Odds-Tabelle

    • Pokerradi
      Pokerradi
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2005 Beiträge: 3
      Ich bitte um Nachsicht (bin absoluter Anfänger), aber ich verstehe
      die Berechnung der Odds-Tabelle (Outs in Odds) nicht.
      Bei Backdoorflush (bzw. -straight) benötigt man doch noch
      2 Karten. Wieso steht das aber unter 1 Outs?!
      Und wie kommt man auf 46:1? Unter den 47 möglichen Karten für Turn und River gibt es doch z.B. 10 Flushkarten, also 37 schlechte zu 10 guten. (Die Vier-Outs-Berechnung konnte ich im Beisipieltext nachvollziehen -10,75:1-, die anderen leider nicht.)

      MfG Pokerradi
  • 1 Antwort
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      1. Bei einem Backdoorflush, hast Du am Flop ungefähr eine 4% Wahrscheinlichkeit bis zum River Deinen Flush zu treffen, als hättest Du einen Draw mit einem Out. Das enstspräche auf dem Flop in etwa einem Draw mit 1.5 Outs. Da aber nicht jeder Backdoor-Flushdraw to the Nutz ist, wertet man das noch etwas ab, und sagt generell, ein Backdoor Flush ist am Flop in etwa ein Out wert. Ebenso der Backdoor Straight Draw .... ;)

      2. Natürlich gibt es 10 Karten, die Dir prinzipiell weiterhelfen. Aber Du mußt hier ja am turn und am River jeweils eine der karten treffen. Da ist am Flop die Näherung 1/46 ganz gut ...