Woche 47: Quiz - Mittlere Pocketpairs

    • jtpied
      jtpied
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 3.959
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/weekly-sng/649/

      Hand 2

      Party Poker 33$ Speed No Limit Holdem Tournament

      Blinds: t30/t60

      9 players


      Stack sizes:

      UTG: t1320

      UTG+1: t2790

      MP1: t2240

      MP2: t2020

      MP3: t3510

      Hero: t2390

      Button: t1910

      SB: t1880

      BB: t1940


      Pre-flop: (9 players) Hero is CO with T T

      UTG calls t60 (pot was t90), UTG+1 folds, MP1 calls t60 (pot was t150), 2 folds, Hero calls t60 (pot was t210), 2 folds, 2 folds, BB checks.


      Flop: 8 7:s2 (t270, 4 players)

      BB checks, UTG checks, MP1 checks, Hero bets t240, BB folds, UTG calls t240 (pot was t510), MP1 folds.


      Turn: J (t750, 2 players)

      UTG checks, Hero ?


      Villain ist kein Regular. Wie ist mein Plan für Turn und River?

      Nach dem Cold Call am Flop halte ich ein slow gespieltes Set ebenso für möglich, wie eine TP Hand oder schlechter. Ich checke am Turn behind. Am River flopped die 3h und Villain checked. Bei einer Bet meinerseits sehe ich nicht viele schlechtere Hände, die diese Bet callen. Andererseits sehe ich wenige plausible Hände, gegen die ich hinten liege.
      Resultat: Ich checke behind und Villain zeigt ATo.
      Ich gehe hier broke, bette am Turn for value, sehe hier keinen Sinn zu checken, wir geben schlechteren Händen eine freecard. Ich sehe mich hier oft genug noch vorne gegen eine 8, 7, 99...Overcards könnte er auch halten (A9, AT) oder irgendeinen Crap. Es calle noch schlechtere Hände, denke ich, oder irre ich mich da?

      Am River würde ich dann wahrscheinlich valuebetten, der Gegner zeigt nicht gerade Stärke und wir haben immerhin second pair.


      Hand 5

      Party Poker 33$ Speed No Limit Holdem Tournament

      Blinds: t30/t60

      10 players


      Stack sizes:

      UTG: t2000

      UTG+1: t2450

      UTG+2: t910

      MP1: t2960

      MP2: t2890

      MP3: t3020

      CO: t900

      Hero: t1710

      SB: t1880

      BB: t1280


      Pre-flop: (10 players) Hero is Button with 9 9

      7 folds, Hero raises to t180, SB raises all-in t1850, BB folds, Hero ?


      Villain ist SHOOT3R_123, mit dem ich schon einige Male am Tisch war. Er dürfte durchaus vermuten, dass meine Range als Button im zweiten Blindlevel nicht allzu tight ist. Zu früh, um hier das gesamte SnG zu riskieren oder ein gute Chance zum Double Up?

      Ich verstehe jeden, der hier sagt fold. Allerdings schließe ich hier eine wirklich starke Hand beim Gegner fast aus. Vor allem da es sich um einen Spieler handelt mit dem ich oft am Tisch saß. Meine Spielweise ist es, in solchen Situationen durchaus ein gewisses Riskio einzugehen, wenn ich mich hier vorne sehe.
      Resultat: Ich calle. Villain zeigt ATs und mein PP hält.
      Finde den Move echt kacke, was soll das denn bringen? Welche Range gibst du ihm denn hier? Will mal Wiz dazu befragen...kann mir nicht vorstellen, dass das hier +EV sein soll.

      Hand 7

      Poker Stars 60$ Turbo No Limit Holdem Tournament

      Blinds: t10/t20

      9 players


      Stack sizes:

      Hero: t1500

      UTG+1: t1500

      MP1: t1500

      MP2: t1490

      MP3: t1500

      CO: t2010

      Button: t980

      SB: t1480

      BB: t1540


      Pre-flop: (9 players) Hero is UTG with 9 9

      Hero raises to t60, 3 folds, MP3 calls t60 (pot was t90), 2 folds, SB calls t50 (pot was t150), BB calls t40 (pot was t200).


