Diskussionen mit "konservativen" Leuten

    • bobbel
      bobbel
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 2.472
      Hi!

      Ich musste mich in den letzten Tagen zwei Mal mit Leuten rumschlagen.

      Typ 1)
      Er ist sehr konservativ. Er hält nix von Pokern, da es ja eh nur Gambling ist, und man eh überall -EV hat (hat er nicht gesagt, aber in Gamblingsprache übersetzt). Er meinte, wie ich denn wohl behaupten wolle, dass es Leute gibt, die mit Pokern Geld verdienen, und das nicht nur Glück war. Ich meinte dann, dass es eben nicht nur Glück sei, sondern auch ein großer Anteil Können dazu gehört. Darauf folgten einige grundlegende Erklärungen von mir über Wahrscheinlichkeiten usw. Er war nicht überzeugt. Immernoch bestand er auf seiner Meinung, dass es doch nicht sein kann. Er kam dann mit einem ziemlich unfairen Argument. Er meinte, dass wir doch mal gegenüberstellen sollten. Er verdient Geld, hat eine Wohnung mit "bla" qm und ich sitze in meiner kleinen Studentenbude, und wer hat nun das Geld? Ich meinte natürlich, dass er es hat, es aber auch nicht nur um mich geht, sondern z.B. um so Leute, wie den Gründer und der Coaches meiner Community, die große Teile (wenn nicht sogar ganz) ihres Einkommens mit Pokern verdienen. Seine Antwort: "Glück". Ich meinte dann, "dann geb ich dir die Addresse der Community". Aber er wollte das gar nicht, er behaarte darauf, dass das nur Glück sei und Lug und Trug.

      Typ 2)
      Er spielt öfters mal bei unseren Heimrunden mit. Er hält Pokern zwar für ein Spiel, in dem man mit Skill was machen kann, aber trotzdem nur für Zeitvertreib. Aber er weiß, dass es Leute gibt, die damit ihr Geld verdienen, und versteht das. ( also nicht so wie Typ 1). Das Problem mit ihm ist, er kann es einfach nicht glauben, dass es eine Community (wie ps.de) gibt, in dem Pros ihre Tricks verraten, einfach so, ohne einen Nutzen. Ich meinte dann (hab ich irgendwo im Forum mal gelesen), dass ps.de einen Teil des Rakes bekommt, der aber größtenteils in die 150$ gesteckt wird, und dass die Leute wie Korn ihre Strategien posten, weil sie einfach daran interessiert sind, so eine Community zu haben, in der man pokern lernen kann und darüber hinaus auch sich selbst verbessern kann. Er meinte aber, dass die einen doch eh nur ausnutzen, und diese Strategien Lug und Trug sind (dh gar nicht stimmen). Ich meinte dann, nimm doch mal die Expert Preflop Theory. Theoretisch spielt man damit perfekt preflop, wo ist da der Lug und Trug (ist ja mathematisch begründet)? Er meinte dann, das dass bestimmt nicht richtig sei, und da irgendein Haken ist. (seine These: Würde ein Pro seine geheimsten Tricks verraten, wenn er wüsste, dass es Leute gäbe, die ihn schlagen?).

      Diese beiden Diskussionen gingen über Stunden. Ich konnte sie nicht überzeugen.

      Habt ihr auch schonmal sowas erlebt? Wie geht ihr damit um? Ich erlebe sowas immer öfters. Und das ist echt komisch, weil man irgendwie keine Argumente mehr findet. Vorallem weil Poker nunmal Gambling ist. Aber sagt man das diesen Leuten, sagen sie sofort: Na siehst du, also wirft du dein Geld zum Fenster raus!

      Hab ich vielleicht einfach falsch argumentiert?

      Ich musste leider bei beiden Diskussionen immer mit dem Satz: "Nagut, du hast deine Meinung und ich meine." rausgehn. Ich weiß, der Klügere gibt nach, aber das ist ja hier nicht der Sinn.
  • 33 Antworten
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Sei froh: Du bist klüger als beide!

      Jeder rationale Mensch sieht, dass beide "typen" völlig unobjektiv und polemisch diskutieren.

      Mein Tipp: Versuche nicht die Leute vom pokern zu überzeugen, entweder sie glauben es oder man lässt sie damit in Ruhe...sonst gibt es immer Streit!
      Es gibt viele Menschen die du, egal was du auch tust und egal welche Argumente du bringst, einfach nicht überzeugen wirst wenn sie vorher anderer Meinung waren! Ihr riesen Ego sieht ein "ja du hast recht, ich habe mich geirrt" als persönliche Niederlage an (was natürlich Unsinn ist) und deswegen verteidigen sie ihre Position bis zum letzten.

      Ich musste leider bei beiden Diskussionen immer mit dem Satz: "Nagut, du hast deine Meinung und ich meine." rausgehn. Ich weiß, der Klügere gibt nach, aber das ist ja hier nicht der Sinn.


