Statsbewertung, schwere leaks?

    • xXReDruMXx
      xXReDruMXx
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 500
      Hallo
      nachdem ich den kompletten Mai even gespielt habe, und in der vergangenen Woche ca 12-13 Stacks down bin, möchte ich euch fragen, ob ihr mal Lust habt über meine Stats zu schauen.

      Ich spiele übrigens NL50 FR auf Stars. Die Daten entstehen ca aus 75.000 Händen.

      Vielleicht hab ich ja echt dicke Leaks, so dass ich nochmal vermehrt Zeit in Theorie stecken werde.

      Vielen Dank für eure Mühe.

      Hier ein paar Daten:





  • 9 Antworten
    • tomdoe2701
      tomdoe2701
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 811
      Hast Du Dich überhaupt schon mal intensiv mit Preflop-Spiel beschäftigt?

      Oder versuchst Du zu leveln?

      Falls ernst gemeint:

      20/8 ist für FR zu loose und zu passiv. Weniger openlimpen/coldcallen und IP gegen Limper öfter mit einem Raise einsteigen anstatt zu callen.

      WTS seh ich hart an der Grenze, imho 20-25% anstreben (overplayst Du?).

      Arbeite alle Strategieartikel zum Preflopspiel nochmal durch. Wenn Du Dein Preflop-Spiel verbesserst wirst Du schon vorab vielen üblen Postflop-Situationen einfach aus dem Weg gehen.
    • xXReDruMXx
      xXReDruMXx
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 500
      vielenDank schonmal.
      LetzteZeit spieleich preflop in der Tat relativ unkonsequent.
      Nach zwei drei BadBeats/KKvs AA Geschichten limpe ich IP zu viele Hände.
      Werde nochmal stark an meinem Preflopspiel arbeiten bzw verstärkt darauf achten.

      Nochmals danke:)

      beschreibend für meine letzten tage:

      hab rgad in 300 händen 125$ velroren
      KK < 78, KK < AA (klar aber 4 mal in 3 tagen?), AK < K4 uswusw

      hier mal wieder etwas typisches:
      http://www.pokerhand.org/?2755756

      http://www.pokerhand.org/?2757484

      is das schlecht gespielt? muss ich den flop nochmal raisen? kA!
      was hat er hier? 55 88 sowas in der richtung oder nicht

      sowas hier passiert mir auch ständig:
      http://www.pokerhand.org/?2757768
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hi, meine Gedanken zur letzen Hand AJ:

      Hier machst Du es ihm viel zu leicht meiner Meinung nach. Am flop hat er einen flush- oder straight draw oder beides. Darauf würde ich ihn setzen. Du callst jetzt das Raise und callst auch nochmal am turn eine relativ kleine bet und am river ist weder seine straight noch der flush angekommen. Die einzige Möglichkeit für ihn ist es, den River allin zu bluffen mit seinem halben Stack. Und das kann er sehr gut tun, da Du nicht gerade Stärke gezeigt hast vorher.

      Auf die Blank am Turn und seine kleinere bet würde ich ihn spätestens da pushen! Eher wohl noch direkt am Flop! Aggro, aber bei ftp z.B. muss man so spielen! ;) Müsste man natürlich auch die stats noch kennen. Also man muss halten wissen am flop, ob man mit der hand broke gehen will oder nicht! Natürlich kannst Du auch in sehr starke Hände laufen...aber es gibt nicht viele Karten, die Dir am Turn u. River weiterhelfen. Jede weitere Karte macht die Situation schwieriger für Dich.

      Wie gesagt, würde ich so spielen. No risk no fun! Ab in die Handbewertung damit, falls Du es noch nicht getan hast...

      ----------------

      Hand 1 dasselbe Prinzip: Typisches minraise mit einem straight und/oder flushdraw! Da bekommt er am flop ein fettes Reraise von mir! :P
    • xXReDruMXx
      xXReDruMXx
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 500
      generell gebe ich dir da zu 100% recht.

      wäre der river nicht eine blöde zehn gewesen hätte ich auch bezahlt. (=> turn pushen)
      nur so reichen wieder zu viele karten um mich zu schlagen und nach >13stacks down is mir da jeder stack lieb.

      ich habe übrigens gestern die 24k vpp zusammengespielt für sonen' gutschein + goldtstus und anschließend noch etwas geld ausgecasht.

      werde erst nach dem hurricane, sprich nächste woche wieder spielen. und nochmal das ein oder andere buch in der zwischenzeit bemühen.



      danke dir
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Reicht denn dann Deine BR noch für NL 50 zur Zeit?
    • xXReDruMXx
      xXReDruMXx
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 500
      1550, also sollte es reichen - nur nicht mehr so lang :P
    • xXReDruMXx
      xXReDruMXx
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 500
      :( ich weiß echt nicht wie lange das noch so gehen soll

    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Nicht die Graphen begucken, sondern besser Poker spielen lernen. Wir haben Handbewertungsforen und ich weitte, dass du diese nicht regelmässig benutzt ;)
      Ich würde auch mal ganz unverbindlich drauf tippen, dass du sowohl Preflop als auch Postflop noch massive Leaks hast.

      Als Pokerspieler schiebt man immer gerne Verluste auf "Pech". Das Ding ist aber einfach, dass viele Pokerspieler die das so handhaben einfach noch massive Leaks haben und die Schuld nicht bei sich, sondern beim Zufall suchen. Natürlich will ich Pechsträhnen nicht verleugnen, aber viele Pechsträhnen hier sind keine Pechsträhnen, sondern das Resultat von leaky play.

      Du musst dir bewusst werden, dass das einzige was du beim Poker beeinflussen kannst deine Entscheidungen sind. Du beeinflusst, ob du dein Geld + oder -EV investiert. Dieser Entscheidungsprozess muss konstant verbessert werden und wir mittelfristig auch die gewünschten Erfolge bringen. Dazu ist es aber notwendig, dass du wirklich mehr + als - EV Entscheidungen triffst.

      Ich hoffe ich hab dir ein bisschen die Augen geöffnet, dass du dich ein bisschen auf strategisch/theoretischer Ebene mit Poker beschäftigst und deine Leaks fixed.
    • xXReDruMXx
      xXReDruMXx
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 500
      Genau das habe ich ja die letzten drei Wochen getan.
      Natürlich habe ich noch viele Leaks - aber bei dem Graph handelt es sich um AllIns und hier kann man nicht verleugnen, dass das Geld als Favorit in die Mitte geschoben wurde. Die letzten 3,5k Hands bin ich ca 1,5 Stack down, obwohl ich drei mittels Allins suckouts verloren habe.
      Ich denke nicht, dass ich so viele Leaks habe, überhaupt nichts gewinnen zu können.
      Eine 1Ptbb Winrate würde mir ja genügen, aber die ist so einfach nicht drin.

      Du hast des weiteren Recht, dass würde ich weniger LEaks haben, mir diese Stackverluste vermutlich nicht so viel ausmachen würden.

      Die Handbewertungsforen lassen sich schlecht als ungetrackter Spieler nutzen ;) .

      Aber da ich die Schnauze auf Stars eh so langsam voll habe, wird sich das bald ändern :-)

      Vielen Dank für dein Feedback.