Frage zu Pot Odds

    • Eggehard
      Eggehard
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 379
      kurze Frage zu den Pot Odds:

      Geld das ich in den Pot eingezahlt habe, muss als verloren ansehen,
      gilt das sowohl für abgeschlossene und laufende Bietrunden,
      oder nur für bereits abgeschlossene Bietrunden?


      Bsp:

      Drei Leute am Turn , ich in mittlerer Position mit 5 Outs (Odds von 8:1), Pot ist 8BB groß, der Spieler vor mir bettet der Pot wächst auf 9BB an also calle ich.
      Der Spieler nach mir raist, der Spieler vor mir foldet.
      Jetzt meine Frage:
      Habe ich jetzt Pot Odds von 12:1 da ich die Kohle die ich schon eingezahlt habe, ja bereits los bin,
      oder betragen meine Pot Odds jetzt 11:2 da mein Gesamteinsatz in dieser Runde ja 2BB betragten würde (Und ein Call so inkorrekt würde)?

      Ich tendiere ja stark zur ersten Ansicht, bin mir aber nicht ganz sicher, deshalb
      Danke für eure Hilfe!
  • 2 Antworten
    • ribpoker
      ribpoker
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 341
      Der zweite call ist easy; denn Du musst hier die Kohle vom ersten call bereits abschreiben - kannst ihn ja nicht mehr rückgängig machen.

      Grundsätzlich gilt also: wenn Du erstmal gecallt hast, sind alle weiteren calls in dieser betting round rentabler, da der Pot zwischenzeitlich gewachsen ist.

      ABER:

      die Sache hat natürlich einen Haken:

      Dein ERSTER call in dieser Runde ist nämlich nicht so klar, wie Du vielleicht annimmst; genau aus dem Grunde, dass Du die betting action eben nicht abschließen konntest. Je nachdem, wie wahrscheinlich es ist, dass jemand hinter Dir nochmal raist, musst Du Deine Outs nämlich discounten. Denn im Endeffekt sind die erforderlichen Odds für 2 calls natürlich wesentlich höher als für 1. Sitzt hinter Dir also ein loose aggressive Spieler oder der Preflop-Aggressor, dann discounte Deine Outs entsprechend um 1-2 Outs. Sitzen nur noch callingstations hinter Dir, brauchste das natürlich nicht machen.

      Aber nochmal: WENN Du Dich entschlossen hast zu callen, dann calle auch den raise. Einzige Ausnahme: der raisor ist ein Rock und Du musst annehmen, dass Du drawing dead bist, also selbst eine Verbesserung Deiner Hand nicht reichen dürfte, um den Pot zu gewinnen.

      Viele Grüße
      Michael
    • Eggehard
      Eggehard
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 379
      Danke! :D
      Jetzt bin ich endlich in der Lage das ganze Konzept richtig anzuwenden,
      war mir nämlich in diesen Situationen immer unsicher...