      Sowas ist rational betrachtet natürlich Unsinn, das wäre genauso wie wenn ich sage die Erde ist eine Scheibe und du die Erde ist rund (oval :D ).
      Manchmal gibt es halt nur richtig und falsch aber zwecks unnützen Diskussionen gibt man da manchmal gerne nach ;)
    • Faust
      Faust
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2005 Beiträge: 424
      Never argue with idiots.
    • uTz84
      uTz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 2.336
      Ich hasse solche Leute, mir ist das auch schon ab und zu passiert und ich habe sie dann einfach ignoriert bzw. dieses Thema, wenn ich um die Leute nicht herumkommen sollte.

      Erwachsene Menschen sollten diskutieren können.
    • PeterBee
      PeterBee
      Black
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.002
      also ich kenne deine Situation gut.

      Dem ersten ist nicht zu helfen, das sind so typische Elternkommentare, solche Leute sind leider schlichtweg zu dumm. Mit diesem Typ Mensch diskutieren ist eine echte Sysiphusarbeit - sinnlos.
      Wenn er die mathematischen Argumente nicht versteht, dass auf lange Frist jeder die gleichen Karten bekommt, dann biete ihm an gegen ihn zu pokern, manchmal hilft das.


      Dem zweiten hast du ein Argument vorenthalten, das sehr wichtig ist.
      Du hast nicht deutlich genug gemacht, wieviel Geld hier für Ps.de über den Tisch geht. Erkläre ihm dass dafür Werbung auf DSF gemacht wird, und kläre ihn über die Preise für solche Werbung auf, danach wird er verstehen dass hier ausreichend viel Geld gemacht wird und den Sinn verstehen.
      Zu guter letzt nocht zwei kleinere Punkte: erstens lernt man auch durch den Gedankenaustausch und die Diskussion selbst, und zweitens gibt es im Internet wirklich genug Fische für jeden ( Ausnahme: PP Beginners Tables, aber das brauchste ihm ja nicht erzaehlen :D )
    • bobbel
      bobbel
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 2.472
      Cool! Fett! Geil! Erstmal danke, an die schnellen Antworten. Ich habe mich ziemlich allein auf weiter Flur gefühlt.

      Original von PeterBee

      Du hast nicht deutlich genug gemacht, wieviel Geld hier für Ps.de über den Tisch geht.
      Wenn ich ihm das sagen würde, würde er sagen: "Na siehste, die sind nur darauf aus, dich übern Tisch zu ziehen. Wenn die soviel Kohle machen, dann ist das klar, dass sie soviel bieten."

      Traurig, aber das würde er sagen. Also würde deine These ihn in seiner Meinung nur noch mehr unterstützen. Vielleicht hab ich auch nicht alles niedergeschrieben, was er gesagt hat, aber die Dissk. ging auch über 2h. Und da er ein guter Freund ist, und ich nun mal leidenschaftlich pokere, tritt diese Dissk. immer wieder auf, d.h. insgesamt vielleicht schon um die 10h diss., leider. Ich dachte, er hat Ahnung.
      Er vertritt halt die These: "Auf dieser Welt bekommst du nix geschenkt. Und somit versuchen alle Leute auf dieser Erde, dich auszunehmen." Echt schade, denn ich denke und bin davon überzeugt, dass diese Community eben mal anders ist. Aber das will nicht in seinen Kopf rein.
    • borntocook
      borntocook
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 4.318
      Das ist ne Win/Win-Situation für Korn und Co. Sie sind deshalb an guten(nd damit Langzeit-)Spielern interessiert, weil sie umso mehr Rake bekommen, je besser und höher einer spielt. Und selbst wenn jemand mit Top-Skills in einem Bereich diese weitergibt, der Weg zum 'Schlagen' dieses Pro's ist extrem lang, schwer und steinig, nicht nur beim Pokern. Und sag ihm mal, wieviele Poker-Pros Bücher veröffentlicht haben, sind die dann auch alle Betrüger?


      P.S.:

      Bitte ändere deine Signatur, es gibt keine Mehrzahl 'fishes', das heisst 'fish'
      (Text Eminem: ...'No matter how many fish in the sea, it'll feel so empty without me...') :D


      Ausserdem müsste es glaub ich 'not enemies' heissen, nicht 'no enemies'
    • Boku
      Boku
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 2.358
    • cuQa
      cuQa
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.231
      Son Schwachsinn hört man doch von 1/3 der Leuten... ERSTMAL

      die ändern aber irgendwann auch ma wieder ihre Meinung.
    • bobbel
      bobbel
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 2.472
      Original von borntocook
      Bitte ändere deine Signatur, es gibt keine Mehrzahl 'fishes', das heisst 'fish'
      (Text Eminem: ...'No matter how many fish in the sea, it'll feel so empty without me...') :D
      Ausserdem müsste es glaub ich 'not enemies' heissen, nicht 'no enemies'
      Die Mehrzahl ist Fish oder Fishes, aber mit dem not haste recht.

