Sh 1/2 Tendenz

    • archicat
      archicat
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 2.350
      moin.
      ja ich weiß 5k hands sind keine aussagekräftige samplesize.
      Auf ner anderen Site kommen noch ca 4k Hands mit ähnlichen stats dazu,
      aber die hab ich nicht in der DB hier gerade verfügbar. Sind also ca. 8k hands mit den stats.
      aber
      ich will mal meine Tendenz überprüfen.


      Nachdem ich den Artikel mit den Stats noch mal gelesen habe:

      vpip zu hoch
      in verbindung mit dem pfraise der zu niedrig ist.
      >>> mehr raisen, weniger callen ?
      ich denke das ich da zu oft kleine pp's calle

      Af:
      2.8/2.3/1.8
      ich habe:
      2.09/1.76/1.92

      Ich spiele 4 Tische ohne PA mit reads und notes und PT offen, falls ich mehrere Hände von den Gegner habe.
      a.
  • 5 Antworten
    • StarsAbove
      StarsAbove
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.770
      -put money in from sb viel zu loose
      -du raist zuwenig preflop und callst zuviel, idr. callt man eigentlich meistens nur im sb oder bb...callst du woanders machst du meistens nen fehler
      - fold sb to steal zu niedrig
      - won$wsf zu niedrig-->liegt vermutlich am wts der etwas zu gering ist.

      ...aber keine samplesize...
    • archicat
      archicat
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 2.350
      Original von archicat
      moin.
      ja ich weiß 5k hands sind keine aussagekräftige samplesize.
      weiß ich doch ;)

      Ich will ja auch nur mal meine bisherigen Werte überprüfen und
      Fehler ausmerzen.

      Danke für die Antwort.
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      wts und won@sd hängen selbstredend direkt zusammen, da won@sd zu hoch und wts zu klein ist, solltest du häufiger zum sd gehen - tendenziell. da dein riveraggro in der reihe der aggro-werte nicht geringer ist, sondern höher, schliesse ich darauf, dass du wohl öfters mal b/f river spielst - führt zu höherem riveraggro und gleichzeitig geringeren wts.

      evtl. solltest du ab und an mehr c/c spielen an den geeigneten stellen. wenn die samplesize höher wird und sich da werte-mässig nichts tut, ist das definitiv angesagt: c/c 4 bluffinduce, 4 valuebet2ndbesthand-induce.

      ansonsten wie schon gesagt: öfters pfr'en, den sb auch mal gegen n raise aufgeben und insgesamt kannst du noch etwas aggressiver werden, aber wenn das limit sehr loose ist, lassen sich die werte dadurch schon gut erklären und rechtfertigen.

      psym
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Jo du schmeisst zu oft die beste Hand weg und deine starken Hände spielst du nicht aggressiv genug.
      Gerade bei ersterem hilft es sich jedes Mal zu überlegen welche Hände aus Villains Range man noch schlägt anstatt nur zu gucken wogegen man alles verliert.
    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      Original von StarsAbove
      -put money in from sb viel zu loose
      ...aber keine samplesize...
      Wieviel wäre denn hier normal? Hab über +100k hände ~39% - habe ich soeben ein dickes dickes Leak von mir entdeckt?