BRM bei gesplitteter BR

    • Serge1510
      Serge1510
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 303
      Hallo!
      Ich habe seit gestern meine Bankroll auf 2 Platformen aufgeteilt. Jetzt ist meine Frage wie ich das BRM betreiben soll. Gehe ich davon aus, dass jedes Konto für sich zählt und gehe dementsprechend einen Level runter oder betrachte ich die BR als ganzes und zocke auf dem gewohnten Level weiter...? Logisch ist halt getrenntes BRM zu betreiben. Wie macht ihr das?

      MfG Serge
  • 13 Antworten
    • Licious
      Licious
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 2.055
      Original von Serge1510
      Hallo!
      Ich habe seit gestern meine Bankroll auf 2 Platformen aufgeteilt. Jetzt ist meine Frage wie ich das BRM betreiben soll. Gehe ich davon aus, dass jedes Konto für sich zählt und gehe dementsprechend einen Level runter oder betrachte ich die BR als ganzes und zocke auf dem gewohnten Level weiter...? Unlogisch ist halt getrenntes BRM zu betreiben. Wie macht ihr das?

      MfG Serge
      FYP

      Ist doch egal, ob du dein Geld auf 10 Seiten aufteilst oder alles auf einer hast, wenn du bei Bedarf hin und her shippen kannst.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von Serge1510
      Hallo!
      Ich habe seit gestern meine Bankroll auf 2 Platformen aufgeteilt. Jetzt ist meine Frage wie ich das BRM betreiben soll. Gehe ich davon aus, dass jedes Konto für sich zählt und gehe dementsprechend einen Level runter oder betrachte ich die BR als ganzes und zocke auf dem gewohnten Level weiter...? Logisch ist halt getrenntes BRM zu betreiben. Wie macht ihr das?

      MfG Serge
      ich habe auf den beiden seiten, auf denen ich hauptsächlich spiele, ein entsprechendes BRM. ich mag das hin und hershippen nicht sonderlich.
    • DarthAce
      DarthAce
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.263
      hab meine BR auf 4 Seiten + Neteller und sehe das ganze auch als eine einzige BR an. Alles andere widerspricht für mich auch jeglicher Logik.
    • Crustacean
      Crustacean
      Black
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 2.214
      machs einfach so: 1/4 auf die beiden seiten jeweils und den rest auf neteller. wenns dann auf einer knapp wird kannst du direkt nachshippen ohne das es dauert.
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Original von Licious
      Original von Serge1510
      Hallo!
      Ich habe seit gestern meine Bankroll auf 2 Platformen aufgeteilt. Jetzt ist meine Frage wie ich das BRM betreiben soll. Gehe ich davon aus, dass jedes Konto für sich zählt und gehe dementsprechend einen Level runter oder betrachte ich die BR als ganzes und zocke auf dem gewohnten Level weiter...? Unlogisch ist halt getrenntes BRM zu betreiben. Wie macht ihr das?

      MfG Serge
      FYP

      Ist doch egal, ob du dein Geld auf 10 Seiten aufteilst oder alles auf einer hast, wenn du bei Bedarf hin und her shippen kannst.
      Dem ist nichts hinzuzufügen, weil Licious einfach sowas von recht hat!!!
    • AK2404AK
      AK2404AK
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 21.118
      aber nur, wenn man es sofort hin und her shippen kann!
      zB. wenn man Bonus hat und das Geld dann nicht auszahlen kann solange der Bonus läuft (Stars zB.) sollte man dann etwas defensiver mit der BR umgehen, ansonsten Pokergeld = Pokergeld egal wo es liegt.

      Gruß AK
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      Original von Crustacean
      machs einfach so: 1/4 auf die beiden seiten jeweils und den rest auf neteller. wenns dann auf einer knapp wird kannst du direkt nachshippen ohne das es dauert.
      so mache/würde ich es auch jederzeit machen.

      vielleicht mit etwas anderen verhältnissen und kommt auch auf die Anzahl der Seiten drauf an, das das Prinzip ist soweit ganz gut.