      Original von cuQa
      Son Schwachsinn hört man doch von 1/3 der Leuten... ERSTMAL

      die ändern aber irgendwann auch ma wieder ihre Meinung.
      Achso, dann werd ich mich einfach gedulden :D
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Naja, wenn man noch dazusagt, dass die Betreiber der Seite ganz gut dran verdienen, dann kann man sicher zumindest Typ 2) überzeugen ;)
    • cuQa
      cuQa
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.231
      achso, zu Typ2 ..

      Ich würde es so wie du's geschrieben hast auch nicht glauben tbh =)
      pokerstrategy bekommt halt prozente von dem Rake was du produzierst, aber selbst mit der 150$ Promo verdienen sie sich eine goldene Nase.

      Sie schenken dir nämlich nur 50$ .. dann musst du 500$ rake erzeugen um 100$ mehr zu bekommen.Pokerstrategy bekommt mind. 30% vom Rake. Da brauchst du kein Rechengenie sein um was zu merken. ;)

      Brauchst ja nicht glauben, dass es die Leute hier hauptsächlich machen, um den Leuten Poker beizubringen.
    • frank1012
      frank1012
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 2.682
      Original von bobbel
      Die Mehrzahl ist Fish oder Fishes, aber mit dem not haste recht.
      Richtig: "Fishes" geht auch, wenn auch selten benutzt.
      "Not" und "no" geht auch beides. Bedeutet dann "... nicht Feinde" bzw. "... keine Feinde". ;)

      @Topic: Wie anfangs schon gesagt wurde, liegt das Hauptproblem daran, dass argumentieren zwecklos ist, wenn jemand ohnehin seine feste Meinung hat. Wer wirklich zuhört, den kann man auch überzeugen. Redet man gegen eine Wand, kann man sich die Zeit auch sparen.
    • bobbel
      bobbel
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 2.472
      @frank. ja, super dann lag ich doch richtig mit no.

      zum topic:

      Das sie sich dumm und dämlich verdienen, ist mir nun klar geworden. Ich glaube, ich wollte bei Diskussion mit typ 2) auch eher darauf aus, dass Korn diese Seite nicht wegen des Geldes sondern wegen diesen Community-Gedanken gegründet hat, und sich später daraus auch noch ne Menge Geld ergeben hat. Ist das richtig? Oder war der Lauf der Community von Anfang klar?
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Original von cuQa
      Sie schenken dir nämlich nur 50$ .. dann musst du 500$ rake erzeugen um 100$ mehr zu bekommen.Pokerstrategy bekommt mind. 30% vom Rake. Da brauchst du kein Rechengenie sein um was zu merken. ;)
      Nach 5.000 raked Hands hast du nur leider nicht 500$ rake produziert. Selbst auf 0.5/1 wären es "nur" ca. 250$ Rake, auf 0.15/0.30 nur 50$... Und davon kriegt PP dann einen Prozentteil, der, selbst wenn er bei 50% liegt, die Kosten nicht deckt.

      Rechnen tut sich die Investition, wenn man guckt, wieviele High-Roller dabei rumkommen, die dann locker mehrere 1000 $ Rake produzieren. Da dürfte klar werden, wo das Geld herkommt.
    • Btah1
      Btah1
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 534
      In anderen Bereichen verraten doch auch Spieler ihre Taktiken zB beim Schach, also damit anderen Hintergedanken (und zwar ausschließlich) zu unterstellen ist wohl sehr kurzsichtig.
      Am besten wirkt es denk ich wenn man wirklich das mit der Win/Win-Situation betont...aus der Sicht eines Menschen der sich hier anmeldet, hat es Vorteile gegenüber einer "normalen" Anmeldung bei PP, man kriegt Geld und Content und andersrum kriegt halt PS.de was von dem Rake den man eh bezahlt. Genau das muss man dann halt hervorheben.
    • bobbel
      bobbel
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 2.472
      Original von Btah1
      In anderen Bereichen verraten doch auch Spieler ihre Taktiken zB beim Schach, also damit anderen Hintergedanken (und zwar ausschließlich) zu unterstellen ist wohl sehr kurzsichtig.
      Am besten wirkt es denk ich wenn man wirklich das mit der Win/Win-Situation betont...aus der Sicht eines Menschen der sich hier anmeldet, hat es Vorteile gegenüber einer "normalen" Anmeldung bei PP, man kriegt Geld und Content und andersrum kriegt halt PS.de was von dem Rake den man eh bezahlt. Genau das muss man dann halt hervorheben.
      Okay, das werde ich mir merken. Vielleicht versteht er dann, warum alles so ist, wie es ist :D
    • unskilled
      unskilled
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 58
      also es wäre ziemlich naiv zu denken, dass korn & co hier alles für lau machen...

      da fällt so einiges ab...
    • borntocook
      borntocook
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 4.318
      Sicher mit der 'Fish - Fishes' Sache? Ich glaub, es gibt nur fish. Kann mal jemand mit Fachwissen seinen Senf dazugeben?
    • angler666
      angler666
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 29
      -> fish pl. rarely: fishes die Fische Pl.

      fishes wird meistens bei wendungen/slang benutzt, die es schon länger gibt:
      -> Feed the fishes! [sl.] Füttere die Fische!
    • 1
    • 2