn er in ~30% der Fälle foldet, damit sich das lohnt)
Gegner callt, am Turn nichts neues... Soll ich nun weiterbetten oder nicht?
4,5 SB im Pott, ich würde 2 riskieren, die Quote wird also minimal schlechter. aber wie gut sind die Chance, dass der Gegner jetzt noch foldet?

2. An sich gleiche Situation, nur wenn ich Preflop geraist habe und den Flop verfehle: Contibet, Gegner callt, Turn verfehlt, was nun?

danke schonmal für eure Hilfe!

Salokin