Notebook zum Pokern

    • inflamespoker
      inflamespoker
      Silber
      Dabei seit: 11.03.2008 Beiträge: 9.107
      Mein PC ist die Tage wohl kaputt gegangen (rip) und deshalb bin ich drauf und dran mir ein Notebook zu holen. Könnt ihr mir welche zum Pokern (4-6 Tabling erstmal) empfehlen bzw die unten von mir aufgelisteten bewerten?!:


      Samsung 550 Euro

      MSI 500 Euro

      Anforderungen habe ich eigentlich keine großen, also spielen will ich mit den Dingern eigentlich nicht ( natürlich Pokern ausgeschlossen). Ein bis Zwei ältere Spiele wie CS 1.6 laufen auf denen bestimmt aber auch mit den miesen Grakas.

      Reichen die beiden Oben fürs Pokern?

      ty
  • 2 Antworten
    • seidula
      seidula
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2005 Beiträge: 933
      Klar, die Dinger reichen locker aus.(Ok, bei Ongame bin ich mir nicht ganz sicher. ;) )
      Kannst dir ja auch nochmal die Vostros von Dell anschauen, kostet auch soviel und haben ein nicht-spiegelndes Display.


      Gruß
    • Hand0815
      Hand0815
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2007 Beiträge: 2
      Hi!

      Ich bin mir nicht so sicher ob du mit nem 15" Display und der geringen Auflösung glücklich wirst. Vielleicht lieber 17" und ich tendiere immer zu einer höheren Auflösung als die, die standardmäßig verbaut sind. Man sitzt eh immer viel näher an einem Laptop. Aber ich weiß auch nur von Dell, dass man dort die Option hat sich ein Display mit höherer Auflösung einbauen zu lassen.
      Das mal so als Tipp, darf man nicht vergessen, vor allem wenn du mehrere Tische spielen willst.

      Gruß