      Würde aber trozdem etwas tighter beim BRM werden, da ein down dich im schlimmsten Falle auf mehreren Seiten gleichzeitig zum abstieg swingt.

      Bsp du musst von A nach B zahlen um dein Limit zu spielen. Somit hast du evtl. wenns weiter nach unten geht schnell auf beiden Seiten zu wenig Geld um beruhigt ein Limit spielen zu können.
    • Licious
      Licious
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 2.055
      btw: Ich denke, dass es in jedem Fall das Beste ist, wenn man nicht seine ganze BR auf einer Seite liegen hat. Bei einer kleinen BR ist es sicher nicht das Problem, aber wenn man schon ein paar k$ an BR hat, dann ist mir das Risiko zu groß, dass, aus welchem Grund auch immer, alles auf einmal weg ist. Immerhin hat man dann meistens schon einiges an Zeit und Nerven in den Aufbau der BR investiert.
      Dass alles auf einmal weg ist, geht manchmal schneller als man denkt: Hacks, Übertilt oder auch einfach eine Pokerplattform, die sich auf einmal mit allem Geld aus dem Staub macht oder pleite geht (bei Stars ist dies natürlich unwahrscheinlicher, als bei kleinen, neuen Skins diverser Netzwerke).
      Daher ist es mMn sinnvoll seine BR zu splitten und sie auf die Seiten, auf denen man regelmäßig spielt, sowie neteller/moneybookers aufteilt.
      Das hat zudem den Vorteil, wie bereits gesagt wurde, dass man auch bei Bonusangeboten direkt Geld frei hat um diese zu nutzen. Einziger Nachteil ist mMn, dass man immer erst rechnen muss, bevor man das Gesamtvolumen seiner BR genau weiß... :rolleyes:

      Ich habe meine BR auf 2 Pokerseiten und einen Finanzdienstleister relativ gleichmäßig aufgeteilt, so dass nur 1/3 der Gesamt-BR auf einmal verloren gehen kann, falls ich mal monströs tilten sollte... ;)
    • Serge1510
      Serge1510
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 303
      Danke für die schnellen und vielen Antworten. Werde wirklich mal den größeren Teil der BR auf Neteller schmeißen, und lasse auf jedem Konto ca 30-50bi. sollte reichen, falls nicht kann man nachschieben.

      thx und bis denn
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      was für ein BRM fährst du denn?

      30-40 BI sind doch schon die komplette BR für ein Limit ;)

      wenn du schon tighter bist, als das von PS.de vorgegebene BR erledigt sich das Thema sowieso.

      Einfach splitten und gut ist.
    • Verum
      Verum
      Black
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 1.309
      Hab auch ne gesplittete BR. Ist es nicht ein kleines Problem, wenn man ein teil der BR auf moneybookers/Neteller hat? Zumindest laufen die bei mir auf € und die Umrechnungskurse sind mir stets nicht wirklich klar einlesbar. Empfiehlt sichs auch mit € MB/Neteller so eine Art BRM zu betreiben?

      Bisher sehe ich das ganze eh als eine BR an und spiele auch dementsprechend meine Limits(was eh recht konservativ ist=100BI BRM)
    • Licious
      Licious
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 2.055
      Ja, wenn man das so handhaben will, wie oben beschrieben, dann sollte man alles in einer Währung haben. Zum Beispiel Neteller und die Konten bei den Pokeranbietern in $. Zusätzlich kann man dann ja noch einen Moneybookersaccount in € haben, zum auscashen.

      Andernfalls zahlt man sich ja an den Umrechnungsgebühren dumm und dämlich...
    • JDaniels
      JDaniels
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 1.382
      Ich habe bisher meistens mit einem separaten BRM angefangen auf der neuen Seite um mcih auch an die neuen Spieler zu gewöhnen. Gerade wenn sich die Spielweise sehr unterscheidet (was du vorher nicht weißt) kann man sonst leicht zu viel von seiner BR verlieren, wenn man einfach die gleichen Limits weiterspielt