      Flop: 5 8 8 (t240, 4 players)

      SB checks, BB checks, Hero bets t160, MP3 calls t160 (pot was t400), 2 folds.


      Turn: K (t560, 2 players)

      Hero ?


      Keine Reads auf Villain. Preflop ist ein Raise UTG mit 99 nicht mein Standardmove. Was ist mein Plan für Turn und River?

      Am Turn habe ich durch meinen Check eine Bet fast provoziert. Diese fällt allerdings gemessen am Pot reichlich mager aus. Ich calle mit dem Ziel, billig zum Showdown zu kommen.
      Resultat: Am River kommt der Jh und wie checken beide und Villain zeigt A5s.
      Ist ja erst mal nicht wirklich ersichtlich, dass du hier am Turn checkst. Ich bette den Turn aber noch mal, ich denke es folden noch bessere Hände (TT-QQ vllt.), es callen vllt. auch noch schlechtere wie x5, 66, 77 (eher seltener), 1/2potsize ist hier denke ich ok, auf Widerstand kann ich immer noch folden.
  • 7 Antworten
    • Njeng
      Njeng
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 2.211
      zur letzten Hand:

      also TT-QQ bringt man nur mit bet turn&river zum folden imo. dann spielt man aber den payoutwizard für seine Kings.
      Trotdem würde ich auf die scarecard standardmäßig secondbarreln wenn ich early geraised hab. am flop kann er alle möglichen pocket pairs oder highcards callen, wenn er ein schlechter spieler ist und ich seh hier einiges an FE.

      Wenn er den Turn called, hat man allerdings einen c/f
    • jtpied
      jtpied
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 3.959
      Original von Njeng
      zur letzten Hand:

      also TT-QQ bringt man nur mit bet turn&river zum folden imo. dann spielt man aber den payoutwizard für seine Kings.
      Trotdem würde ich auf die scarecard standardmäßig secondbarreln wenn ich early geraised hab. am flop kann er alle möglichen pocket pairs oder highcards callen, wenn er ein schlechter spieler ist und ich seh hier einiges an FE.

      Wenn er den Turn called, hat man allerdings einen c/f
      Hm, kann schon sein mit den TT-QQ, aber es wäre theoretisch nicht auszuschließen, aber wohl eher unwahrscheinlich. Tja, ansonsten siehst du es ähnlich wie ich.
    • MulleKGB01
      MulleKGB01
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2007 Beiträge: 1.785
      Hand 2: ich spiele bet/fold turn check/fold river oder check/call river je nach betsize.

      Hand 5: Ich folde als hero hier easy grad gegen shooter für den es übrigens nicht besonders typisch ist, 30bb mit AT reinzuschieben. Ich geb ihm hier nie ne hand gegen die du vorne liegst. Das ist doch der Shooter von full tilt der auf den 60ern rumläuft?

      Hand 7: ich bet/folde wieder den turn, oft sind wir gegen A high oder ein kleineres pocket noch vorne. River wie bei hand 2 check/fold oder check/call.
    • jtpied
      jtpied
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 3.959
      @Mulle: Ist Hand 2 nicht ip, weil du c/f c/c am River spielen willst.
    • MulleKGB01
      MulleKGB01
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2007 Beiträge: 1.785
      aso lol, dann check ich river behind oder calle manchmal eine donkbet, kommt halt drauf an was für eine bet er macht und was die riverkarte ist.
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      Original von MulleKGB01
      aso lol, dann check ich river behind oder calle manchmal eine donkbet, kommt halt drauf an was für eine bet er macht und was die riverkarte ist.
      Ich würde einfach c/b Turn for Bluff - Induce + Call any River spielen.
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      bei Hand 2 hätte ich auch den turn behindgecheckt, nachdem er den river dann wieder checkt sehe ich aber eigentlich noch ne valuebet da er das fast nie mit ner starken hand macht und wir am turn schwäche gezeigt haben, also auch noch gut von 8en oder PPs gecallt werden können

      bei hand 5 finde ich es schwierig zu deuten, entweder es deute einfach auf ne schlechte hand hin mit der er den Pot stehlen will, oder er denkt reverse und spielt sein monster so, um genau sowas bei uns zu erreichen.
      Wenn ich sone Aktion zum ersten mal bei ihm sehe folde ich lieber